Besteuerung von Kapitalherabsetzungen

fiscalidad compraventa empresas

Die Regelung für die Besteuerung von Kapitalherabsetzungen ist nicht länger ein günstiges System zur Vergütung der Mitglieder einer Gesellschaft.

In früheren Veröffentlichungen in dieser Reihe, wir überprüft einige Möglichkeiten für Partner, die von einem Unternehmen erwirtschafteten Gewinne geben. Gelegentlich, dass die Vergütung wird als Auftakt zu dem Abtriebselement und dem Eintritt eines neuen Aktionär der Gesellschaft vorgestellt.

Neben der Verteilung des Gewinns und dem Verkauf von Aktien, Wir betrachten diesen Eintrag Reduktionen in der Hauptstadt.

Und wie in anderen Bewertungen festgestellt, Angesichts der sich verändernden regulatorischen und wirtschaftlichen Bedeutung dieser Fragen, Ich empfehle die Beratung durch einen Fachmann.

Bis zum Jahr 2014, Kapitalherabsetzungen hatte einen sehr günstigen Steuersystem, wo die von der Gesellschaft im Wege der Kapitalherabsetzung erzeugten Empfangs kehrt praktisch steuerfrei.

NICHTSDESTOWENIGER, von 2015, Regimewechsel, so dass sowohl die Verteilung der Kapitalrücklage als Kapitalherabsetzungen mit Beitragserstattung in Bezug auf Wertpapiere nicht auf Einstellung zugelassen, als Einkünfte aus Kapital besteuert: Die Menge wird erhalten, als beweglichen Kapitalleistung und es so eingestellt ist steuerpflichtigen Grenz, Die positive Differenz zwischen dem Wert des Eigenkapitals der Anteile oder Aktien entsprechend dem letzten Jahr vor dem Zeitpunkt der Kapitalherabsetzung oder dem Vertrieb von Roh-, und den Anschaffungskosten.

Die Regelung in Artikel 33.3 Einkommensteuergesetz:

"Wenn die Differenz zwischen dem Wert der Aktien oder Anteile entsprechend dem letzten Geschäftsjahr vor dem Datum der Kapitalherabsetzung und Akquisitionswert positiv, der erhaltene Betrag oder der Marktwert des Vermögens oder empfangen Rechte betrachtet Kapitalerträge werden bis an die Grenze dieser positiven Unterschied.
A estos efectos, der Wert des Eigenkapitals im vorstehenden Absatz bezieht sich auf Mittel werden durch die Höhe der Gewinne an dem Tag, der Kapitalherabsetzung verteilt vor reduziert werden, aus der Rücklage im Eigenkapital erfasst zitiert, sowie die Höhe der gesetzlich eingeschränkt Reserven in diesen Eigenmittel, die zur Übernahme der Anteile "generiert nachfolgenden hätte enthalten

Veamos un ejemplo:

Die Firma "XXX SLU" hat ein Kapital von 900.000 € und der Jahres 31 Dezember 2014 Es hatte ein Eigenkapital von 1,4 Mio. €.

Der Eigentümer entscheidet, eine zu machen Kapitalherabsetzung zu entfernen 300.000 euro des Unternehmens.

Deshalb, Nach der Reduktion, Aufenthalt in der Hauptstadt 600.000 EUR.

ER Kaufpreis Es wäre daher sein 900.000 EUR.

Die Grenze der "Return on Investment" ist der Unterschied zwischen Eigenkapital und Kapital: 1.400.000 Euro - 900.000 Euro = 500.000 EUR.

Da die Kapitalherabsetzung VON 300.000 Euro unter dem Grenzwert von 500.000 EUR, die 300.000 Euro als besteuert Einkünfte aus Kapital.

Für die Kapitalherabsetzung Es höher gewesen wäre, anziehen 600.000 EUR, tributarían como Einkünfte aus Kapital Grenze, nämlich, 500.000 EUR, und 100.000 euro Unterschied würde den Kaufpreis, anstatt zu reduzieren 900.000 EUR, Aufenthalt in 800.000 EUR, denn wenn in der Zukunft neue Übertragungen von Aktien sie auftreten.

SCHLIEßLICH, bis 2014 Das Regime war sehr günstig, sondern aus 2015, Besteuerung der Kapitalherabsetzung ist fast, dass andere Einkünfte aus Kapital.

Bei der Beurteilung zwischen Alternativen, zur Ausgabe eines Partners in einem Verkauf von Aktien, müssen wir die Zahlen machen Die unterschiedlichen Möglichkeiten, so kann die Dividenden oder Kapitalherabsetzung (den Verkaufspreis senken) und die Verkauf von Aktien und wählen Sie die für jede Situation geeignet.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld