Auf der abusiveness der Provisionsanspruch Passivpositionen

comision reclamacion posiciones deudoras

 

Der Provisionsanspruch ist ausfallend Schuldenpositionen, wenn es in einer Aktivität nicht unterstützt wird effektiv von der Bank entwickelt

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

 

Für Institutionen können ihre Kunden für Situationen laden entdeckt, eine Tätigkeit, muß es von der Bank und die Kosten für diesen Dienst getan haben, müssen tatsächlich produziert.

Der Oberste Gerichtshof, Civil Division, in seinem Urteil vom 25 Oktober 2019 und Auflösung Nummer 566/2019 Er beschloß zugunsten der Verbraucher in einem Fall der Erhebung von Gebühren für Situationen entdeckt. Diese Klauseln sind missbräuchlich, wenn sie auf eine effektive Verhältnis Rekultivierung Aktivität von der Bank beruht. Sie sollten auch vom Kunden informiert und akzeptiert.

Tatsächlicher Hintergrund

Das Uribe Kosta Vereinigung der Verbraucher und Nutzer „Urkoa“ ausgeübt eine kollektive einstweilige Verfügung gegen Kutxabank S.A. Einheit.

Die Erklärung wurde angefordert Der Provisionsanspruch Passivpositionen durch das Unternehmen seinen Kunden als gegen das Gesetz erhoben. Und, JEDENFALLS, wenn geordnete Beendigung der Sammlung.

Kutxbank S.A.. Er behauptete, dass die Kommission auf der Grundlage der Einbeziehung eines allgemeinen Zustandes der Rekrutierung in Kreditverträgen zahlt, Kredit- und Einlagen.

Insbesondere dieser allgemeine Zustand war:

"Kommission Anspruch fällige Schuldner Positionen oder entdeckt. Für jedes notleidenden Darlehen oder Kredit, und für jede Sollstellung im Hinblick auf das Auftreten, und sobald die rechtzeitige Bedürnisse (von denen wird es unwiderlegbare Beweise gesammelt) mit der Client seine Verordnung anfordernden, eine Kommission auflaufen als Provision für überfällige Schuldenpositionen behauptet oder entdeckt, dass er in Rechnung beglichen, Es ist die Menge davon 30 Euro ".

Primera Instancia

ER 17 Juni 2016 das Handelsgericht Nr 1 von Vitoria gab Urteil in voller Aufrechterhaltung der Klage.

Er sagte, der Satz abusiveness der Kommission und ihre spätere Aufhebung. Es ordnete die Befragten Unternehmen seine Einführung und die Vereinnahmung einzustellen.

Landesgericht

Das Urteil wurde von den Beklagten Unternehmen Berufung eingelegt.

ER 30 Dezember 2016 Abschnitt 1 des Landgerichts Álava gab Urteil mit der die Beschwerde eingereicht.

Supreme Court

Das Unternehmen Gegnerin reichte eine außerordentliche Anziehungskraft für Verfahren Verletzung und Berufung.

ER 25 Oktober 2019, die Zivilkammer des Obersten Gerichts gemacht ihrem Urteil Nr 566/2019 entlassen beiden Einsprüche.

Die Beschwerde wurde auf drei Gründe gestützt.

Zum ersten Klagegrund Sie ist ein Verstoß gegen Kunst. 1101 UND 1255 CC und die Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs, die in den Urteilen 473/2001, VON 10 Mai und 869/2001 VON 2 Oktober.

Argumentiert, dass die Erklärung von abusiveness der Klausel soll den säumigen Schuldner für bestimmte Schäden schadlos halten von dem Anspruch an die Gläubiger verursachte. Und deshalb, ohne Wirkung eines zwischen den Parteien frei angenommener Vertrag gelassen.

Die Kammer verwiesen Bankvorschriften auf Provisionen. Es ist speziell durch die gebildete Bestellen EHA / 2899/2011, VON 28 Oktober, Transparenz und Schutz von Kunden Banking Services; Rundschreiben 5/2012 der Bank von Spanien 27 Juni, Transparenz von Bankdienstleistungen und Verantwortung bei der Kreditvergabe; und Ordnung EHA / 1608/2020, VON 14 Juni, auf Transparenz der Bedingungen und Informationsanforderungen für Zahlungsdienste.

Im Rahmen dieser Gesetzgebung, so dass die Unternehmen ihren Kunden zwei Voraussetzungen erfüllt sein müssen, berechnen könnte: "Zulage für legal an den Kunden erbrachten Leistungen, und Servicekosten sind gemacht worden, effektiv".

Deshalb, las entidades bancarias Sie konnten sich nicht für Dienste verlangen sie nicht oder akzeptierten Kunden gebeten hatte. dann, diese sollten persönlich im Voraus informiert der Betrag würde sie für diesen Dienst zahlen.

Nach Angaben der Bank von Spanien (Speicher Claims Service 2009) "die Gebührenforderung Passivpositionen kompensieren die Einheit für die wirksamen Schritte unternommen, um die Schulden unbezahlt von Ihrem Kunden zu erholen". Während dieser Kommission Es sollte im Vertrag enthalten sein UND, er fügte hinzu, dass, zu machen, in Übereinstimmung mit Bankpraktiken gut, sollten einige erhöhen Mindestanforderungen:

  • Vesting der Kommission soll es auf die Existenz verknüpft werden effektive Rückgewinnung Bemühungen an den Schuldner Client gemacht,
  • Kommission Ich konnte nicht wiederholt werden in dem gleichen Balance Anspruch für zusätzliche Anstrengungen für den gleichen Zweck gemacht. Und, es selbst dann, wenn, im Falle des Zahlungsverzuges in der Zeit, dies würde in aufeinander folgenden Siedlungen verlängert hat,
  • Ihre Menge sollte nur
  • Ich konnte nicht so angewandt werden, automatisch

Er bestimmt die Kammer, Wenn die Klausel mit den oben genannten Anforderungen gegen, diese nicht zwei der Anforderungen. Genauer gesagt, wenn die Klausel Reiteration zur Verfügung gestellt und als automatischer Anspruch aufgeworfen.

Auch, Litis der Objektsatz tut nicht diskriminieren Perioden der Rückstände. so dass, genug Wirkungslosigkeit der Quote am Zahlungstermin geplant für, zuzüglich Verzugszinsen, Die Rückstellung wird die Kommission erstellt.

Im STJUE von 3 Oktober 2019 (Fall C-621/17, Gyula Kiss) Das Gericht stellte fest, dass, "obwohl der Kreditgeber ist nicht im Vertrag Natur aller in einer oder mehreren Vertragsklauseln für die Ausgaben im Gegenzug Leistungen angeben erforderlich: Allerdings ... der Schutz der Richtlinie 93/13 beabsichtigt, die Verbraucher zu gewähren, durch die Tatsache, in einer Situation der Unterlegenheit mit Bezug auf dem Beruf, (dass) die Art der tatsächlich erbrachten Leistungen oder vernünftigerweise vom Vertrag zurückzutreten oder als Ganze geschlossen werden. Auch, der Verbraucher muss in der Lage sein, um sicherzustellen, dass es keine Überschneidungen zwischen den verschiedenen Ausgaben oder unter den remunerate Dienstleistungen".

Und die Stickerei, la STJUE de 26 Februar 2015 (Fall C-143/13, Sie haben) declaró que eine Klausel, die Vergütung des bloßen Risiko des Darlehens ermöglicht missbräuchlich sein könnten.

Er sagte, die Kammer im Fall von Litis, die Unbestimmtheit war, was die abusiveness erzeugt. Dies liegt daran,, vermutet, sin más, auf die Verzugszinsen anderen Betrag als Strafe hinzufügen, für das gleiche Konzept. Alle in Verletzung der Artikel. 85.6 TRLGCU (unverhältnismäßige Vergütung) UND 87.5 TRLCGU (Inkassodienstleistungen nicht erbracht).

Auch, sagte Klausel verfolgt enthielt ein Änderung der Beweislast zum Nachteil des Verbrauchers. dann, Es sollte die Bank sein, die die Realität des Managements und den Preis beweisen. Aber, mit Klausel wurde auf die Verbraucher Verpflichtung übertragen zu beweisen, dass es keine Verwaltung gewesen war oder dass diese Kosten nicht hatte festgelegt, Ende, das Verbot entstandene Kunst. 88.2 TRLGCU.

Die Erklärung von abusiveness, wobei eine Wirkung auf die Bestimmungen des Gesetzes, Ich konnte keine Verletzung der Künste übernehmen. 1101 UND 1255 CC.

Die Kammer geschlossen, über Kunst. 1255 CC que, der Charakter des Allgemeinzustandes die Klausel der Einstellung war nicht anwendbar. Insbesondere dann, wenn die Autonomie des Kunden ist mit der Entscheidung reduziert mieten oder nicht, aber es fehlte die Fähigkeit, eine Klausel voreingenommen auszuschließen negocialmente und auferlegte.

Über die Kunst. 1101 CC, Verzug des Schuldners erzeugt, um die entsprechenden Verzugszinsen der Geldschuld behandelt. Aber, die Kommission nicht in dieser gesetzlichen Regelung enthalten war nicht einfach Kriminalität hin- und herbewegt, aber einige Dienste wurden gerechtfertigt.

Deshalb, der erste Rechtsmittelgrund wurde von der Kammer entlassen.

Zum zweiten Klagegrund behandelt Verletzung der Künste. 1152 UND 1153 CC. Und die Urteile des Vorstands der 23 Oktober 2006 UND 26 März und 10 Dezember 2009.

Er machte geltend, dass die Beschwerdeführer Einheit Claims Commission Schuldnerposition nicht erwidert Service. aber, eine Strafe für die Nichteinhaltung von Liqui Funktion gebildet, und Ersetzen von Schäden. Und, auch, suponía una Garantie der Einhaltung der primären Verpflichtung.

Sie achten stellte die Kammer fest, daß das Problem war, dass die Provisionsanspruch Passivpositionen es war kein Strafklausel.

Nach Art. 1152 CC, Ersetzen der Strafklausel auf Schadensersatz. Aber solange es nicht ausdrücklich vereinbart, dass die Gläubiger auch sie die Strafe verlangen.

so, Er konnte für Schäden einen Anzug haben basierend auf dem Schaden verursacht an den Gläubiger wegen Verletzung, anstelle der Entschädigung, oder rein Straf, von Allzweck- resarcitorio abgelöst (STS 74/2018).

NICHTSDESTOWENIGER, Kommission Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten oder enthält einen kompakten Pre-Settlement-Schäden, oder den Ersatz ihrer Vergütung. Auch, Wenn ich einen rein Straf Zweck, entgegen §. 85.6 TRLCU.

Si se aceptase que la comisión era una cláusula penal, sería redundante e incurriría en desproporción.

durch, la Sala acordó la desestimación del segundo motivo.

Zum dritten Klagegrund Sie ist ein Verstoß gegen Kunst. 85.3, 86, 87.5 UND 89 TRLGCU, en relación la sentencia de la Sala 214/2014, VON 15 April.

Alegó la recurrente que no cabía la aplicación de los citados preceptos porque la cláusula litigiosa se regía por lo previsto en los arts. 1152 ff. CC.

La Sala consideró que se trataba el motivo de una reiteración de los anteriores, por tanto consideró su desestimación.

Por todo ello la Sala desestimó el recurso de casación interpuesto por Kutxabank S.A., y se confirmó el fallo de la sentencia recurrida.

Abschluss

Charging Überziehungsgebühren Situationen Verbraucher Finanzinstitute können eine missbräuchliche Praxis darstellen. Sie gelten als ungültig, wenn sie auf die Verbraucher auferlegt wurden, ohne die Annahme von ihnen, con aplicación “automatisch” y cuyo importe no responde a los gastos realmente devengados por la gestión del descubierto.

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld