So verlieren Sie einen Haftungsanspruch von Unternehmensadministratoren?

abogado responsabilidad administradores

3 Relevante Punkte in einem Anspruch auf Haftung von Administratoren für Unternehmensschulden

 

  Konsultieren Sie Ihren Fall jetzt kostenlos

Der Anspruch der Verantwortung der Unternehmensadministratoren Es ist eine Möglichkeit, Schulden einzutreiben. jedoch, Es ist keine einfache Straße. In diesem Eintrag, Wir überprüfen die wichtigsten Fallstricke, die bei dieser Art von Verfahren auftreten, nach dem Urteil der Kammer 15 des Landgerichts Barcelona 22 September 2020 (Res. Nein. 1958/2020).

Kommerzielle Unternehmen wurden gegründet, um die Schaffung eines separaten Nachlasses zu ermöglichen und zu verhindern, dass das Scheitern des Unternehmens das individuelle Vermögen der Partner beschädigt. Ausgehend von dieser Basis, für den Erfolg der Haftungsansprüche der Administratoren, Der Kausalzusammenhang des Schadens muss nachgewiesen werden, und die Gerichte fordern vom Kläger eine argumentative Anstrengung.

Tatsächlicher Hintergrund

MILLENIUM und EUROMAQ haben eine Versicherungspolice unterzeichnet, die alle Zoll- und Steuerschulden von EUROMAQ garantiert.

Der erste zahlte an die AEAT 73.000 € die 26 September 2012.

MILLENIUM erhob die Rücknahmeklage gegen EUROMAQ. Die Sammlung konnte nicht wirksam gemacht werden, da EUROMAQ seinen Sitz verließ und de facto verschwand.

Also verklagte Millennium D.. Jesus Manuel und D.. Peter Jesus, als Administratoren von EUROMAQ, Trainieren Haftungsklage für Kunstschulden. 367 LSC, in der Erwägung, dass sie gegen die Auflösungspflicht des Unternehmens verstoßen haben, als Grund zur Auflösung bestand, dass die Klage mit der Insolvenzsituation des Unternehmens, dessen Verwalter sie waren, und der Tatsache verbunden war, dass sie den Insolvenzantrag nicht gestellt hatten. Sie übten auch die Schadensersatzklage wegen Kunst. 241 LSC für die Verletzung ihrer Pflichten als Administratoren, Schaden verursachen, der dem Betrag entspricht, den Millenium an die Steuerbehörde zahlen musste.

Primera Instancia

Das Handelsgericht nº 8 Barcelona gab Urteil 14 Oktober 2019, Zurückweisung der von MILLENNIUM INSURANCE COMPANY LIMITED eingereichten Klage. Freigesprochen D.. Jesus Manuel und D.. Peter Jesus.

Der Gerichtshof war der Ansicht, dass in Bezug auf die Verantwortlichkeit des Artikels 367 LCC, identifizierte nicht die Ursache der Auflösung und in Bezug auf die Verantwortung für Schäden des Artikels 241, Die gesetzlich und rechtlich vorgeschriebenen Annahmen entsprachen nicht.

Landesgericht

MILLENNIUM INSURANCE COMPANY LIMITED legte Berufung ein.

Verantwortung der Administratoren ab Art. 367 LSC

Das Schreiben des Artikels 367 LSC spezifiziert nicht die Entstehung von Schäden oder das Bestehen eines Kausalzusammenhangs. Es reicht aus, dass das Unternehmen einen zwingenden Grund für die Auflösung hat und dass der Administrator, Verletzung ihrer gesetzlichen Pflicht, Rufen Sie keine Besprechung an, um das Unternehmen innerhalb von zwei Monaten aufzulösen. Dann, Die Administratoren sind für die sozialen Verpflichtungen nach dem Eintreten des rechtlichen Auflösungsgrundes verantwortlich. Und es wird vermutet, Beweis des Gegenteils, dass die geltend gemachten Verpflichtungen nach dem Grund der Auflösung datiert sind.

Damit Haftungsmaßnahmen gedeihen, Die folgenden Anforderungen müssen erfüllt sein:

“a) dass das Bestehen einer von der Gesellschaft geschuldeten Schuld zugunsten des Gläubigers des Klägers nachgewiesen ist;

b) lass es beweisen, dass, am wenigsten, Zwei Monate vor Einreichung des Anspruchs wurde der zwingende Grund für die Auflösung offengelegt und musste dem Administrator bekannt sein;

c) dass der beklagte Administrator dies zum Zeitpunkt des Auflösungsgrundes und in den folgenden zwei Monaten war;

d) dass der Administrator diese Frist verstreichen lässt, ohne eine Hauptversammlung einzuberufen, um der Auflösung zuzustimmen oder die Ursache zu beseitigen; UND

und) mit der Bevorzugung der angegebenen Vermutung, dass die geltend gemachte Verpflichtung oder Schuld vertraglich vereinbart wurde oder nach dem Eintreten des Auflösungsgrundes entstanden ist. "

Wenn die Ursache der Auflösung nicht richtig identifiziert wird, Die Klage wird abgewiesen. Du musst gehen zu im Artikel vorgesehene Auflösungsursachen 363 Die LSC que son “numerus clausus”.   Recordemos que Zu diesen Ursachen gehört keine Insolvenzsituation, die ein Insolvenzverfahren erforderlich machen könnte.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, die folgende Qualifikation zu machen:  Der Weg des 367 Mit LSC können wir das beanspruchen Schulden, die nach dem Vorliegen des Auflösungsgrundes entstehen.  Wenn wir de facto die Schließung behaupten (die “persianazo”) als Ursache der Auflösung, que indirectamente permite intuir que secesa en el ejercicio de la actividad que constituye el objeto social”, unbedingt, Die Schulden wären früher: Die Schulden wären vor dem Grund der Auflösung entstanden. Wir konnten es nicht so behaupten.

Haftung für Kunstschäden. 241 LSC

Die Kammer forderte, dass drei Voraussetzungen für den Erfolg der Aktion unabdingbar seien:

“a) eine fahrlässige Handlung zurückzuführen den Administrator;

b) Dieser Schaden ergibt sich daraus für den Gläubiger oder Partner; UND

c) dass es einen genauen und direkten Zusammenhang zwischen der rechtswidrigen Handlung und dem geltend gemachten Schaden gibt, nämlich, Zusammenhang der Kausalität. "

Auch, brachte das Urteil des Obersten Gerichtshofs von 13 Juli 2016, das erforderte den Kläger:

„Es muss eine klarere Verletzung einer gesetzlichen Verpflichtung vorliegen, an die die Nichtzahlung der Sozialschuld direkt gebunden werden kann.

(….) que realice en la demanda un esfuerzo argumentativo, a partir del cual es posible atribuir al demandado la carga de acreditar que no existe ese nexo causal.

(….) no puede recurrirse indiscriminadamente a la vía de la responsabilidad individual de los administradores por cualquier incumplimiento contractual”

Für den Verwaltungsrat, EUROMAQ cesó en su actividad, sich auf die Präsentation von Kunst beschränken. 5 LC, ohne die Wettbewerbserklärung abzugeben, Daher wurde das Unternehmen nicht ordnungsgemäß liquidiert. NICHTSDESTOWENIGER, MILLENIUM no realizó el esfuerzo argumentativo exigido por la jurisprudencia, UND es el demandante el que debe acreditar la existencia de nexo causal entre los incumplimientos legales y el daño.  Speziell, apunta a que no constaba que Euromaq dispusiera de bienes que hubieran permitido el cobro de la deuda si se hubiera liquidado ordenadamente la sociedad.

Die Kammer lehnte dieses Motiv ebenfalls ab.

Abschluss

ER “persianazo”,  “cerrojazo” die “Schließen facto” de la empresa no conlleva necesariamente la responsabilidad de los administradores.

1.- Se deben computar los tiempos para comprobar si ha habido prescripción.

2.- En la vía del artículo 367 LSC, debe demostrarse la existencia de alguna de las causas del artículo 363 LSC y solo se pueden reclamar las deudas nacidas con posterioridad a la aparición de dicha causa.

3.- Si se pretende la acción del artículo 241 LSC, el demandante debe demostrar la existencia del acto negligente por el administrador, el daño sufrido por el acreedor, und vor allem, la existencia de causalidad, nämlich, que se habría podido cobrar de no existir dicho ilícito.

El déficit en cualquiera de dichas exigencias, probablemente conducirá a la desestimación. Por ello es recomendable que se asesore con un abogado experto en responsabilidad de los administradores societarios.

  Konsultieren Sie Ihren Fall jetzt kostenlos

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld