Invalidität dolo in einem Tausch von Banco Santander

Swap Santander

Das Provinzgericht von Salamanca hat die Ungültigkeit einer Swap-Vertrag mit der Banco Santander in der Rechtssache 25 Juni 2014, schätzen sowohl Fehler als Zustimmung Existenz von Betrug.

ER tauschen wurde von der Firma "Breeders iberischen SL" im Mai eingestellt 2008, in der Zeit mit der Spanisch Bank Credit. Se firma un Swap-Vereinbarung (tauschen) zu richten an Finanztransaktionssteuer Rahmenvereinbarung von der spanischen Vereinigung der Private Banking vorbereitet 1997.

Angesichts der negativen Einschätzungen, fordern die Unternehmen an die Bank, behauptet Vertragsabsicht UND Fehler fehlende Zustimmung.

Auf Gericht erster Instanz erklärt Nichtigkeit der Finanzoperationen gezeichnet, Fehler von der Zustimmung.

Die Bank appellierte an die Landesgericht, im Grunde sagen, dass es keine Fehler in der Zustimmung. Er sagt, die Unternehmensleitung hatte Erfahrung als Unternehmer und wurden verwendet, um Finanzprodukte, die ordnungsgemäß informiert wurden verhandeln.

Das Gericht bezieht sich intensiv (reproduzieren casi 5 es lässt) a la Urteil des Supreme Court 20 Januar 2014, , um zu bestätigen, dass es ein Fehler, der Zustimmung behaftet, basierend auf der folgenden:

1.- Es war ein Vertrauensverhältnis mit der Bank-Manager.

2.- Als Unternehmer bedeutet keine Kenntnis spezifisch über komplexe Finanzprodukte.

3.- Keine angegeben den Eignungstest.

4.- Die Bank Sie nicht versucht haben Ausbildung oder Studien der Vertreter des Klägers.

5.- Der Regisseur erklärte, dass die Operation war es, einen variablen Zinssatz für Client-Sicherheit durch die Zinsen zu erhöhen einen festen "gesetzt ändern, Angebot Deckung ". Der Begriff Deckung kann auf einen sicheren gleichgesetzt werden.

6.- Die generische Warnungen die Bank nicht von der Verpflichtung, zu informieren nicht richtig aufgenommen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder finanzielle Transaktionen unter Vertrag, Das waren nicht an den Client zur Prüfung vorgesehen.

7.- Es wurde eine Aktiengesellschaft neu gegründete.

8.- Der Manager bot dem Kunden das Produkt, wenn auch nicht geeignet.

9.- Die Abteilung für Analyse und Research Department gewarnt hatte die bevorstehende Zinssenkung, so kann es kaum gedacht werden, dass die spanische Credit Bank war nichts von dieser Situation.

10.- DIE Stornokosten wurden nicht erklärt Auftraggeber.

Das Gericht zeigt, dass "Wenn dieser Vertrag durchgeführt, Banken über ausreichende Informationen jederzeit für seine Kunden bewegt, über die bevorstehende Herbst Zinsen, so dass die Aufträge in den Bedingungen gemacht, dass wie uns betrifft, sind grob irreführend, da unbeschadet spezifischer positive Abwicklung für den Kunden, meist, waren negative Siedlung für die gleiche produzieren, und somit, Vorteil für die Bank, vor allem, wenn eine lange Dauer vereinbart wird und wenn die Kündigung in den Händen der Bank. "

Zur Unterstützung der These, dass die Bank wusste, dass die zukunftsgerichteten, zitiert EZB-Bericht "Monatsbericht Oktober núm.63 2010, wo die finanziellen Ereignisse werden von Mitte berichtet 2007. Es zeigt literalmente "Bietet seinen Kunden ein Produkt, um den stetigen Anstieg der Zinsen zu gewährleisten, Wenn er weiß, daß in wenigen Monaten, wird ein Einbruch in der gleichen sein ".

Schließlich fügen Sie die Vertragssprache ist äußerst komplex, so dass der Kunde von einer ausreichenden Kenntnis der tatsächlichen Betriebsbedingungen verhindert. Und Warnungen, als hypothetisch gestellt, wenn die nächste Zinssenkung und Fremdkapitalkosten war offensichtlich höher wäre für den Kunden.

SCHLIEßLICH, Offensichtlich gibt es als ein Fehler von Kunden, wesentliche und entschuldbar stellt einen Mangel an Zustimmung, die die Nichtigkeit des gesamten Vertrages führt. Auch bestätigt, dass es Betrug im Sinne von Artikel 1.269 BGB: Die Banken Einheit wusste sicherzustellen Client benötigt finanziellen Kosten und die Bank, ohne ausreichend warnen vor Risiken, zu wissen, dass die Jungs wollten nach unten ohne zu erklären, die mögliche vorzeitige Kündigung gehen, stellt eine spekulative Produkt, Risiko und komplexe.

Es wird für nichtig erklärt tauschen, und verhängen die Kosten für die Bank.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld