Konkurrenz

defensa de la competencia

Firmen können den Vertrag zu vermeiden oder einen Schadensersatzanspruch wegen Verstoßes gegen die Wettbewerbsregeln zu beantragen.


Die Rechtsstrategie für die Fälle auf Kartellrecht Es hat sich seit der spanischen Verfassung in Artikel Pick entwickelt 38 das Prinzip der freien Marktwirtschaft, die im Rahmen der Marktwirtschaft. Es wird angenommen, dass der Wettbewerb ist ein wünschenswerter Wert, obwohl es einige Einschränkungen für den Wettbewerb in allen entwickelten Ländern aus verschiedenen Gründen, wie der Schutz der strategischen Interessen und die Gewährleistung der Erbringung bestimmter Dienstleistungen.

In Bezug auf die Wettbewerbsrecht konvergieren sowohl Verwaltungsrecht und Handelsrecht. So sehr,, dass die vorgeschlagene Handelsgesetzbuches 2013 Es ist in seinem Buch Drei Wettbewerbsrecht enthalten.

Allgemein, verstößt gegen das Wettbewerbsrecht jede Vereinbarung, bei der Unternehmen beschließen, die miteinander konkurrieren. Die Folgen werden schwerwiegender sein, wenn ein Unternehmen eine marktbeherrschende Stellung. Wenn dies der Fall ist, das Unternehmen werde daher haften Kartelle (Wettbewerbsverbot Vereinbarungen) wie missbräuchliche Praktiken.

Administrative

Traditionell, diejenigen, die durch ein Kartell geschädigt müssen dieses Verhalten an die Europäische Kommission oder einen Bericht der Nationale Kommission für Markt und Wettbewerb (CNMC) oder gleichwertigen Einrichtung in den autonomen Regionen, Warten für seine Entscheidung und in der Folge zu bringen um eine Klage auf Ersatz des Schadens verlangen,. Das Ergebnis war, dass die Verlängerung immer Verfahren. Die Zeit und die Kosten solcher Verfahren waren, um ihre Wirksamkeit in Frage.

Zivilverfahren

NICHTSDESTOWENIGER, hat sich die Situation seit der Richtlinie 2014/104 / EU geändert 26 November Parlaments und des Rates, über bestimmte Vorschriften über Schadenersatzklagen das nationale Recht geregelt, für Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht der Mitgliedstaaten und der Europäischen Union.

Obwohl keine Umsetzung ist unser innerstaatliches Recht Seine Schluss ist 27 Dezember 2016- Diese Richtlinie stellt eine Revolution auf dem Gebiet:

• Das Recht, in voller Höhe ausgeglichen werden, unabhängig von der körperlichen Verfassung der verletzten oder juristische Person,.

• Bindekraft auf die von den nationalen Wettbewerbsbehörden getroffenen Entscheidungen gegeben.

• Die säumige Unternehmen werden gemeinsam und einzeln verantwortlich sein: Der Geschädigte kann gegen einen von ihnen gerichtet anfordern.

• Zugang zu Tests vorgesehen: Richter können die Vorlage von Beweismitteln und Sanktionen im Falle einer Ablehnung durch den Täter zu bestellen.

• Die Verjährungsfrist für Schadenersatz muss mindestens fünf Jahre betragen.

• Wenn die Existenz eines Kartells, se annehmen (Nur Recht) das Vorliegen eines Schadens.

• gerichtliche Beilegung dieser Konflikte Es wird erwartet, dass Vereinbarungen zwischen den Parteien zu fördern.

Rückkehr in den spanischen Fall, zusätzlich zur Invaliditätsansprüche oder Schadensersatz, es möglich ist, die Wettbewerbsregeln in Fällen, berufen, wo das Unternehmen erfordert, Einhaltung eines habe die Vereinbarung: Sie können die Unwirksamkeit gemäß Artikel argumentieren, 101.2 EUV und Artikel 1.2 die Ley15 / 2007, VON 3 Juli, Verteidigung Wettbewerb:

"Sie sind nichtig Vereinbarungen, Beschlüsse und Empfehlungen, Es wird gemäß den Bestimmungen von Absatz verboten 1, Sie werden nicht von den Ausnahmen gemäß diesem Gesetz vorgesehenen "abgedeckt.

Artikel 6 del Reglamento 1/3003 VON 16 Dezember 2002 über die Anwendung der Vorschriften über Wettbewerb nach den Artikeln 81 UND 82 der Vertrag über die Europäische Union sieht vor, dass die Artikel 101 UND 102 sie von den nationalen Gerichten unmittelbar vollstreckbar sind.

Die wichtigsten Verhaltensweisen, die aufgeführt sind, Gesetz über den Schutz des Wettbewerbs sind Absprachen, Missbrauch einer beherrschenden Stellung und die Wettbewerbsverzerrungen durch unlautere Handlungen.

Absprachen

Es wird angenommen, Kollusion sämtliche Empfehlungen oder Vereinbarungen oder Praktiken (mit einem Element des Bewusstseins durchgeführt) deren Zweck, zu erzeugen oder das Potential haben, zu verhindern,, Wettbewerb beschränken oder ganz oder teilweise von der spanischen Hoheitsgebiet zu verfälschen. Insbesondere, Sie als solche betrachtet:

• Pricing oder andere Geschäfte oder Dienstbedingungen.
• Einschränkung oder Kontrolle der Investitionen, Produktion, Verteilung oder der technischen Entwicklung.
• Die Aufteilung der Versorgungsquellen oder Markt.
• Die Anwendung der verschiedenen Bedingungen bestimmte Wettbewerber zu schädigen.
• Die Anlage Verträge über die Annahme von Vorteilen in keinem Zusammenhang mit dem Gegenstand der ersten.

Missbrauch einer beherrschenden Stellung

Der Missbrauch von verbotenen marktbeherrschenden Stellung der ein oder mehrere Unternehmen, ganz oder teilweise der nationalen Territoriums.
Diese missbräuchliches Verhalten vor allem in den Bedingungen im vorherigen Abschnitt gesehen reflektiert werden. Nicht genug, um eine marktbeherrschende Stellung verfügen, es erlaubt ist, aber um diesen Zustand in missbräuchlicher Weise zu nutzen.

Por letzten, bestimmte Verhaltensweisen, die in den obigen Fällen zutreffen, se consideran de menor importancia y por tanto irrelevantes, wenn nicht deutlich Wettbewerb beeinträchtigen.

In Spanien, wir haben bereits die Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs im Fall von "Sugar Cartel" (STS 7 November 2013) oder "Safe zehnjährigen" (STS 22 Mai 2015), dass solche Streitigkeiten gelöst, keine Notwendigkeit für eine solche Umsetzung warten.

Tatsächlich, Beide Entscheidungen werden vom Obersten Gerichtshof als Provinzgerichte diktiert, über Anträge auf Aufhebung der Verträge und Schadenersatz für Unternehmen und Privatpersonen durch Praktiken im Widerspruch zu den Regeln des Wettbewerbs verletzt. Im nächsten Beiträge werden wir einige dieser Resolutionen zu diskutieren.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld