13 Grundlagen der Kaufvertrag von Unternehmen

compraventa empresas

 

Was es der wesentliche Inhalt eines Kaufvertrags von Unternehmen ist?

ER Unternehmen Kaufvertrag so dass eine natürliche oder juristische Person, Erwerb von Eigentum an einem Unternehmen im Austausch für eine Preis.

Ist ein contrato einvernehmlichen, dass durch den Wettbewerb der Zustimmung der Parteien perfektioniert. Diese Vereinbarung sollte sich auf zwei grundlegende Aspekte zu sein: Preis und das Objekt zu verkaufen.

Auch, ein atypischer Vertrag, deren Inhalt variieren, abhängig von den Eigenschaften der Käufer und Verkäufer: Typischerweise wird die Herstellung eines "maßgeschneiderten", um die Ansprüche der beiden treffen, die Art der Zahlung vereinbart, oder der Haftungsregelung, unter anderem.

Ist der Käufer eine Beteiligungsgesellschaft, Verkäufer oft halten Teil des Kapitals, das Management-Team erhalten bleibt und formalisiert die "Ausstiegsmechanismen" Investor. Einkäufer, oft sind sie Themen wie Marke oder Kunden zu priorisieren.

DIE Verträge über den Verkauf von Unternehmen, in der Regel recht umfangreiche, aber ihre Struktur enthält in der Regel der Inhalt folgenden.

1.- Las partes

Neben Kauf und Verkauf, Garanten der Transaktion identifiziert.

2.- Erklärend

Die Absichten der Parteien und die Ursache des Vertrages zum Ausdruck. Sie dienen der Deutung, wenn Zweifel in der Zukunft existiert.
Diese Erwähnung der "Due Diligence" gemacht, aber die Käufer versuchen zu vermeiden, eine solche Referenz dient dazu, den Verkäufer, wenn die Haftung zu entgehen.

3.- Object

Detaillierte Beschreibung, was Sie kaufen, seien es Aktien oder Aktien oder Vermögenswerten. Jedenfalls, ist es üblich, eine Bilanz des Unternehmens zu befestigen und erwähnen, dass Zustimmungen der möglichen Inhaber von Vorzugsrechte erhalten, um künftige Probleme zu vermeiden,.

4.- Abschlussbedingungen

Sie können aufschiebenden Bedingungen für das Schließen eingestellt, wie die Genehmigung der Transaktion durch die Organe der Gesellschaft oder den Erhalt der entsprechenden behördlichen Genehmigungen.

5.- Preis

Höhe, Zahlungs- und Preisanpassungen auf der Basis der Erreichung bestimmter Meilensteine. Der Rückgriff auf diese Anpassungen, Es kann in den Notar, vor dem die Urkunde unterzeichnet abgeschieden, bis die Einhaltung gerechtfertigt werden.

6.- Einstellen der Übergangszeit

Da es Vereinbarung bis zum Tag, an dem effektiv verläuft die Operation übergibt einen Zeitraum, in dem der Verkäufer ist zwingend notwendig, dass Direkt das Unternehmen, wie es oft getan: Nämlich, können nicht gemacht "außergewöhnlich" Operationen werden, oder wesentlich verändern Beziehungen mit Managern oder Mitarbeitern oder eingestellt Gebühren, Pachtverträge oder andere Verpflichtungen, die die Position des Käufers beeinträchtigen können.

7.- Handelszeiten

Zum Bilanzstichtag, Sie sollten die Verwaltungs ändern und widerrufen, die Befugnisse der ehemaligen Direktoren.
Auch, kann es zu Annullierungen von Hypotheken garantiert so, wenn, müssen die betroffenen Finanzinstitute einzubeziehen.

8.- Zusicherungen und Gewährleistungen

Sie sind eine Reihe von Aussagen, in erster Linie durch den Verkäufer, Verletzung von denen die Konsequenzen zu bestimmen, die festgelegt werden, wie beispielsweise die vertragliche Verantwortung, die Anwendung von Verstellmechanismen, oder sogar Kündigung.

9.- Haftungsregelung

Hier ist im Detail sowohl die Folgen des Scheiterns durch die im vorherigen Abschnitt angegeben Verkäufer geregelt, als Fälle, in denen ein Haftpflicht erfordert die neuen Besitzer. Es ist sehr häufig festgelegt werden, die verantwortliche Verkäufer sein wird, in dem Fall, dass für eine bestimmte Zeitspanne, Arbeit oder Steueransprüche entstehen.

10.- Garantien

Um das frühere Regime der Verantwortung sicherzustellen,, sind für den Käufer als Sicherheit Geräten eingestellt, Einlagensicherungs, oder die Zurückhaltung der Preis für einen bestimmten Zeitraum oder bis bestimmte Erfüllung einer der Meilensteine ​​ist gerechtfertigt.

11.- Vertraulichkeitsklauseln

Die Verpflichtung, den Vertrag nicht zu melden oder ihre Bedingungen vereinbart und wo kann es Ausnahmen fest.

12.- Andere Klauseln

"Standard" Klauseln wie die Unmöglichkeit, Vertragsvergabe, Zahlung von Steuern, Benachrichtigungen, das anzuwendende Recht und die gerichtliche Zuständigkeit und Streitbeilegung.

13.- Dateianhänge

Um eine Reihe von Dokumenten im Anhang zusammenziehen, enthält wichtige Informationen für die Bestimmung der Nichteinhaltung gegebenenfalls, wie die Bilanzen, Key Mitarbeiter Beziehungen, oder Kunden, die relevant sein können, um Wettbewerbsklauseln festgestellt haben,.

SCHLIEßLICH, ER Unternehmen Kaufvertrag puede evitar muchos problemas futuros, oder Erleichterung in einem günstigen an die Partei Weise gelöst.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld