5 Hotspots in Investmentverträge

contratos de inversion

Für den Obersten Gerichtshof, das Fehlen von Beweisen über Informationen sollte das Finanzinstitut und die vier Jahre Haltbarkeit schaden laufen, bis sie Kenntnis von dem Fehler hatte nicht starten.

Die Zivilkammer des Obersten Gerichtshofs, Es hat sich über diese gesprochen fünf Punkte, die oft umstritten sind in den meisten Rechtsstreitigkeiten Investmentverträge, IN Urteil 16 September 2015.

Der Fall betrifft eine Beschwerde eines Kunden gegen Bankinter Bevorzugte Partitionen einer isländischen Bank, mit dem er verlor etwas mehr 57.000 EUR. Die Klage, Er forderte in erster Linie Invalidität durch Fehler auf Zustimmung und alternative Schadensersatz entstehende unvorsichtige Entwicklung der Bank in ihren Aufgaben als Provision, Anbieter von Wertpapierdienstleistungen und Wertpapierverwahrung.

Das Gericht erster Instanz Nr. 87 Madrid wurde der Antrag gewährt und erklärte die Ungültigkeit des Vertrages, Bankinter Verurteilung der Zahlung von Kapital mit Zinsen und Kosten. Berücksichtigt, dass die Vorzugsaktien Landbanski Empfehlung des Bankinter platziert, kein Bericht über die Eigenschaften und Risiken des Produkts erworben (unbefristete, Illiquidität, von einem ausländischen Unternehmen ausgegeben, Kapitalverlustrisiko). Die Reihenfolge, nicht genug Informationen, wenn Probleme entstanden, Kunden auch berichtet,.
Und der Richter, Ablauf wies das Argument von der Bank gemacht, man bedenkt, dass es sich um eine Nichtigkeits (was hat kein Ablaufdatum).

Bankinter appellierte an die Madrid Landesgericht hob das Urteil der ersten Instanz. Für die Bank, der Mangel an Zustimmung und dies bestimmt die Nichtigkeit, Es hat eine Haltbarkeit von vier Jahren. Und in seiner Verteidigung, Er überlegte, dass es könnte fahrlässiges Verhalten Bank nicht beurteilen, für keine Meldung eines Insolvenzrisiko, es war unbekannt.
Für Gehör, der Kunde sollte die CNMV gegangen, wenn ich wollte mehr Informationen. Und ist der Auffassung, es Beratung.

So dass der Client, zwischen außergewöhnliche Attraktivität für Verfahrensverletzungen und Attraktivität.

Die außergewöhnliche Attraktivität für Verfahrensverletzung betrifft im Wesentlichen auf die Beweislast. Das Rechtsmittel ist auf der Grundlage Fehler auf Zustimmung und Pflichten Handelskommission.

Die Beweislast

Für den Kläger, gegen Artikel 217 LEC in dem Urteil des Landgerichts, dass der Beschwerdeführer zugeschrieben die negativen Folgen des Mangels an Beweisen der Informationen war eine Pflicht zur Bank.
Für, keine Aufzeichnungen, dass er SoBe Produkteigenschaften und die Risiken der Wertpapier mitgeteilt hatte. Für den Verwaltungsrat, Unter diesen Umständen,

"Es gab eine Vermutung der entschuldbaren Irrtum über die Zustimmung der wesentlichen Elemente des Produkt- und verzerren, war notwendig, Testinformationen das Vorliegen einer ausreichenden und klaren, mit angemessenen Vorschuss bereitgestellt (....)".
"Der Mangel an Beweis für die Existenz solcher Informationen können den Client nicht schaden, aber der Wertpapierdienstleistungsunternehmen ".

Deshalb, Urteil des Landgerichts verstößt gegen die Regeln der Beweislast.

Demjenigen Kriterium gefolgt ua, von la 9. Abschnitt des Landgerichts von Valencia, in der ausdrücklich fest:

"Der Beweis der Informationen Pre-Test-Fehler”

in der folgenden Aussagen:

29/04/2015, 25/02/2015, 18/02/2015, 11/02/2015, 02/02/2015, 17/12/2014, 11/12/2014, 03/12/2014, 22/10/2014, 16/07/2014, 23/06/2014, 20/02/2014.

Am Verfalltag

ER Haltbarkeit , eine Nichtigkeitsklage zu erheben ist vier Jahre nach Beendigung des Vertrages, wie in Artikel 1301 BGB. Und das Vollendung tritt nicht auf, bis der Vertrag nicht produzieren ihre Auswirkungen fertig.
Die Lounge, zitiert Urteil des Plenums des Obersten Gerichts 12 Januar 2015. Sie erklärte, dass Artikel 1301 CC Es sollte nach der gesellschaftlichen Wirklichkeit interpretiert werden, das ist außerordentlich komplexer heute zumindest, wie es um Investmentverträge, und damit:

"Zusamenfassend, no puede privarse de la acción a quien no ha podido ejercitarla por causa que no le es imputable, como es el desconocimiento de los elementos determinantes de la existencia del error en el consentimiento.
So, in komplexen Vertragsbeziehungen sind oft wie die sich aus dem Bankverträge, Finanz- oder Anlage, die Vollendung des Vertrages, für die Zwecke der Bestimmung der Startzeit der Ausübungszeitraum von der Nichtigkeitsklage des Vertrages durch Fehler oder Betrug, Es kann nicht festgelegt werden, bevor der Kunde Kenntnis von der Existenz eines solchen Fehler oder Betrug. Der Anfangstermin für die Ausübung der Aktion, deshalb, die Aussetzung der Abrechnung von Leistungen oder Zinsabgrenzung, die Anwendung der von den Hybridinstrumente vereinbarten Bewirtschaftungsmaßnahmen FROB, die, und allgemeine, eine andere ähnliche Ereignis, das wirkliche Verständnis der Eigenschaften und Risiken von komplexen Produkt ermöglicht erworben durch eine Zustimmung fehlerhaft ".

Deshalb, wenn der Antragsteller hatte keine Kenntnis von den Determinanten Fehler aufgetreten ist, bis die Intervention der isländischen Bank, die einzige Verjährungsfrist beginnen, ab dem Zeitpunkt laufen.

Auf den Rat

In einer anderen Vene, der Oberste Gerichtshof stellt fest, dass es Beratungs, das Produkt von Bankinter Kunden angeboten. Um Beratung haben, Es ist nicht wesentlich, dass ein schriftlicher Vertrag dort sein.

"Nur, dass die Initiative geht von der Wertpapierfirma, ist das Angebot mit der Produkt in die Kundengewinnung zu empfehlen "

Bank of Fahrlässigkeit

Die Kammer hält es für angemessen Kriterien des Landesgerichtes Klagenfurt, wenn es heißt, dass nicht fahrlässiges Verhalten Bank schätzen.

"Eine Sache ist, dass Bankinter, als er dem Antragsteller die Einstellung Vorzugsaktien angeboten, Ich konnte nicht wissen, dass die isländischen Bank ging in die Insolvenz und andere anders ist, dass er wusste, dass es das Risiko der Zahlungsunfähigkeit ".

Die These, dass die Bank ist nicht verpflichtet, das Kreditrisiko zu warnen, kann nicht akzeptieren, ist eine inhärente Risiko in allen Kapitalmarkt. Dieses Risiko, Er sollte gewarnt.
Deshalb, der Verstoß der Beklagten von Informationen Standardfehler bedeutet, dass die Klägerin entschuldbar.
Und die Risiken, die mit dem Produkt, Sie sind ein Teil der Ursache in einem Anlagevertrag.

Auch, die Verpflichtung zur Information "Es ist eine aktiven Dienst, Verfügbarkeit nicht nur " (SSTS 18 April 2013 UND 12 Januar 2015).

Über das Investitionsprofil

Das Landesgericht der Auffassung, dass der Kunde hatte einen Expertenprofil. NICHTSDESTOWENIGER für Supreme Court, dieses Ende wurde nicht getestet. Als er in seinem Urteil vom angegeben 12 Januar 2015:

"Nor Mit beträchtlichen Reichtum, welche es seiner Einstufung als Private-Banking-Kunden (was es ist eine Punktzahl durch Banco Santander gemacht, nicht durch den Client selbst), allein bestimmt, ob es ein Experte in der Kundeninvestitionen ".

Und die Tatsache, dass mit einer anderen Anlageprodukten von der Bank beraten, Kunden auch ein Experte zu werden, wenn die Bank nicht beweisen, dass diese anderen Produkte ordnungsgemäß informiert werden. Nur zu beweisen, dass die Bank "Rückfall" in ihrem Scheitern, die Offenlegung, die erforderlich ist:

"Und die Tatsache, von der Banco Santander behauptet, dass der Antragsteller einige Investitionen getätigt hatte (in den Zählerstände Anlageportfolio als Belegnummer versehen 8 zeigt zwei, eine Übernahme der konzertierten bevorzugt mit einem Unterschied von fünf Tagen auf der streitige Vertrag in den Streit, und dass die Klägerin behauptet er “gestellt” in der gleichen Förderung und einem Investmentfonds der Banco Santander selbst) wird nicht Experte Kunde entweder in, da sie nicht bewiesen, dass in solchen Fällen der Beschwerdeführer ausreichende Informationen gegeben, um ein Produkt zu mieten zu wissen, und unter der Annahme, die Risiken einer komplexen Anlage ohne Garantien. Mieten einige Anlageprodukte von Banco Santander empfohlen (einige auf den gleichen Zeitraum wie der Lebensversicherung “Einheit verbunden”), ohne die Bank zu beweisen, dass die Informationen dem Kunden übergeben wurde von den Regeln des Marktes erforderlich, Sie können nur die Wiederholung des Finanzinstituts in Ihrem Fehlverhalten angeben, nicht der Experte Charakter des Kunden ".

SCHLIEßLICH, er schätzt die Ressource von der Client-, das Urteil des erkennenden Gerichts bestätigt,, Anfang der Client Recovery investierten Betrag.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Der nächste 13 Oktober 2015, ein Webinar zum Thema "Lösungen für Multi-Currency-Hypotheken" in Zusammenarbeit mit der renommierten Financial Community Rankia.com halten Pueden inscribirse gratuitamente aquí.

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld