Die Wirksamkeit der MiFID Umsetzung vor

swap

 

Richtlinie 2004/39 / EG noch vor ihrer Umsetzung in nationales Recht angewandt werden soll.

Das ist das Kriterium, das etablierte Supreme Court in seinem Urteil vom 15 Juli 2016.

Für, das Unternehmen Semper Ballester S.L. (nachfolgend SB) ER 28 November 2007 unterzeichnet ein Swap-Vereinbarung die verursacht eine negative Siedlungen 115.618 EUR. Als sie versuchten, das Produkt zu stornieren, die Bank bat sie, 400.000 EUR.

So reichte SB Klage gegen Banesto S.A.. Anfordern Ungültigkeit eines Vertrages von Finanzoperationen (IRS o Swap). Er behauptete, dass er nicht über die Risiken des Produkts erklärt wurde, noch wurde über die möglichen Szenarien informiert und die Kosten für die Stornierung. Einstellung Fehler aufgetreten war und aufgefordert, seine Aufhebung.

Banesto sagte, dass der Antragsteller ein Unternehmen mit einem hohen Umsatz war, ihre Vertreter kannte und verstand das Produkt, von seinem Finanzdirektor empfohlen, und dass in jedem Fall, Es würde dem Antragsteller zuzurechnen nicht die notwendige Beratung gehabt zu haben.

Das Gericht erster Instanz Nr. 17 Valencia, in Satz 30 Mai 2012, wies die Klage. Er meinte, daß die Vorschriften 2004/39 / EG Richtlinie trasponía, (MiFID) Es war nicht anwendbar, da zu einem späteren Zeitpunkt an den Vertrag in Kraft getreten, so konnten sie nicht verstehen, verletzt die Aufgaben in dieser Norm festgelegt.

SB Berufung eingelegt und die Neunte Abschnitt des Landgerichts Valencia, in der Rechtssache 18 Dezember 2012 es entlassen. Für Gehör, weil es keine Fehler im Vertrag und in der Broschüre war warnte vor den Risiken und interveniert, um die Antragsteller CFO bei der Einstellung. Auch, er verstand, dass die MiFID hatte sich in unser nationales Recht nach dem Abschluss des Vertrages aufgenommen worden.

Die Klägerin hat mit außerordentliche Mittel für die Verfahrensverletzungen und eine Kassations an den Obersten Gerichtshof.

Sie lehnt die erste nicht zur Feststellung von Patent und offensichtliche Fehler in der Beweiswürdigung.

El recurso de casación se basa en que en el momento de la contratación (November 2007) MiFID und es sollte durch das, was hat interpretierende Wirksamkeit und Gerichte umgesetzt worden sein nationales Recht im Licht des Wortlauts zu interpretieren und dem Zweck dieser Richtlinie (trotz, dass er nicht umgesetzt wurde).

Der High Court, die Beschwerde. Die Wertpapiere Marktrecht in seiner vorge Umsetzung der MiFID-Version etabliert bereits die Verpflichtung der Finanzinstitute "Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen über Ihre Kunden und halten Sie immer ausreichend informiert".

Deshalb, unabhängig von MiFID, muss die Bank einen hohen Standard der Einhaltung der Berichtspflichten gegenüber ihren Kunden zu erfüllen, sowohl das Sammeln von Informationen über das Profil und die Bedürfnisse von ihnen, como para transmitirles información sobre la naturaleza y riesgos del producto.

In Bezug auf MiFID, es war nicht nur die bereits in Kraft, sondern auch, die Frist für die Umsetzung war vergangen.

Bereits in den STS 18 April 2013, Der High Court sagte, dass, selbst wenn die Frist für die Umsetzung einer Richtlinie bestanden hat, innerstaatlichen Recht sollten von den Richtern im Licht des Wortlauts und Zweck es interpretiert werden.

Aus Gründen, nachdem die Frist für die Umsetzung übergeben, seine interpretierende Einfluss noch größer. Und in diesem Sinne, zitiert STJUE de 11 Juli 1996:

"Allerdings, Der Gerichtshof hat entschieden, bei der Anwendung nationalen Rechts, ob vor oder nach den Richtlinienbestimmungen, muss das nationale Gericht interpretieren es erforderlich ist, alles zu tun,, im Licht des Wortlauts und des Zwecks der Richtlinie, das Ergebnis verfolgten diese und damit entsprechen dem dritten Absatz des Artikels zu erreichen 189 Der EG-Vertrag ".

Der Königliche Erlass 629/1993 Festlegung hoher Standards der Informations. Die Verletzung dieser Pflicht, beeinflussen das Auftreten des Fehlers Entschuldbarkeit (SSTS 20 Januar 2014 UND 10 septiembre 2014).

Die Tatsache, waren ein Unternehmen und zählen auf Ihre Vorlage mit einem Abschluss in Business, Client ist nicht unbedingt der Experte Charakter. Nicht genug allgemein bekannt, der Geschäftswelt, sind aber notwendige Know-how in dieser Art von Finanzprodukten, die ausgeschlossen werden kann oder unentschuldbar Fehler angesehen (SSTS 22 Oktober 2015, 19 November 2015 UND 19 Mai 2016).

Banesto nicht berichtet, dass die Vorteile eines Teils das Spiegelbild der anderen Verluste waren (STS 19 Mai 2016) und damit, Es gibt einen Interessenkonflikt.

Weder berichtet die anfängliche Marktwert des Swaps, oder wie viel Sie für die vorzeitige Kündigung zahlen, in verschiedenen Szenarien.

SCHLIEßLICH, die Nichtigkeit des Vertrages mit den Folgen restitutive Artikel erklärt 1.303 BGB.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld