Was missbräuchliche Klauseln sollte von Amts wegen durch den Richter überprüft werden?

 

clausulas abusivas

Der Richter muss offiziell die abusiveness von Klauseln prüfen, die zum Gegenstand des Rechtsstreits betreffen


   Fragen Sie Ihren Fall jetzt

 Was ist der Umfang der Überprüfung von Amts wegen missbräuchlicher Klauseln des nationalen Gerichts erforderlich?

beide ARTIKEL 4, Absatz 1, wie Artikel 6, Absatz 1, Richtlinie 93/13 / EWG, VON 5 April 1993, über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen, Sie werden interpretiert, dass, Es stimmt zwar, dass werden müssen, um die Missbräuchlichkeit einer Klausel in einem Vertrag zwischen professionellen und Verbraucher alle anderen Bedingungen des Vertrages enthalten zu schätzen berücksichtigt, Es bedeutet nicht, dass der Richter verpflichtet ist, offiziell das Potenzial Missbräuchlichkeit all die anderen Klauseln zu prüfen, die nicht auf den Gegenstand des Rechtsstreits in Zusammenhang stehen.

ER 11 März 2020, die Dritte Kammer des Gerichtshofs der Europäischen Union, Er hat entschieden,, den Umfang klarstellt, dass die Prüfung von Amts wegen des nationalen Gerichts der Missbräuchlichkeit der Klauseln im Vertrag zwischen den professionellen und konsum, basierend auf der Interpretation von Artikel 4, Absatz 1 UND 6, Absatz 1, Richtlinie 93/13 / EWG, VON 5 April 1993, über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen.

Tatsächlicher Hintergrund

ER 13 Dezember 2007, Frau.. Lintner gehalten mit der UniCredit Bank (UCB, im Folgenden), Hypothekenkreditvertrag in Fremdwährung, einschließlich bestimmter Klauseln zur Übertragung der UCB, das Recht auf einseitige Änderung der gleichen.

ER 18 Juli 2012, Frau.. Lintner erschien vor dem Gericht der Hauptstadt, Ungarn (TG, im Folgenden), eine Klage auf Erklärung der Nichtigkeit der Suche nach, con efectos retroactivos, Klauseln, die das Recht auf einseitige Änderung des Hypothekendarlehens Vertrag gab, Grundlage der Richtlinie 93/13.

Erster und zweiter Instanz - Gericht und Generaloberin Ungarn

Die TG wurde die Klage von Frau eingereicht entlassen. Lintner. Dies, interpuso recurso de apelación.

Das Obergericht des Kapitals, Ungarn (TS, im Folgenden), das Urteil für nichtig erklärt durch die TG durch eine Bestellung gemacht rechtzeitig weitergegeben 1 April 2014. Er kehrte die Angelegenheit an den TG.

El TS, in der Reihenfolge gemacht, Er erinnerte daran, dass „Jurisprudence gemäß der Richtlinie 93/13, Der Gerichtshof hat konsequent auf das Prinzip hingewiesen, dass, in Sachen Verbraucherverträge in Zusammenhang mit, Der Richter muss ex officio untersuchen die Missbräuchlichkeit von Klauseln darin enthaltenen. Er sagte, dass, nach ihrer Auslegung der Richtlinie und der Rechtsprechung auf dem gleichen, sowie das anwendbare nationale Recht, ist nur möglich, wirksame Umsetzung der Richtlinie, wenn das nationale Gericht von Amts wegen den Vertrag überhaupt untersucht. "

TG fragte mich Frau zu fragen,. Lintner, wenn er will die Missbräuchlichkeit von Klauseln des Autos oder andere des Vertrages berufen hatte ihre ursprüngliche Forderung nicht gewesen, und wenn sie der Auffassung sind sich vertraglich verpflichtet, sobald die betreffenden Klauseln ausgeschlossen.

die TG, Mit Beschluss vom 7 Dezember 2015, der Fall geschlossen, Danach Dña unter Berücksichtigung. Lintner hatte nicht auf die Anfrage reagiert formuliert.

ER 26 März 2016, TS entschieden, eine neue Beschwerde von Frau eingereicht. Lintner. Er bestätigte den angefochtenen Beschluss als die Bedingungen des Vertrages in Bezug auf, aber er hob alles andere. Er forderte die TG eine neue Resolution zur Ausgabe von. Die TS Auffassung vertreten, dass die TG andere Bestimmungen des Vertrages in Betracht ziehen sollten.

Die TG beschlossen, das Verfahren auszusetzen und zur Vorabentscheidung an den EuGH verweisen auf Prüfung der Missbräuchlichkeit der Klauseln eines Vertrags.

Tribunal de Justicia de la Unión Europea (TJUE)

Die TG folgende Fragen:

* zuerst: gebeten, zu prüfen, ob die ARTIKEL 6, Absatz 1, Richtlinie 93/13„Dahin, dass ein nationales Gericht eine Klage von einem Verbraucher und Zielen, dass die Missbräuchlichkeit bestimmter Klauseln in einem Vertrag von diesem mit einem professionellen abgeschlossen erklärt wird eingereicht Anhörung interpretiert werden, Es ist verpflichtet, von Amts wegen zu prüfen und individuell alle anderen, obwohl sie vom Verbraucher nicht in Frage gestellt wurden,, zu sehen, ob sie missbräuchlich angesehen werden können. "

* Zweite und dritte: gebeten, zu prüfen, ob die ARTIKEL 4, Absatz 1, und Artikel 6, Absatz 1, Richtlinie 93/13„Ist dahin auszulegen, dass, ob die Missbräuchlichkeit einer Vertragsklausel bei der Beurteilung, die die Grundlage für die Ansprüche eines Verbrauchers ist, müssen alle anderen Bestimmungen des Vertrages in Betracht gezogen werden, dass diese mit einem professionellen geschlossen haben, die Sache von Amts wegen impliziert die Verpflichtung des nationalen Gerichts, zu hören die etwaige Missbräuchlichkeit all dieser Klauseln. "

ER Tribunal de Justicia de la Unión Europea diktierte Urteil Datum 11 März 2020, erklärt, basierend auf den drei Fragen aufgeworfen, folgendermaßen:

1.- „Die ARTIKEL 6, Absatz 1, Richtlinie 93/13 / EWG, VON 5 April 1993, über missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen, ist dahin auszulegen, dass ein nationales Gericht, dass die Missbräuchlichkeit bestimmter Klauseln in einem Vertrag durch diesen mit einem professionellen abgeschlossen deklariert werden Anfordern von einem Verbraucher eine Klage zu hören interpretiert werden ist nicht zu prüfen, von Amts wegen und individuell alle anderen Vertragsklauseln verpflichtet, , die sie vom Verbraucher nicht in Frage gestellt worden, um zu überprüfen, ob sie missbräuchlich angesehen werden können, aber sollte nur die Klauseln prüfen, die zum Gegenstand des Rechtsstreits verbunden sind wie letztere hat, die von den Parteien definiert, sobald ich die Fakten und Gesetz notwendig, um Wirkung, fertiggestellt, wenn, durch die Beweisaufnahme.

 2.- ER ARTIKEL 4, Absatz 1, und Artikel 6, Absatz 1, Richtlinie 93/13 Sie werden interpretiert, dass, Es stimmt zwar, dass die Missbräuchlichkeit der Vertragsklausel zu schätzen wissen, dass die Grundlage für die Ansprüche eines Verbrauchers alle anderen Bestimmungen des Vertrages zwischen Gewerbetreibenden und dem Verbraucher müssen berücksichtigt werden, es bedeutet nicht, Verpflichtung des nationalen Gerichts die Sache von Amts wegen zu hören, die mögliche Ungerechtigkeiten aller jener anderen Klauseln."

Abschluss

Wenn ein Verbraucher vor Gericht beantragt, die Missbräuchlichkeit bestimmter Klauseln besagen,, möchte das vorlegende Gericht nicht im Vertrag zu prüfen, von Amts wegen und individuell alle anderen Klauseln verpflichtet, wenn sie vom Verbraucher nicht erreicht wurden in Frage gestellt. Sie sind nur zu prüfen, diese Klauseln erforderlich, die auf den Gegenstand des Rechtsstreits betreffen.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

 

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld