Entschädigung für Kunden

Wie löst man einen Agenturvertrag oder eine Verteilung?

abogado agencia distribucion resolucion

Obwohl die Projekte mit den besten Absichten begonnen, manchmal nicht funktionieren, Verträge werden verletzt und brauchen lösen einen Agenturvertrag oder eine Verteilung.

Weiterlesen

Entschädigung für Kunden

abogado valencia indemnizacion por clientela 1

 

 

 

Entschädigung für Kunden

 

In den Verträgen über die Agentur gilt für die Fälle der Kündigung wegen Verletzung des Arbeitgeber Entschädigung für Kunden. Diese Kompensation wird in der geregelt Law 12/1992 VON 27 Mai, auf Agency Agreement (bezeichnet LCA).

Im Falle eines Verstoßes des Arbeitgebers, Gesetz sieht zwei Arten von Entschädigung:

1.-Entschädigung für Kunden: wenn der Agent neue Kunden oder Operationen gebracht hat deutlich zugenommen, Anspruch auf Entschädigung, wenn ihre bisherige Tätigkeit weiterhin erhebliche Vorteile für den Arbeitgeber erzeugen: die Entschädigung nicht in jedem Fall überschreiten, die durchschnittliche jährliche Höhe des Entgelts durch den Agenten in den letzten fünf Jahren erhalten, oder für die gesamte Laufzeit des Vertrags, wenn dieser weniger. (Art.28 LCA). Zustimmen, dass die Entschädigung angemessen in dem Vertrag ist, obwohl es sich gerichtliche Überprüfung der Vereinbarung.

2.-Schadenersatz, in dem Fall, dass der Arbeitgeber einseitig kündigen Agenturvertrag unbestimmte (Kunst. 29 LCA).

Im Falle, dass die Einstellung zurückzuführen ist:

Verletzung Vertrag von Agent.

  1. Die Kündigung des Vertrages durch den Agenten (es sei denn, es ist für die Verletzung des Arbeitgebers).

Der Arbeitgeber haftet nicht Entschädigung keine.

Das Gesetz wurde in Analogie angewendet diese Regel für Fälle von exklusive Vertriebsverträge. Um sich zu bewerben, Rechtsprechung verlangt hat, dass wird unbefristeten Vertrag aufgelöst, dass der Verteiler hat neue Kunden geworben oder gestiegen Geschäft mit bestehenden, noch produzieren können Vorteile für die Arbeitgeber Lieferanten, gibt es Klauseln, die den Wettbewerb beschränken oder dass es eine ernsthafte Verletzung des Verteilers.

In diesem Sinne, Interessant ist das Urteil des TS sehen 1 Mai 2012, in einem Fall zwischen einer Autohersteller und Konzessionär. Wurde von Kunden Schadenersatz sowie Erstattung der nicht amortisierten Investitionen verklagt, die gespeicherte Lager und Rechnungen fällig. Es folgt erstinstanzliche Urteil und in der Berufung vor dem Gericht, der Oberste Gerichtshof entschied, dass Artikel 28 Die LCA ist auf die Schaffung einer Kappe auf Entschädigung begrenzt, und das Maximum dieser Grenze, der Richter zieht und quantifiziert aktienbasierten Vergütungen. Richter können verwenden Urteil oder moderate aktienbasierten Vergütungen.

Deshalb, beim Einstellen Kompensation eines solchen Vertrages, beachten, dass im Falle eines Konflikts, die Menge, innerhalb der Grenzen der Technik. 28 der Ökobilanz, immer moduliert werden bis zu dem Richter.

====

 

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld