Arbitration

Die vor-und nachrangige Schiedsverfahren Bankia

abogado arbitraje preferentes subordinadas bankia

 

 

Die vor-und nachrangige Schiedsverfahren Bankia

 

 

ER vorrangige und nachrangige Schiedsverfahren Bankia wird viel zu reden geben.

Gestern habe ich in der veröffentlichten Rankia ein Artikel über das Thema, das Sie in der folgenden sehen können Link.

Die Frage, die sich stellt, ist, ob KPMG kann unparteiisch sein, wenn es um die Annahme kommt und quantifizieren die maximale Menge an Erholung mit Schiedsverfahren. Dies ist sehr wichtig: Obwohl angenommen wird, dass ein Schiedsrichter aus dem National Institute of Consumption einen Schiedsspruch machen, es wird zu unterziehen, KPMG entscheiden, ob die Zulassung oder Ablehnung eines Antrags auf Schiedsverfahren und zugeben, wenn Sie die maximale Menge wieder die Anleger. Wer hat mehr Macht der Entscheidung, KPMG oder der Schiedsrichter von INC?

Es gab Beschwerden von KPMG zum Madrider Bar Association durch den Konflikt von Interesse, die entscheiden, wer kann sich bewerben beinhaltet Schiedsverfahren und die maximale Rate der Return on Investment, während, Verteidiger ein Bankia bei Gerichtsverfahren im vorrangige und nachrangige. KPMG ist ein Verteidiger vertreten einige Klagen Bankia vorrangige und nachrangige gegen Bankia.

Angesichts der skandalösen Angelegenheit, Bankia hat entschieden, dass Anwälte nicht mehr repräsentiert KPMG in neue Anforderungen für vorrangige und nachrangige.

ANDERNTEILS, KPMG, als Büro Zunzunegui, Titrator auch unabhängig von verschiedenen Emissionen vorrangige und nachrangige Boxen, die in verschmolzen Bankia.

Der Berater Sie derjenige, der bevorzugten macht wirklich sein sollte unabhängig, wer hat nicht früheren Beziehung mit Bankia hatte, noch jemals in der Zukunft haben, und es sollte nicht die maximale Menge von Payback. Dies wird sich positiv auf die Neutralität. Aber die Realität ist ganz anders. Immer weniger Finanzinstitute, mehr und mehr mächtig und es ist sehr schwierig, jemanden zu finden, außerhalb des Gerichts, die von den Banken nicht beeinflusst werden können.

Kennen Sie eine Firma, Prüfung, Großbetrieb der Anhörung des politischen Partei in der Altenquotient Teng sie mit Banken?

====

 

Das Schiedsverfahren in schwierigen sozialen Einrichtungen

abogado valencia arbitraje

 

 

 

 

Das Schiedsverfahren in schwierigen sozialen Einrichtungen

ER Schieds Anfechtung sozialen kann ein Weg zur Lösung des Konflikts schneller und bequemer, vor Gericht zu gehen.

Das Schiedsverfahren wird durch das Gesetz geregelt 60/2003 Arbitration, geändert durch das Gesetz 11/2011.

Die Parteien können sich freiwillig für die Vergabe von einem oder mehreren Schiedsrichter.

Zu einem Schiedsgericht zu unterbreiten, kann auf die zur Verfügung gestellt werden Satzungen anschließend durch die vereinbarte Vertrag zwischen den Parteien oder in ein Sozialpakt. Wenn Sie in der Satzung, wird in der RM eingeschrieben sein und binden alle Partner. Wenn die Vorlage Vereinbarung ist extraestatutario, erfordert nur die Unterzeichner und ihre Nachfolger, aber nicht die Gesellschaft, oder anderen Partnern oder dritten.

ER Schiedsvereinbarung kann die Art der anhängigen Rechtsstreitigkeiten zu definieren Schiedsverfahren: alle Streitigkeiten können in der Regel noch beeinflussen Corporate Leben oder nur einige von ihnen. Jedenfalls, muss in geschrieben.

Befestigt wird das folgende Beispiel der Schiedsklausel:

"All die Kontroverse Corporate Art von Konflikt, zwischen dem Unternehmen und Partner, zwischen den Führungsgremien des Unternehmens, Konfiguration unabhängig von gesetzlichen und Partnern oder zwischen einer der oben genannten, durch Schiedsspruch in Gesetz werden von einem oder mehreren Schiedsrichtern beigelegt, im Rahmen der spanischen Schiedsgericht des Obersten Rates der Industrie-und Handelskammern, Industrie und Navigation von Spanien, in Übereinstimmung mit ihren Regeln und Vorschriften, um das anvertraut ist die Verwaltung des Schiedsverfahrens und die Bestellung des Schiedsrichters oder des Schiedsgerichts. "

Die Auswirkungen der endgültigen Schiedsspruch sind identisch mit dem "Rechtskraft": Der endgültige Schiedsspruch unterliegt Durchsetzung, wie ein Urteil. NICHTSDESTOWENIGER, nicht unterschreiben Schiedssprüche nicht provisorisch ausgeführt werden.

Andererseits, ist es möglich, die Anwendung von Vorsichtsmaßnahmen um die Einhaltung des Urteils zu gewährleisten. Vorsorgliche Maßnahmen müssen vor dem zuständigen Gericht in dem Ort, wo der Preis ausgeführt werden muss beantragt werden. Deshalb, empfiehlt Vorsichtsmaßnahmen gelten direkt an den Richter und nicht vor dem Schiedsrichter.

Gegen den Schiedsspruch kann nur eine Klage auf Nichtigerklärung und eine Überprüfung nach dem Verfahren für die endgültigen Entscheidungen in der LEC.

====

 

 

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld