Banco Santander von einem "Trident" auf den Kanaren verurteilt

Trident abogado

Banco Santander wurde verurteilt, um die Rückkehr 141.124 Euro in eine "platziertTrident"Mit Zahlung der gesetzlichen Zinsen von gerichtlichen Interpellation Urteil des Gerichts erster Instanz Nr. 9 Las Palmas de Gran Canaria 5 April 2013.

Die Klägerin war Hausfrau und eine Grundbildung, keine finanzielle Ausbildung. Die Bank empfahl eine strukturierten Kaution und sagte, es sei ein fester Begriff. Es war ein "Trident strukturierten Depot". Der Vertrag, nicht beschreiben, die Möglichkeit zu verlieren, das eingesetzte Kapital. DIE 250.000 Euro investiert hatte verloren mehr als 200.000 Wert von EUR.

Aufhebung beantragt wird Fehler in der Zustimmung, von der Ungerechtigkeit der wesentlichen Bedingungen des Vertrages und für die Verletzung der obligatorischen Vorschriften über die finanziellen Aktivitäten.

Die Bank behauptet, dass es Kapitalverlust wurde garantiert, dass der Kunde sagte, dass die Investition nicht geeignet war, um Ihrem Profil.

Nach der Analyse der Produkt-und behaupten, dass die Beweislast bei der Bank ist, der Magistrat prüft die Berichtspflichten des Finanzinstituts, und unterscheidet, einerseits die Pflicht, die Bank ihren Kunden informieren (Securities Market Law 79 bis 1) und auf der anderen die Pflicht der Bank zu erkundigen, über ihre Kunden (LMV 79 bis 5, 6 UND 7):

Art79 bis 7: "Bei der Bereitstellung von Dienstleistungen, die nicht in dem vorherigen Abschnitt, das Wertpapierdienstleistungsunternehmen Unternehmen muss fordern Sie ein Client, (...) Informationen über ihre Kenntnisse und Erfahrungen im Anlagebereich relevant bieten (....), Um für das Unternehmen zu beurteilen, ob die Investition Dienstleistung oder ein Produkt für den Kunden geeignet ist. Der Bankkunde mit einer Kopie des Dokuments mit der Bewertung ".

Der Client, Einzelhandel, Test wurde auf Bequemlichkeit gemacht. Die Information, dass das Produkt nicht geeignet war für den Kunden, wurde vollständig von der Bank gemacht. Aber gerade, Diese Tatsache, verdoppelt die Nachfrage nach Informationen über das Produkt, das Sie gemietet.

Magistrat sagt, dass der Vertrag "nicht ein Modell der Klarheit". Er legt in verständlicher die Möglichkeit zu verlieren, alle oder einen Teil der Hauptstadt. Darüber hinaus, so der Vertrag, dass "dieses strukturierten Produktes eine Kombination aus Festgeld und eine Reihe von finanziellen Möglichkeiten an den zugrunde liegenden Aktien". Dies kann man nicht denken, dass sie die Einstellung einer festen und es wird nichts von der Gefahr des Verlustes des Kapitals die Folge.

Von der Auswertung des Tests, vermachte Abschluss dass nicht ausreichend des Produkts informiert, und fordern daher geschätzt.

Banco Santander trägt den investierten Betrag und die Klägerin zur Rückzahlung der erhaltenen Zinsen zurück. Es gibt keine Einführung von Kosten.

Wenn Sie von der Bank Kunstfehler betroffen, können Sie Ihr Geld bekommen.

Wenden Sie sich bei indem Sie hier klicken.

====

Ps.: Am kommenden Mittwoch 11 September, wird mit einem Webinar am Rankia tun und nachrangige. Registriere dich kostenlos hier.

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld