Strukturierte Anleihen kündbaren: Neue Nichtigkeit in Oviedo

strukturierte Anleihen

Das Landgericht von Oviedo für ungültig erklärt Abonnement strukturierte Anleihen zu BBVA verknüpft und Popular kündbaren, platziert von der Banco Santander.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Die Gründe für die Aufhebung, radica en la existencia de error en el consentimiento del cliente inversor, durch das Fehlen von Informationen von der Bank motiviert.

El fallo ha tenido lugar en la sentencia de la Audiencia Provincial de Oviedo nº 374/2016, VON 23/12/2016, dessen Kommentar wir Sie jetzt bringen. Die tatsächlichen Hintergrund waren die folgenden:

ER 26/07/2007, D. Felicísimo y Dª Antonia suscribieron un bono estructurado cancelable ligado a las acciones de BBVA y Banco Popular por importe de 50.000 €. Llegada la fecha del canje, IN 27/07/2012, D. Felicísimo und Frau Antonia, dass carecían de conocimientos financieros vieron cómo, weit entfernt von jeder Rentabilitäts, Sie hatten viel von der verlorenen 50.000 Zunächst € investiert. Vor dem Austausch, IN 2010, D. Felicísimo und Frau Antonia machte konkrete Beschwerden an die Bank hinsichtlich dieser Wertpapiere.

So, im Jahre 2015 Sie reichte eine Beschwerde gegen die Banco Santander SA Unternehmen, verlangt, dass die Zeichnung dieser Wertpapiere werden wird widerrufen und, en su virtud, dass das Unternehmen bestellt werden Beklagten zur Rückzahlung 50.000 Zunächst € investiert, gesetzlichen Zinsen. Dicha demanda fue, jedoch, desestimada por la sentencia de 05/07/2016 das Gericht erster Instanz Nr 06 Aviles, die verstanden, dass die Wirkung der Nichtigkeits gewesen zu mehr als vier Jahren abgelaufen war seit, IN 2010, D. Felicísimo und Frau Antonia hatte spezifische Beschwerden, bei welcher, das Urteil der ersten Instanz Urteil, es sollte verstanden werden, dass sie durch das Produkt Abonnement gestellt sich der Risiken wurde.

Gegen dieses Urteil, los demandantes interpusieron Beschwerde defendiendo que la acción no había caducado, und erneutem Hinweis auf die Existenz vice Zustimmung wesentliche und entschuldbaren Irrtum.

Das Landesgericht, estima el recurso de apelación por los siguientes motivos:

Einerseits, in Bezug auf den Ablauf der Wirkung der Nichtigkeits, das Landgericht zur Kenntnis, dass der Tag, von dem die Verjährungsfrist sollte zum Zeitpunkt des Austausches der ausgegebenen Anleihen eingestellt werden, ER 27/07/2012. Nicht verstehen, weil, Verstoß gegen den Grundsatz des Obersten Gerichts (SSTS de 12/01/2015 UND 01/12/2016, inter), “in komplexen Vertragsbeziehungen sind oft wie die sich aus dem Bankverträge, Finanz- oder Anlage, die Vollendung des Vertrages, für die Zwecke der Bestimmung der Startzeit der Ausübungszeitraum von der Nichtigkeitsklage des Vertrages durch Fehler oder Betrug, Es kann nicht festgelegt werden, bevor der Kunde Kenntnis von der Existenz eines solchen Fehler oder Betrug. SCHLIEßLICH, der ursprüngliche Tag der Ausübungsfrist der Aktion ist es, wenn es bei der Entwicklung des Vertragsverhältnisses tritt ein Ereignis, das wirkliche Verständnis der Eigenschaften und Risiken des Produkts ermöglicht durch eine Zustimmung erworben werden behaftet. Nämlich, die Vollendung des Vertrages [...]. Gemäß dieser Argumentation, 4 Jahre hatte sich nicht zum Zeitpunkt der Einreichung der Beschwerde verstrichen, da Der Vollzug des Vertrages aufgetreten 27/07/2012.

Andererseits, wie es in Bezug auf das Vorliegen eines Defekts in der durch D gegeben Zustimmung. Felicísimo und Frau Antonia, la Audiencia Provincial concluye que el consentimiento prestado por los demandantes estaba viciado por error esencial excusable por las siguientes razones:

– Strukturierte Anleihen komplexe Finanzprodukt, Sie stellten ein hohes Risiko für den Anleger.

– Der Kleinanleger, es ist nicht qualifizierte oder qualifizierte, Es verdient besondere Rechtsschutz, pues se encuentra en una situación de desigualdad contractual frente a su prestador de servicios financieros.

– Las empresas que prestan servicios de inversión tienen el deber de informar a sus clientes para compensar dicho desequilibrio.

– Dicha información debe referirse tanto a las expectativas de beneficio como a los riesgos de los productos de inversión ofrecidos, und sollte klar sein,, korrigieren, müssen, ausreichend und gut im Voraus geliefert werden, Vermeidung von Fehlinterpretationen.

Das Scheitern der Wertpapierfirma dieser Pflicht zu berichten, den Mangel an ausreichenden Kenntnissen über Retail-Kunden zu der Annahme, was es gibt Anlass zu der Laster wesentlicher Fehler (auf den Gegenstand des Vertrages) y entschuldbar (nicht auf dem Leid).

Mit anderen Worten, wie durch die STS angegebenen 20/01/2014, "Die Komplexität von Finanzprodukten begünstigt eine Informationsasymmetrie bei der Einstellung, welche auf die Notwendigkeit, Kleinanleger nicht in ihrer Beziehung mit dem Finanzdienstleister erlebt schützen geführt hat” [...] “müssen zum Schutz akzentuiert, weil Finanzinstitute diese Produkte auf den Markt, aufgrund ihrer Komplexität und der skizzierten Informationsasymmetrie, Sie nicht mit der Verteilung beschränkt, sondern Kundendienst zu bieten, die über die bloße aseptischen und Informationen über Finanzinstrumente geht, in dem Maße, dass der Kunde zu interpretieren diese Informationen und machen die Entscheidung helfen, ein bestimmtes Produkt zu mieten “.

Aus diesen Gründen, en la medida en que der Befragte Unternehmen berichten nicht genug D. Felicísimo und Frau Antonia, das Landgericht, Schätzen der Beschwerde, abmelden aus Anleihen und verurteilt die Bank D zurückzukehren. Felicísimo und Frau Antonia 50.000 Zunächst € investiert, gesetzlichen Zinsen.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld