Verzugszinsen nicht Einstufung als Wucher Darlehen ermöglichen

usura

Verzugszinsen in Isolation, nicht die Aufhebung einer Kreditantrag des Usury Act erlauben

 

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Die Vergütungs- und Ausfallzinsen für Hypothekendarlehen unterliegen unterschiedlichen gesetzlichen Regelungen. Während Vergütungsinteressen individuell als Wucher eingestuft werden können, Moratorien können nur als solche verstanden werden, wenn sie in Verbindung mit anderen Umständen analysiert werden.

D. Juan Miguel unterschrieb bei D.. Aureliano ein Hypothekendarlehen. Sie einigten sich auf Vergütung und Verzugsinteressen der 10% UND 30%, beziehungsweise. Nach der Kündigung des Hypothekendarlehens und nach mehr als vier Jahren, D. Juan Miguel reichte eine Klage ein. Er beantragte die Nichtigkeit des Darlehens, weil er es in Betracht zog usurario.

Antecedentes

ER 14 November 2007, D. Juan Miguel unterschrieb bei D.. Aureliano ein Hypothekendarlehen.

D. Juan Miguel intervenierte als Kreditnehmer und verpfändete einen Nachlass, um den Kredit zu garantieren. D. Aureliano intervenierte als Kreditgeber.

In der Darlehensurkunde ist eine Vergütung der 10% und ein Standardzins von 30%.

ER 17 November 2009, D. Aureliano übertrug das Hypothekendarlehen an Dª Salvadora.

ER 1 Juli 2010, D. Juan Miguel verkaufte das verpfändete Eigentum und stornierte mit dem Betrag, den er erhielt, das Hypothekendarlehen.

ER 25 September 2014, D. Juan Miguel reichte Klage gegen D ein. Aureliano und Dª Salvadora. Er beantragte, das Darlehen für nichtig zu erklären und es anschließend abzutreten;, D wird verurteilt. Aureliano und subsidiär Dª Salvadora, um ihn zu bezahlen 94.502 EUR, gesetzlichen Zinsen. Er begründete die Behauptung, dass die Darlehen Epoche usurario, weil das gesamte in der Urkunde reflektierte Geld nicht vom Kreditgeber geliefert wurde, und hatte unverhältnismäßige Interessen.

Frau Salvadora antwortete auf die Forderung. Er forderte den Ablauf der von Juan Miguel und Juan Miguel behaupteten Klage, sekundär, Die Entlassung wird in die Klage integriert.

Primera Instancia

ER 21 Januar 2015, durch Sorgfalt der Ordination, D in Abwesenheit erklärt. Aureliano. Er erschien nicht rechtzeitig, um die Forderung zu beantworten.

ER 12 November 2015 el Juzgado de Primera Instancia nº 2 aus Bilbao, das Urteil. Die Klage wurde abgewiesen, sprach die Angeklagten frei und legte dem Schauspieler die Kosten auf. Der Richter verstand, dass die Nichtigkeitsklage abgelaufen war, denn als die Klage eingereicht wurde, waren seit Vertragsende mehr als vier Jahre vergangen (1 Juli 2010).

Landesgericht

D. Juan Miguel legte gegen das Urteil Berufung ein.

ER 26 Mai 2016 Abschnitt 5 des Provinzgerichts von Vizcaya erließ ein Urteil. Die Beschwerde wurde zurückgewiesen und der Beschwerdeführerin die Kosten auferlegt.

Jedoch, Das Gericht stellte fest, dass la acción de nulidad, basierend auf dem Benutzercharakter des Darlehens, ist nicht abgelaufen. Es kam zu dem Schluss, dass die Vergütungsinteressen nicht unverhältnismäßig waren, weil sie zum Zeitpunkt ihrer Vereinbarung das Doppelte der normalen Geldzinsen nicht überschritten haben. Und, in Bezug auf Standardzinsen, Die Zielgruppe gab an, dass sie zwar über dem Durchschnitt des Finanzsektors lagen, Es gab keine Beweise, um das zu rechtfertigen Benutzercharakter (Was wäre die belastende Situation des Kreditnehmers).

Supreme Court

 D. Juan Miguel legte beim Obersten Gerichtshof Kassationsbeschwerde ein.

Der Grund für die Berufung war "Verletzung der Künste. 1 UND 3 des Wucher-Unterdrückungsgesetzes von 23 Juli 1908, sowie die Rechtsprechung, die es auslegt “. Die Berufung konzentrierte sich auf die Nichtberücksichtigung eines wirtschaftlichen Interesses der 10% und Moratorium von 30%. Der Beschwerdeführer verstand, dass diese Interessen in Bezug auf die Umstände des Einzelfalls notorisch überlegen und unverhältnismäßig waren..

Die Kammer wies den Klagegrund. Dazu, analysierte die Rechtsprechung zu Wucherkrediten. Er unterschied zwischen dem einträgliche Interesse und das von verzögern.

Die Kammer wies auf die STS 628/2015, VON 25 November. Dies enthielt die Kunst. 1 Gesetz 23 Juli 1980 Unterdrückung der Wucher (LRU), wodurch, "Damit das Darlehen als Wucher angesehen werden kann, ist dies erforderlich, zusätzlich zu sein <<deutlich höher als normal Geld>>, das vereinbarte Interesse ist <<offensichtlich unverhältnismäßig zu den Umständen des Falles>>." So, du musst spezifisch sein. So, Zum Zeitpunkt der Vereinbarung des Hypothekendarlehens, Bei einjährigen Hypothekengeschäften lag der durchschnittliche Zins bei 5,99% und bei Hypothekengeschäften bei mehr als 10 Jahre waren 5'76% (TAE 6,18%). Die Kammer stellte fest, dass das Interesse von 10% jährlich vereinbart konnte nicht verstanden werden als spürbar überlegen UND unverhältnismäßig nur um überdurchschnittliches Interesse zu haben.

Die Kammer erinnerte an die STS 132/2019, VON 5 März, über die Anwendbarkeit der LRU auf Verzugszinsen: "Generell, die Rechtsprechung dieser Kammer (STS 869/2001, 430/2009 UND 709/2011), betrachtet, angesichts der unterschiedlichen Art der Vergütungszinsen und verspäteten Zahlungen, In letzterem Fall sollte das Wuchergesetz nicht auf sie angewendet werden., denn wenn es um Zinsen geht, bezieht es sich auf die Vergütung. (...) Während die Verzugszinsen einen Verstoß des Schuldners rechtlich verwerflich bestrafen und dessen Anwendung beide zur Reparatur dienen (...) der Schaden, den der Gläubiger erhalten hat, als ob dies ein Anreiz wäre, der den Schuldner zur freiwilligen Einhaltung antreibt, angesichts der Schwere des Schadens, den der Verzug oder Verzug ihm zufügen würde ". Und fügte hinzu, "jedoch, in manchen Fällen (Sätze 422/2002 UND 677/2014), Ausfallinteressen wurden ebenfalls als wucherisch angesehen, aber nicht isoliert, aber als eine weitere Tatsache unter einer Reihe von Umständen, die dazu führen, dass der Darlehensvertrag selbst als wucherisch eingestuft wird".

Die Kammer festgestellt, dass, im behandelten Fall, Der Wuchercharakter des Darlehens hing nicht ausschließlich von den Ausfallzinsen ab, aber der Schauspieler stützte es auf verschiedene Daten: weniger als der in der Darlehensurkunde vereinbarte Betrag wurde erhalten (nicht gutgeschrieben), dass das entgeltliche Interesse der 10% war höher als normales Geld UND, Zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Darlehens befand sich der Kreditnehmer in einer wirtschaftlichen Notlage (nicht gutgeschrieben). so, Die Erwähnung von Ausfallzinsen wurde nur als eine weitere Information verwendet, um den Wucher des Kredits zu argumentieren.

Die Kammer entschied, dass die Vergütungszinsen Wucher waren, so dass Verzugszinsen, an sich und isoliert betrachtet,Es reichte nicht aus, das Darlehen durch Wucher für nichtig zu erklären.

Die Beschwerde wurde zurückgewiesen und der Beschwerdeführer zur Zahlung der Kosten verurteilt..

Abschluss

Zu den in einem Darlehensvertrag vereinbarten Verzugszinsen, Das Wucher-Unterdrückungsgesetz gilt nicht für sie, isoliert betrachtet.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld