Hypotheken mehrere Währungen in Valladolid für nichtig erklärt

hipoteca multidivisa

Das Gericht erster Instanz Nr 6 Valladolid hat teilweise unwirksam ein Multi-Currency-Hypothek Bankinter Satz erklärt 8 April 2016.

Kunden, arbeitet als Geflügelträger und als Verwaltungs. Sie hatten den Status von Verbrauchern und hatte keine Anlageerfahrung oder Finanzmarkt oder Währungs.

Mit der Absicht, die Bedingungen eines Hypothekendarlehens zu verbessern sie sich mit dem Caixa de Ahorros y Pensiones de Barcelona hatte, Sie stellten ein multicurrency Hypothek im September 2007 bei Bankinter, por valor de 155.000 Euro, die sich 24.961.200 Yen.

Trotz acht Jahre lang zu haben und Gebühren bezahlt haben, im September 2015 sollte 183.152 EUR

Im Oktober 2015 sie präsentiert demanda de nulidad de las cláusulas de opción multidivisa, von abusiveness und vice esencial en la prestación del consentimiento. in ihrer, Sie forderten

  1. La anulación parcial de los pactos multidivisas.
  2. La integración del contrato, so dass der Restbetrag der Hypothek in Euro das Ergebnis der Verringerung der Anfangsmenge wäre, die Beträge in Kapital und Zinsen in Euro gezahlt, der Beklagte muss die ausstehenden Beiträge unter Berücksichtigung der Zahlungen in ihren Euro-Neuberechnung. Der Zinssatz wäre für den Euro, schriftlich fixiert werden, nämlich, Euribor plus Differential vereinbart, und die Aufteilung der Überzahlung, die nach der vorzeitigen Rückzahlung des Kapitals neu zu berechnen, gesetzlichen Zinsen.
  3. La imposición de las costas al banco.

Die Klägerinnen machen geltend, dass Es war nicht ausreichend über die wirtschaftlichen Auswirkungen informiert, die die Multi-Currency-Hypothek haben könnte.

Die Bank behauptet Ablauf in Aktion und bestreitet, dass es Fehler in der Zustimmung war weil er voller Informationen über das Produkt zur Verfügung gestellt , so dass waren Kunden von voll und ganz bewusst, was angestellt.

Richter-Richter entlässt Ablauf, denn es ist ein Vertrag, sukzessive und unter Berufung auf die STS 12 Januar 2015, indica que el plazo de caducidad no empieza a correr hasta que se han finalizado por completo las prestaciones del mismo.

Hinsichtlich Kontrolle über missbräuchliche Klauseln, Er bezieht sich auf die Rechtsprechung (STS 24 März 2014) um anzuzeigen, dass eine doppelte, auf einer Seite der Einverleibung (Dokumentarfilm oder grammatische Nachvollziehbarkeit) und eine andere transparent (Verständnis für die wirtschaftliche Belastung des Vertrages)

In Bezug auf sie die Natur und die Risiken, (STS 30 Juni 2015), die Multi-Currency Hypotheken comprenden tanto el riesgo de variación del tipo de interés como el de fluctuación de la moneda. Und, Letztere betrifft nicht nur die monatlichen Zahlungen, aber die gesamte Restschuld.

In Bezug auf die geltenden Vorschriften, Sie verwies darauf, dass es kein Problem ist, friedlich, aber jedenfalls, die Bank ist die Information aus dem Angebot Kunden nicht befreit notwendig, um die Hypothek mehrere Währungen zu verstehen basierend auf dem Inhalt des Artikels 79 des Securities Market Act, vor dem Inkrafttreten der MiFID.

Auch, die Informationspflicht hatte in den sektoralen Vorschriften gesammelt (Law 26/1988 Disziplin und Intervention von Kreditinstituten Art.48, Bestellen 5 Mai 1994, Law 36/2003 VON 11 de noviembre y RDL 1/2007 Genehmigung der TRLGDCYU insbesondere Artikel 12, 18, 60, 80).

Keine Beweise in der vorvertraglichen Unterlagen geht hervor, Risiko der Operation.

In der vertraglichen Phase, Erläuterungen zu den Risiken wird auch weggelassen, und Lesen des Vertrages sind nicht erlaubt, den Mangel an Informationen zu korrigieren.

SCHLIEßLICH, die Unwirksamkeit von Klauseln mehrere Währungen abusiveness und Zustimmung umge Fehler durch den Mangel an Informationen, die von der Bank zur Verfügung gestellt verursacht wird erklärt. die abusiveness wird sowohl durch mangelnde Transparenz geschätzt, als die wesentliche und entschuldbaren Irrtum, dass die Kundeninformationen und die Bank erforderlich war gezwungen, es zu geben.

Was Wirkungen des Urteils, gemäß Artikel 83 RDL 1/2007, halten wird, den Vertrag akzeptiert, für nichtig erklärt die Klauseln mutidivisa. Das Darlehen wird in Euro betrachtet, mit dem Differential im Vertrag vorgesehen (0,60%) und die Bank wird den ausstehenden Betrag der Abschreibung neu berechnen, Ergebnis der Verringerung der Menge ausgeliehen (155.0000 EUR) mit den in Euro gezahlten Beträge umgerechnet. Auch, er verurteilt die Bank die Kosten.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

 

Urteil mit freundlicher Genehmigung von Asufin

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld