Bankia bestellt, um Rück 116.000 Euro Vorlieben

bevorzugte Anwalt

Das Gericht erster Instanz Nr. 49 Madrid hat die Bankia verurteilt zurückkehren 116.000 Euro platziert en Vorzugsaktien, in Satz 11 September 2013.

Die Kläger begehren die Nichtigerklärung Beschaffungsvertrag Vorzugsaktien durch die Informationen, die sie vorgesehen war unvollständig. Sie wurden für eine sichere Investition suchen und Bank sie unzureichend beraten. Die komplexe Natur des Produkts wird auch behauptet,.

Die Bank behauptet, dass die Kläger auch ähnliche Produkte als bevorzugte Endesa und das Unternehmen erfüllt seine Verpflichtungen, , die den Test der Bequemlichkeit und der Lieferung der Prospekt der Frage durchgeführt,. Er sagt, dass die Verluste der Kläger waren nicht mit zivil-oder Geschäftsunfähigkeit und dass keine Beratung.

Die Tatsache, dass physische und psychische Betreuung der Kinder von den Vertragsbedingungen sind schlecht, nicht, dass sie nicht die Fähigkeit haben, zu handeln, aber es zeigt die Notwendigkeit, Produkte sicher zu machen.

Die Magistrate Judge stellt fest, dass die Hälfte ihrer Ersparnisse in dieses Produkts durch das investierte Vertrauen in die Institution.

Kommt zu dem Schluss, dass es wenig oder falsch Produktinformationen, bekannten Kundenprofil.

ANDERNTEILS, Gutachten belegen, dass es, unter Berufung auf STS 18 September 2006: "Verträge sind wie sie sind und Qualifikation nicht auf die Namen, die Sie gegeben haben, hängen Vertrags". Auch erwähnt STS 6 April 2006 die besagt, dass "der Wortlaut der Verträge werden nicht verhängt, wenn unbedingt hinsichtlich der Beziehung nicht mit ausreichender Präzision und Klarheit präsentiert, und mit dem Willen der Parteien unzufrieden, als der entscheidende Faktor, auf die die wahre Absicht war Vertrags, nicht abhängig von der Art des Rechtsgeschäft der Bezeichnung, die die Parteien haben ihnen zuge (...)".

Das Ergebnis der durchgeführten Tests wurde folgt, dass Manager der Bank, die Produkte und Beratung bietet die Akteure.

Der Bankangestellte nicht von der ewigen Rente informiert. Der Zahler war eine ältere Person mit zwei Kindern mit schweren körperlichen und psychischen Schwierigkeiten, was machte ihre Präferenzen waren für Anlage-und Versicherungsprodukte und nicht-flüchtige ewigen Vorzugsaktien.

Nach der Analyse der Fehlerlehre, Magistrate Judge kommt zu dem Schluss, dass der Antragsteller verpflichtet, diese, motiviert und von dem Finanzinstitut induzierte, daß eine falsche Darstellung über die Eignung des Objekts auf das Ziel verfolgt Vertrags verursacht, die Grundlagen der Wirtschaft und die Räumlichkeiten des Vertrages. Sie werden nicht richtig über die Eigenschaften des gekauften Produkts informiert werden, ohne dass Sie die Ewigkeit und die Besonderheiten der Übertragung zu erwähnen.

Erklärte die Ungültigkeit der bevorzugten Beschaffung Bankia und Aufträge, die Kläger zu zahlen 116.000 EUR, zuzüglich der gesetzlichen Zinsen von der Einreichung der Beschwerde, ohne ausdrückliche Auferlegung von Kosten.

Wenden Sie sich bei indem Sie hier klicken.

Stimmen Sie ab für den Blog Awards Burguera Rechtsanwälte für Blogs 2013, Klicken Sie hier.

====

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld