Wucher: Fünf Kriterien Supreme Court

USURA

Der Oberste Gerichtshof hat die wichtigsten Kriterien für die Anwendung des Gesetzes der Repression des Wuchers in einem Urteil vom Linien 25 November 2015, in Fällen von Verbraucherkrediten.

Es sollte betont werden, dass dies ein Urteil werden del Pleno somit direkt Rechtsprechung bilden.

D. Matthew im Jahr abgeschlossen 2001 ein "Dreh persönlichen Kredit" mit Sygma Banküber. Dieses Darlehen ermöglichte es ihm, Vorkehrungen zu treffen, um zu begrenzen 500.000 Peseten (3.005'06 Euro). Diese Grenze könnte von der Bank geändert werden. ER einträgliche Zinssatz betrug 24,6% effektivem Jahreszins und Verzugszinsen, der daraus resultierende Anstieg oben 4'5 Punkte.

Herr. Mateo, Er fing an Kredit schaffen und bald überstieg die Grenze zu gehen. Jeder Monat, er trug eine Gebühr, mit Interesse, eine Versicherungsprämie, Anordnung und Ausgabekommissionen und Karte Wartung.

In 2009, Kunden begann, unbezahlten Raten zurück.

Im Juli 2011 die Bank Klage gegen D. Matthew Anspruch 12.269 EUR, Betrag, den Kapitalbetrag und Zinsen auf verspätete Zahlungen bestehen.

Das Gericht erster Instanz gab der Klage der Bank und er verurteilte die Kunden zu zahlen 12.269 Euro zuzüglich Zinsen und Kosten.

Der Kunde appellierte an das Landgericht, dem das Rechtsmittel zurückzuweisen und bestätigte das Urteil der ersten Instanz.

In beiden Fällen, die Wucher Art der Operation wurde abgelehnt, weil die einträgliche Interesse war etwas mehr als das Doppelte des normalen Durchschnittszinssatz für Konsumenten Operationen, wenn der Vertrag geschlossen wurde. Ebenfalls abgelehnt betrachten missbräuchlichen Interesse bedeutet nicht, dass ein übermäßiger Anstieg über den vereinbarten Zins einträgliche.

So D. Mateo, eingereicht Appell an den Obersten Gerichtshof, Verstoß gegen Artikel 1 die Gesetz 23 Juli 1908 Unterdrückung der Wucher: Das einträgliche Interesse überschritten zweimal die Durchschnittszinssatz für Konsumentenkredite und mehr als das Vierfache des gesetzlichen Zinssatzes.

1.-Der Oberste Gerichtshof entschied, dass das Gesetz muss, um die sozialen und wirtschaftlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Obwohl im Prinzip die einträglichen Interesses nicht als "missbräuchlich" als ein wesentliches Element des Vertrags geregelt werden (wann immer die Transparenzanforderung erfüllt ist), angewandt werden Law Enforcement von Wucher.

2.- Es ist genug, um das Konzept der "Wucher" Interesse, die deutlich höher als normal Geld und offensichtlich unverhältnismäßig zu den Umständen entstehen.

Der High Court nicht für erforderlich hält die Anwesenheit von den Umständen im zweiten Teil des Artikels zum Ausdruck 1 Durchsetzung des Gesetzes vom Wucher, es aus "Grund zu der Annahme, dass das Unternehmen durch den Kreditnehmer aufgrund ihrer Notlage akzeptiert, deren Unerfahrenheit und ihrer begrenzten geistigen Fähigkeiten ".

3.-Wucher soll den effektiven Jahreszins zu bestimmen.

Ein weiterer wichtiger Punkt, Es ist zu ermitteln, ob die Zinsen deutlich höher als normal Geld und ob Wucher oder nicht, se debe tener en cuenta la tasa anual equivalente (TAE) und nicht der nominelle.

4.-Die Fundstelle der Norm Rate der Geld die BDE.

Dieses Konzept, nicht für das Rechtsschutzinteresse, aber Interesse "Normal o gewöhnlichen, in Übereinstimmung mit den Umständen und der Freiheit in der Kunst "bestehende (STS 869/2001 VON 2 Oktober). Der durchschnittliche Zinssatz für vergleichbare Darlehen ist ein obrante Daten in der Bank von Spanien. Sie können die Daten auf der Webseite der Bank von Spanien zu sehen.

Der High Court die Auffassung, dass überwinden (wenn auch schlecht) Zweifache der Durchschnittszinssatz für Konsumentenkredite, auf den Tag, an dem sie gemacht wurde, Es wird als qualifiziert "Deutlich höher als normal Geld".

5.- Die Eindeutigkeit muss von der Bank geprüft werden.

In Bezug auf die Anforderung, "Offensichtlich unverhältnismäßig zu den Umständen", die Kammer zeigt an, dass "Normalität erfordert keine speziellen Test, während es ist die Einzigartigkeit, die angeblich und bewiesen werden muss", und in diesem Fall, keine außergewöhnlichen Umstände in Bezug auf die Art der Verbraucherkredite und die Bank nicht, dass die gleiche bewiesen, sie deutlich höhere Zinsen als normale rechtfertigen könnte.

Schließlich gibt der Vorstand eine "Ohrfeige" für die Bank, Anzeige:

"Unverantwortlich Konsumentenkredite zu Zinssätzen viel höher als normal, um die Verschuldung der Verbraucher und führt diejenigen, die regelmäßig ihre Verpflichtungen erfüllen zu erleichtern haben, um die Folgen der hohen Ausfälle tragen, Es kann nicht durch das Gesetz geschützt werden ".

Die Wucherdarlehen erklärt, die ihre Invalidität und die Folgen der Anwendung bringt Law Enforcement von Wucher, nämlich, Es muss liefern nur die Haupt erhalten. Weil die Kunden bezahlt eine Summe größer als die Kreditsumme, und Sie werden nichts bezahlen und Nachfrage vollständig abgewiesen.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter




Anmelden

*Pflichtfeld