BBVA Multicupón: Was die Provinzgerichte sagen?

BBVA MULTICUPON

 

Die Finanzkontrakt Multicupón BBVA hat erhebliche Verluste der Investoren generiert. Wir überprüfen die jüngsten Urteile der Bezirksgerichte, um eine bessere Sicht zu diesem Thema erhalten.

ER BBVA Finanzkontrakt Multicupón ist ein strukturiertes Produkt, bestehend aus einer Geldanlage und einem derivativen Finanz deren zugrunde liegenden Vermögenswerte Stammaktien der BBVA SA. y Royal Bank of Scotland.

Es ist ein Produkt, Komplex, enthalten ein Derivat, illiquide sein und die Möglichkeit, große Verluste.

Lassen Sie uns kurz die letzten drei Sätze der Landesgerichte Rückfall Kundenmeinung BBVA Multicupón. Wir haben ein abweisendes Urteil zwei estimatorias.

Das Urteil der Audiencia Provincial de Alicante (Abschnitt 6) VON 14 Mai 2014, bestätigt die Zurückweisung des Antrags. Zwei Kunden investiert 256.000 Euro im Finanzvertrag BBVA Multicupón und angesichts der Ergebnisse, fordert Schadensersatz in Höhe durch den Ausfall der Bank ihrer Meldepflichten. Die Gründe für die Ablehnung sind wie folgt:

Der Lizenznehmer erklärt, dass sie die Risiken gewarnt Betrieb. Es wird durch den Verwaltungsrat als ein Finanzexperte.

Entsprechend, die Zurückweisung des Antrags bestätigt. Mit diesen beiden Situationen, war es schwierig, ein positives Ergebnis zu erhalten.

In anderen Sinn haben wir die folgenden Auflösungen:

Urteil des Landgerichts Alicante (Abschnitt 8) VON 31 März 2014: Die Ressource wird geschätzt, und stimmt mit dem Kunden, (Rückgewinnung 150.000 EUR) basierend auf den folgenden Gründen:

  • Terminologische Ungenauigkeit durch Mischen Geld mit einem derivativen Finanz: kann irreführend sein, da die Ablagerungen immer wieder griff.
  • In kommerziellen Informationen wird auf die Produktrisiko gemacht und betont, dass es sich um eine Anzahlung.
  • Es gab Beratung durch die Bank.
  • Kein Komfort Test gemacht oder Eignung wurde.
  • Obwohl der Kunde hatte andere Aktionen, nicht als Risikoprofil nicht anderen komplexen Produkten hatten.

Mit besonderem Augenmerk auf das Urteil des Obersten Gerichtshofs 20 Januar 2014, der Auffassung, dass lähmende bug, der Aufhebung des Vertrages.

Urteil des Landgerichts Oviedo (Abschnitt 4) VON 23 Juni 2014: Bestätigt das Urteil des Gerichts erster Instanz, Feststellung der Nichtigkeit des Jahres BBVA Multicupón, auf folgende Argumente:

  • Es ist ein komplexes Produkt, dunkel und schwer zu verstehen.
  • Das Produkt wurde von der Bank für die Kunden.
  • Mit dem Begriff "Festgeld", wie verwirrend.
  • Keine Simulationen der Möglichkeiten waren.
  • Die Informationsbroschüre war ungenügend.
  • Die Möglichkeit des Verlierens nicht gewarnt 100% Hauptstadt.
  • Die Bankangestellten selbst wusste nicht, berechnen Formeln.
  • Der Test wurde nicht abgeschlossen und teilweise kam von der Bank vorgepackt.
  • Es gab keine Anerkennung des Vertrages, wenn der Kunde in den "Rest" des Grundkapitals bis zum Abschluss.

KURZ UND GUT, der Ansicht, dass es wesentlich und entschuldbaren Irrtum über die Zustimmung des Finanzkontrakt BBVA Multicupón und Nichtigkeits bestätigt.

Jeder Fall muss individuell analysiert werden, aber zu oft, haben die Menschen platziert komplexe Produkte, ohne die richtige Informationen und Profile, und die Krise hat alle diese Praktiken ausgesetzt.

 

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

 

Schließen Sie sich der Anteilsklasse Bankia jetzt

 

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld