Leitfaden zur Behauptung unlauteren Wettbewerbs

 abogado competencia desleal

 

 

 

 Wie man sich für unlauteren Wettbewerb einsetzt?

  Konsultieren Sie Ihren Fall jetzt kostenlos

In diesem Beitrag werden wir die Regulierung von Handlungen unlauteren Wettbewerbs und die bestehenden Anspruchsklagen überprüfen.

Unlauteres Wettbewerbskonzept

Unlauterer Wettbewerb könnte als jene Praxis definiert werden, die darin besteht, den freien Markt zu verzerren oder zu manipulieren, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Es ist eine illegale Praxis, illegal. In unserem Rechtssystem ist dies eine Praxis, die verboten ist.

Ist das Gesetz 3/1991, VON 10 Januar, Unlauterer Wettbewerb, derjenige, der das Konzept sammelt. speziell, in Kapitel II, Gebot 4, unter der Überschrift "Allgemeine Klausel".

Es heißt das:

"Jedes Verhalten, das objektiv den Anforderungen von Treu und Glauben widerspricht, wird als unfair angesehen. In den Beziehungen mit Verbrauchern und Nutzern sonst den Anforderungen des guten Glaubens gelten die Durchführung einer professionellen Geschäftsmann oder der beruflichen Sorgfaltspflicht, wie der Standard an Fachkenntnissen und Sorgfalt verstanden gemäß den anständigen Marktgepflogenheiten von einem Arbeitgeber erwarten, was verfälschen oder kann das wirtschaftliche Verhalten des Durchschnittsverbrauchers oder die durchschnittliche Mitglied der Zielgruppe der Praxis erheblich verfälschen, wenn es sich um eine Geschäftspraxis an eine bestimmte Gruppe von Verbrauchern wendet.

(...) wird verstanden von wirtschaftliches Verhalten des Verbrauchers oder Nutzers jede Entscheidung, durch die er sich entscheidet, in Bezug auf zu handeln oder davon Abstand zu nehmen:

  • Die Auswahl einer Geld-oder Bieter.
  • Mieten Sie eine Ware oder Dienstleistung, sowie, wenn, wie und unter welchen Bedingungen ich mieten.
  • Zahlen den Preis, Gesamt-oder Teil, oder jede andere Form der Zahlung.
  • Die Erhaltung der Ware oder Dienstleistung.
  • Die Ausübung der vertraglichen Rechte in Bezug auf Waren und Dienstleistungen.

(...) wird verstanden von das wirtschaftliche Verhalten des Durchschnittsverbrauchers erheblich verzerren, verwenden ein Geschäftspraxis, um Ihre Fähigkeit, eine fundierte Entscheidung zu treffen, erheblich zu beeinträchtigen, Damit eine Entscheidung über ihr wirtschaftliches Verhalten, die sonst nicht genommen haben. (...)"

Regulierung

Dem Artikel folgen 38 unserer spanischen Verfassung, die besagt, dass „Die Geschäftsfreiheit wird im Rahmen der Marktwirtschaft anerkannt. Die öffentlichen Befugnisse garantieren und schützen ihre Ausübung und die Verteidigung der Produktivität, in Übereinstimmung mit den Anforderungen der allgemeinen Wirtschaft und, wenn, der Planung ", und europäische Gesetzgebung zu unlauterem Wettbewerb, unsere Nationales Gesetz über unlauteren Wettbewerb, mit dem Ziel, den freien Wettbewerb zu schützen.

Seitdem wurden verschiedene Modifikationen vorgenommen 1991. Der Letzte 21 Februar 2019, nach Inkrafttreten des Gesetzes über Geschäftsgeheimnisse von 13 März 2019, Artikel ändern 13 das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb.

Unlauterer Wettbewerb wird auch in zwei anderen Regeln geregelt, die in dieser Angelegenheit von grundlegender Bedeutung sind: Gesetz 34/1988, VON 11 November, Allgemeine Werbung und das Gesetz 15/2007, VON 3 Juli, Verteidigung Wettbewerb.

Anforderungen an unlauteren Wettbewerb

Wie in der Präambel des Gesetzes über unlauteren Wettbewerb angegeben, "Damit es einen Akt von gibt unlauteren Wettbewerb das ist genug, en efecto, mit dem die zwei Bedingungen vorgesehen in der erster Absatz des Artikels 2;

  • Dass die Tat "auf dem Markt durchgeführt wird" (nämlich, dass es sich um eine Handlung handelt, die mit äußerer Bedeutung ausgestattet ist).
  • UND für "gleichzeitige Zwecke" durchgeführt werden. (nämlich, dass die Tat - nach dem zweiten Absatz des genannten Artikels- Ihr Zweck ist es, "die Verbreitung eigener oder fremder Dienstleistungen auf dem Markt zu fördern oder sicherzustellen".).

Wenn diese Umstände übereinstimmen, Das Gesetz kann im Rahmen des neuen Gesetzes verfolgt werden.

Es ist keine weitere Bedingung erforderlich; und speziell - gemäß dem für die Spezifikation zuständigen Artikel 3- Es ist nicht notwendig, dass die Probanden - Agent und Patient- des Gesetzes sind Unternehmer (Das Gesetz gilt auch für andere Marktsektoren: Kunsthandwerk, Landwirtschaft, liberale Berufe, usw.), Es ist auch nicht erforderlich, dass zwischen ihnen eine Wettbewerbsbeziehung besteht."

Klassen unlauteren Wettbewerbsverhaltens

Im Rahmen unlauteren Wettbewerbs, wir können sie in zwei Gruppen einteilen: das allgemeine Verhalten und das konkrete und entschlossene (Kunst. 4 und folgende LCD).

Einerseits, die Verhalten oder allgemeine Klausel ist "Jedes Verhalten, das objektiv den Anforderungen von Treu und Glauben widerspricht." (Kunst. 4 LCD).

Für die anderen, als konkrete und entschlossene Verhaltensweisen, wir haben folgendes geregelt:

Täuschungshandlungen

ER ARTIKEL 5.1 LCD Staaten "Gilt als illoyal durch Täuschung irgendein Verhalten, das falsche Informationen enthält oder Informationen, die, auch wahrhaftig, durch seinen Inhalt oder seine Präsentation werden die Empfänger induziert oder irregeführt, anfällig für Veränderungen ihres wirtschaftlichen Verhaltens sein, (...) wenn es einen Aspekt des Folgenden betrifft: die Existenz oder Natur der Ware oder Dienstleistung, die Hauptmerkmale der Ware oder Dienstleistung,  Kundendienst und Bearbeitung von Beschwerden, etc.”

Acts der Verwirrung

ER ARTIKEL 6 LCD Staaten "Alles wird als unfair angesehen Verhalten, das ideal ist, um Verwirrung zu stiften mit Aktivität, die Vorteile oder die Gründung anderer. "

Irreführende Unterlassungen

ER ARTIKEL 7 LCD Staaten „Es wird als unfair angesehen Auslassung oder Verschleierung der Informationen, die der Empfänger benötigt, um bei entsprechender Kenntnis der Tatsachen eine Entscheidung über sein wirtschaftliches Verhalten zu treffen oder treffen zu können. Es ist auch unfair, wenn die Die bereitgestellten Informationen sind unklar, unverständlich, mehrdeutig, nicht zum richtigen Zeitpunkt angeboten, oder der kommerzielle Zweck dieser Praxis wird nicht offenbart, wenn nicht aus dem Kontext ersichtlich. (...) wird sich darum kümmern contexto fáctico en que se producen, teniendo en cuenta todas sus características y circunstancias y las limitaciones del medio de comunicación utilizado.”

Aggressive Praktiken

ER ARTIKEL 8.1 LCD establece que “Se considera desleal todo comportamiento que teniendo en cuenta sus características y circunstancias, sea susceptible de mermar de manera significativa, mediante acoso, Zwang, einschließlich der Anwendung von Gewalt, o influencia indebida, la libertad de elección o conducta del destinatario en relación al bien o servicio y, deshalb, afecte o pueda afectar a su comportamiento económico.

Mittlerweile, ER Absatz 2 recoge los requisitos que ha de reunir la conducta agresiva: “el momento y el lugar en que se produce, su naturaleza o su persistencia; el empleo de un lenguaje o un comportamiento amenazador o insultante; la explotación por parte del empresario o profesional de cualquier infortunio o circunstancia específicos lo suficientemente graves como para mermar la capacidad de discernimiento del destinatario, de los que aquél tenga conocimiento, para influir en su decisión con respecto al bien o servicio; y cualesquiera obstáculos no contractuales onerosos o desproporcionados impuestos por el empresario o profesional (...)."

Acts of denigración

ER ARTIKEL 9 LCD Staaten "Produzieren oder zu verbreiten, Demonstrationen wird als unlauter auf die Aktivität, Leistung, Aufnahme von Geschäftsbeziehungen oder ein Dritter fit zu seinem Kredit in den Markt beeinträchtigen, sind, in diesem genauen sean sein, verdaderas y pertinentes.”

Vergleichen Apostel

ER ARTIKEL 10 LCD establece los requisitos necesarios para que la comparación esté permitida. Estos requisitos son los siguientes:

  • "The bienes o servicios comparados habrán de tener la misma finalidad o satisfacer las mismas necesidades.
  • Die Vergleich se realizará de modo objetivo entre una o más características esenciales, relevant, verificables y representativas de los bienes o servicios, entre las cuales podrá incluirse el precio.
  • En el supuesto de productos amparados por una denominación de origen o indicación geográfica, denominación específica o especialidad tradicional garantizada, la comparación sólo podrá efectuarse con otros productos de la misma denominación.
  • No podrán presentarse bienes o servicios como imitaciones o réplicas de otros a los que se aplique una marca o nombre comercial protegido.
  • Die comparación no podrá contravenir lo establecido (...) en materia de actos de engaño, denigración y explotación de la reputación ajena.”

Apostelgeschichte der Nachahmung

Artikel 11.2 LCD establece que “la imitación de prestaciones de un tercero se reputará desleal cuando resulte idónea para generar la asociación por parte de los consumidores respecto a la prestación o comporte un aprovechamiento indebido de la reputación o el esfuerzo ajeno.”

Ausbeutung einer fremden Reputation

ER ARTIKEL 12 LCD Staaten “Se considera desleal el aprovechamiento indebido, Nutzen sich selbst oder andere, die Vorteile der industriellen Ruf, von einem anderen Markt erworbenen Geschäfts-oder Berufs. (...) el empleo de signos distintivos ajenos o de denominaciones de origen falsas acompañados de la indicación acerca de la verdadera procedencia del producto o de expresiones tales como «modelos», 'System', 'Type', «clase» y similares.”

Verletzung von Geheimnissen

ER ARTIKEL 13 LCD Staaten „Es wird als unfair angesehen violación de secretos empresariales, que se regirá por lo dispuesto en la legislación de secretos empresariales.”

Anstiftung zum Vertragsbruch

ER ARTIKEL 14 LCD Staaten “Se considera desleal la inducción a trabajadores, Lieferanten, Kunden und andere erforderliche, a infringir los deberes contractuales básicos que han contraído con los competidores.”

Verletzung der Regeln

ER ARTIKEL 15 LCD Staaten “Se considera desleal prevalerse en el mercado de una ventaja competitiva adquirida mediante la infracción de las leyes. Die Vorteil muss sein signifikant. (...) auch (...) la simple infracción de normas jurídicas que tengan por objeto la regulación de la actividad concurrencial y (...) la contratación de extranjeros sin autorización para trabajar.”

Diskriminierung und wirtschaftliche Abhängigkeit

ER ARTIKEL 16 LCD Staaten „Die tratamiento discriminatorio del consumidor en materia de precios y demás condiciones de venta se reputará desleal, a no ser que medie causa justificada.”

Verkauf mit Verlust

ER ARTIKEL 17 LCD Staaten “la venta realizada bajo coste, o bajo precio de adquisición, se reputará desleal en los siguientes casos:

  • Cuando sea susceptible de inducir a error a los consumidores acerca del nivel de precios de otros productos o servicios del mismo establecimiento.
  • Cuando tenga por efecto desacreditar la imagen de un producto o de un establecimiento ajenos.
  • Cuando forme parte de una estrategia encaminada a eliminar a un competidor o grupo de competidores del mercado.”

Illegale Werbung

ABSCHLIEßEND, Beitrag 18 LCD establece que “La publicidad considerada ilícita por la Ley General de Publicidad, se reputará desleal.”

nach dem ARTIKEL 3 LGP, ist ilícita la publicidad dass “atente contra la dignidad de la persona o vulnere los valores y derechos reconocidos en la Constitución, die publicidad dirigida a menores que les incite a la compra de un bien o de un servicio, explotando su inexperiencia o credulidad, la publicidad subliminal, la que infrinja lo dispuesto en la normativa que regule la publicidad de determinados productos, bienes, actividades o servicios UND la publicidad engañosa, die unlautere Werbung und die aggressive Werbung, que tendrán el carácter de actos de competencia desleal.”

Ausübbare Handlung, um unlauteren Wettbewerb geltend zu machen

Cuando se produce un acto de competencia desleal, la persona física o jurídica afectada por el mismo, puede ejercitar alguna de las acciones establecidas en el ARTIKEL 32 das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb.

Die Aktionen seine:

“1.ª Feststellungs Untreue.

2.ª Acción de cesación de la conducta desleal o de prohibición de su reiteración futura. Auch, podrá ejercerse la acción de prohibición, si la conducta todavía no se ha puesto en práctica.

3.ª Entfernungswirkung de los efectos producidos por la conducta desleal.

4.ª Acción de rectificación de las informaciones engañosas, incorrectas o falsas.

5.ª Acción de resarcimiento de los daños y perjuicios ocasionados por la conducta desleal, si ha intervenido dolo o culpa del agente.

6.ª Aktion ungerechtfertigte Bereicherung, que sólo procederá cuando la conducta desleal lesione una posición jurídica amparada por un derecho de exclusiva u otra de análogo contenido económico.”

Verbrechen im Zusammenhang mit unlauterem Wettbewerb

Auf Bio-Gesetz 10/1995, VON 23 November, Strafgesetzbuch se recogen una serie de delitos tipificados, auf Artikel 270 ff, unter der Rubrik “De los delitos relativos a la propiedad intelectual e industrial, al mercado y a los consumidores”.

Wie man unlauteren Wettbewerb meldet

Cuando nos encontremos ante un acto de competencia desleal, tenemos dos opciones:

1.- Interponer una demanda judicial ante el Juzgado de lo Mercantil competente.

2.- Interponer una denuncia administrativa ante el órgano administrativo competente cuando se haya infringido alguna norma en concreto.

  Konsultieren Sie Ihren Fall jetzt kostenlos

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld