Partner Pakte und Vereinbarungen für die soziale: Gericht bestätigt ihre Gültigkeit

Paktpartnern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Oberste Gerichtshof hat über die Gültigkeit dieser Klauseln der Partner oder Aktionäre Vereinbarungen in Satz ausgeschlossen 16 Juni 2014.

Das Unternehmen Sanchez Cano S.A.. Es wurde von Michelangelo und seine Frau Cristina gegründet. Zum Zeitpunkt der Konflikt, die Hauptstadt unter seinen vier Söhnen aufgeteilt: Alfonso 33%, Adler 33%, María Milagros 17% und Engel 17%.

Konflikt über die Gültigkeit der Gesellschaftervereinbarungen unterzeichnete die 25 Oktober 2001 dass einmal wurden der Öffentlichkeit durch eidesstattliche Erklärung erhöht.

In diesen Gesellschaftervereinbarungen festgelegt, dass:

  • Teilhabe an der Gesellschaft Sanchez Cano sollte durch folgende Aktien vertreten: Alfonso 30%, Adler 30%, María Milagros 20% und Engel 20% und Platz am niedrigsten Steuerkostenübertragung nehmen 3% die jeweils fehlende M.Milagros und Engel. Die Nutzungsrechte an Aktien, die den Gründer D. Michelangelo und Frau. Maria Cristina, muss in der Tat, um die blanke Eigentümer umkehren.
  • Die Teilnahme an der brasilianischen Gesellschaft zu gleichen Teilen von jedem der Brüder verteilt werden.
  • Das Anwesen gehört zu D. Michelangelo und Frau. Cristina Sanchez Cano zur Verfügung gestellt werden S.A.. und neue Einheiten, die die Kinder zu generieren übertragen werden, Beibehaltung der gleichen Proportion.
  • Brands, wird die Gesellschaft zur Verfügung gestellt werden, im Austausch gegen eine Leibrente.

Nach dem Tod eines der Vergabestellen des Bundes (Frau.. Cristina) die Bestimmungen von seinem Willen nicht respektieren, was in der Aktionärsvereinbarung vereinbart.

Frau.. Engel brachte den Anspruch vor dem Gericht erster Instanz der Murcia, gegen seinen Vater, der freie Erbschaft von seiner Mutter und Geschwister, Anforderung die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit des Bundes Partner oder Gesellschaftervereinbarung.

Die Angeklagten wurden zum Teil aber irgendwie ebnen die Pakt para nur teilweise gültig und als unwirksam Versprechen Übertragung von Immobilien, die Marken und der Verzicht auf die Nutzungsrechte auf Aktien. Sie argumentieren auch, dass der Wille ist gültig und wird nicht durch eine betroffen Paktpartner oder Gesellschaftervereinbarung.

ER Schwurgericht-Richter núm.13 Murcia verurteilt und erklärt, die volle Gültigkeit, Gültigkeit und Wirksamkeit der Gesellschaftervereinbarungen, aber lehnt den Antrag auf Schadensersatz und Anpassung des Willens.

Alle Parteien Rückgriff auf die haben Landesgericht Murcia Bestätigung der Gültigkeit der Gesellschaftervereinbarungen VON 25 Oktober 2005 die von allen Mitgliedern der Familie angenommen wurden und deren Gültigkeit nicht in den Folgejahren diskutiert. Das Gericht berücksichtigt nicht diese Gesellschaftervereinbarungen Sie sind gegen die öffentliche Ordnung oder gegen Dritte. Die Beschwerde ist teilweise, Einstellung der Übertragung von Aktien im Rahmen bleiben Paktpartnern, Übertragung der Nutzungsrechte im Verhältnis stimmte und Gebäude und markiert die Firma "Sanchez Cano SA".

Der Teil ursprünglich verklagte (Miguel Angel, Alfonso und Aquilino) Nachprüfung von Verfahrensverletzungen und Kassations für die Befassung Supreme Court.

Was den Appell für Verfahrensverletzung, der erste Grund gegeben ist die Inkonsistenz, dafür, dass die Angeklagten auf die Spitze, die nicht von der Klägerin beantragt wurden. Der Grund dafür ist zum Teil durch den Obersten Gerichtshof geschätzt, grundsätzlich zur Verurteilung der Brüder der Übertragung der Aktien der brasilianischen Tochtergesellschaft, sie nicht besitzen, entsprechen aber in mehr als einer 97% die Mutter Sanchez Cano SA: der angeforderte Satz übersteigt.

Auch, Zuordnung eingetragene Warenzeichen und Eigentum D. Michelangelo war nicht in der Anwendung angefordert wurde. Das Urteil gegen die Brüder war allein.

Das Rechtsmittel ist auf Verletzung der Rechtswissenschaft an der Vorvertrag basiert Gesellschaftervereinbarungen VON 2001. Das Oberste Gericht sagt, dass die Lehre von den Auswirkungen der Vorvertrag nicht analog angewandt werden Gesellschaftervereinbarungen, da letztere, enthalten Verpflichtungen für die Parteien und sind in vollem Umfang durchsetzbar. DIE Pakte Partner, oder Aktionärsvereinbarungen sind gültig, sofern sie nicht die Grenzen der Autonomie überschreiten (Urteile 128 UND 138 beide 6 März 2009).

Und die Tatsache, dass ein paar Jahren haben ohne drängt die Einhaltung des Abkommens verstrichen, bedeutet nicht, dass nicht mit obligational Inhalt. Als der Konflikt nicht entstanden und Eltern lebten, zeigte sich zuversichtlich, dass die Vereinbarung erfüllt werden.

KURZ UND GUT, für Supreme Court, die Pakte Partnern oder Anteilsinhabern Vereinbarungen sind gültig und werden auf der Unterzeichner verbindlich.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld