Häufig gestellte Fragen zur Lebensversicherung und Behinderung

 

Tabla de contenidos

In diesem Beitrag sammeln wir einige der am häufigsten gestellten von den Kunden in Bezug auf Lebensversicherung gestellten Fragen und Behinderung

 

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Was ist die Lebensversicherung oder eine Behinderung?

Die Lebensversicherung ist ein Vertrag, mit dem, durch die Zahlung einer vereinbarten und innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen und der Vertrag Prämie, Der Versicherer verpflichtet sich der Empfänger Kapital zu zahlen, Einkommen oder sonstige Leistungen vereinbart im Todesfall, Überleben oder die Unfähigkeit.

Es ist daher eine Garantie für künftige Risiken. So, wenn Risiken eintreten und in der Tat passiert, versichert, kommt die Verpflichtung der versicherten die Vergütung vereinbart zu zahlen, wie im Vertrag vorgesehen.

Solche Verträge sind in Gesetz gesetzlich geregelt 50/1980, VON 8 Verträge Oktober Versicherung.

 Wer kann Lebensversicherung mieten oder Behinderung?

Jeder kann Lebensversicherung oder eine Behinderung mieten.

Jedoch, Beitrag. 83 des Gesetzes über den Versicherungsvertrag (LCS) eine Reihe von Ausnahmen vor, dass, Sie können nicht unter eine Lebensversicherung für diejenigen, mieten 14 Jahre oder für Menschen mit Behinderungen.

Wer ist der Versicherungsnehmer in einer Lebensversicherung oder eine Behinderung?

Der Versicherungsnehmer ist die Person, die den Versicherungsvertrag und die Erfüllung der Verpflichtungen unterzeichnet daraus verpflichtet sich ergebenden (BEISPIELSWEISE, die Prämienzahlung).

Jedenfalls, der Versicherungsnehmer hat auch eine Reihe von Rechten als Auftraggeber. unter anderem, Sie haben das Recht zu beantragen und alle erforderlichen Informationen zu erhalten vor Unterzeichnung des Vertrags.

 Wer ist der Versicherte in der Lebensversicherung oder eine Behinderung?

Der Versicherte ist die Person, deren Integrität gewährleistet ist. Nämlich, Die Person, die unter dem Schutz der Politik ist.

Viele Male die Zahl der Versicherungsnehmer und der Versicherte kann passen (Versicherungsvertrag für mich) aber sie können auch fallen auf verschiedene Menschen (meine Eltern eine Lebensversicherung für mich anstellen).

Wer kann die Versicherung Entschädigung sammeln?

Gelang das versicherte Risiko (in diesem Fall sprechen wir von Aussage Tod oder Behinderung) die Versicherung die vereinbarte Vergütung zahlen.

In der Lebensversicherung, kann der Versicherungsnehmer als Begünstigte der Versicherung Personen benennen, die wollen, ungeachtet der Verwandtschaft oder Beziehung zwischen ihnen. Auch, die Reihenfolge der Priorität Satz kann jederzeit geändert werden, während die Politik in Kraft ist.

Aber wenn der Versicherungsnehmer hat Nutznießer der Vergütungspolitik nicht bezeichnet werden in der Reihenfolge gehen gesetzlich vorgesehen, nämlich; Gatte, aufsteigend oder absteigend.

In Invalidenversicherung, Entschädigung wird von den Versicherten erhalten werden, im Gegensatz zu Lebensversicherung.

Wie hoch ist die Versicherungsprämie?

Die Prämie ist der Preis, den der Kreditnehmer als Gegenleistung der angebotenen Garantien durch die Versicherung zahlen.

Die Höhe der Prämie hängt von verschiedenen Faktoren wie, Risiko und versicherte Kapital oder der versicherten Alters.

Was sind Lebensversicherung Einmalprämie?

Versicherungsverträge Einmalprämie sind üblich, wenn auf ein Hypothekendarlehen verbunden. Sie zeichnen die Nehmer ein zahlt Einmalzahlung, die Prämie für die gesamte Laufzeit des Vertrages.

 In der Lebensversicherung, Was ist ein sobreprima?

Die sobreprima bezieht sich auf das Wirtschaftswachstum, die die Richtlinie erfüllen wird Umstände zu gewährleisten, Objekte oder Personen, die eine Erhöhung des Risikos einhergehen.

Beispielsweise, wenn ich Lebensversicherung arrangieren und mein Hobby Sport Abenteuer und Risiko, in der Regel die Versicherung meine Prämie für die zusätzliche Gefahr erhöhen, dass das Risiko des versicherten Verlust verschärft auftritt.

Was ist ein Fragebogen Gesundheit?

Ein Gesundheits-Fragebogen ist ein Dokument vom Versicherer an den Versicherungsnehmer ausgestellt / versichert, die Fragen zu Ihrer Gesundheit enthält. Es wird durch den Versicherer erhalten, eine detaillierte Analyse dieser Pathologien vor der Versicherung durch die Versicherten erlitten, und dass die Versicherungsrisikobewertung auswirken kann.

Die Gesundheit Fragebogen ist ein Mechanismus, mit dem Versicherer müssen bewerten das Risiko versichert.

Soll ich die Wahrheit darüber erzählen, was ich die Gesundheit Fragebogen Frage?

Sí, jederzeit.

Artikel 10 die Versicherungsverträge enthält Gesetz die Verpflichtung, so dass Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, den Versicherer zu erklären, nach dem Fragebogen er ihm vorgelegten, alle Umstände zu ihm bekannt, dass die Risikobewertung beeinflussen können.

das Risiko, als wesentlicher Bestandteil des Versicherungsvertrages, Er bestimmt die Notwendigkeit für den Versicherer Kenntnis hat und was die Risikodeckung und die Wahrscheinlichkeit, dass das Ereignis auftritt, bestimmt wird,. Dies führt zu einer Verpflichtung durch die Versicherten, (oder der Versicherungsnehmer, wenn unterschiedliche) VON Loyalitäts, müssen keine Informationen, dass der Versicherer verstecken wissen müssen. Für die Versicherer müssen Sie all diese Krankheiten oder Zustände wissen, dass ein höheres Risiko bestimmen können, um beurteilen zu richtig es und entscheidet, mit allen Informationen, wenn kein Vertrag mit dem Versicherten oder eine höhere Prämie aushandeln.

Solche Räumlichkeiten haben eine angemessene Regulierung in Artikel 10 de la LCS, así como en el artículo 89 davon, ausdrücklich auf Menschen Versicherung verwendet.

Was passiert, wenn ich die Wahrheit nicht in allen Fragen der Gesundheit Fragebogen sagen?

Das Versicherungsvertragsgesetz, wieder in seinem Artikel 10 in denen regelt die Situation der Versicherungsnehmer Antworten mit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit Fragen der Gesundheit Fragebogen.

Insbesondere Rechtsprechung (SSTS 12 August 1993, 24 Juni 1999, 14 Juni 2006) Mittel <<Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit>> Aussagen, die angestrebt werden engaño del asegurador aunque no se tenga la voluntad de dañar a la otra parte (Kunst. 1260 UND 1261 CC) und die Erklärungen mit einem gemacht unentschuldbar mangelnde Sorgfalt.

Die Folge dieser Maßnahme ist, dass der Versicherer von seiner Verpflichtung entbunden, eine Entschädigung zu zahlen. Der Empfänger des Unfalls wird keinen Betrag für eine Entschädigung erhalten.

Was, wenn die Gesundheit Fragebogen Fragen sind allgemeiner Natur und ungenau?

In dieser Hinsicht ist das Urteil des Obersten Gerichts 31 Mai 2004 von denen es festgelegt, dass, Wenn der Versicherer Gesundheit Fragebogen oder präsentiert nicht unvollständig erfordern, Sie müssen die Konsequenzen tragen. Dies liegt daran,, Gesetz über den Versicherungsvertrag keine richtige Deklarationspflicht, aber was bietet Ihren Artikel 10 ein Ich muss den Nehmer sicher beantworten über das, was gefragt wurde, was ihn an den Versicherer interessiert und kümmert sich für die Zwecke der Bewertung von Risiken richtig.

So, der Versicherungsnehmer-Versicherer von seiner Pflicht, das Risiko sowohl in Fällen mangelnden Fragebogens zu erklären, wie es in Fällen, in denen der Fragebogen so allgemein ist, dass die Risikobewertung auf den abgedeckten Umständen nicht abhängen oder entbindet die die er von den Versicherten gefragt.

Wenn der Versicherer nicht vorhanden Gesundheit Fragebogen, die Antworten?

Dann, der Versicherer, wenn nicht bewiesen reagieren, dass der Versicherungsvertrag Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unterzeichnet.

Ist es obligatorische ärztliche Untersuchung zu unterziehen, die Versicherer anfordernden?

Al respecto, Unsere Supreme Court in seinem Urteil vom 4 enero de 2008, Es bekräftigt frühere Erklärungen, bestimmt, dass "Beitrag 10 LCS nicht die Versicherungsgesellschaft erfordert eine ärztliche Untersuchung gegenüber den Versicherungsnehmern zu machen. Es ist ein bilateraler Vertrag mit dem allgemeinen Grundsatz von Treu und Glauben zwischen den Parteien unter dem Vorsitz, plus, Es ist zur Anwendung des Grundsatzes von Treu und Glauben ausdrücklich vorgesehen Artikel 10 LCS, deshalb, die ärztliche Untersuchung wird nie durch den Versicherungsnehmer in der Politik und den Versicherer Vertrauen und das Vertrauen der Richtigkeit der Daten haben, erforderlich".

Deshalb, die LCS erfordert keine Versicherungsgesellschaften ihre Kunden zu einer medizinischen Kontrolle über ihre Gesundheit zu unterziehen.

Aber, Sollte die Gesellschaft im Zweifel über die Richtigkeit der Angaben in dem Gesundheits Fragebogen enthält, Sie können einen Checkup oder ärztliche Untersuchung anfordern Durchführung von. Wenn der Versicherungsnehmer / Versicherte Objekte, vermutlich lehnen die Versicherungszeichnungspolitik.

Wenn Lebensversicherung oder eine Behinderung Enden?

Lebensversicherung oder eine Behinderung kann aus verschiedenen Gründen beendet werden,:

1.-Weil es das Höchstalter im Vertrag vorgesehenen erreicht hat.

Versicherungsverträge können beendet werden, weil der Versicherte Nehmer das Höchstalter im Vertrag vorgesehenen erreicht hat. Normalerweise in diesem Alter ist zwischen 70-80 Jahre alt.

2.-Da der Versicherungsfall eingetreten.

In diesem Fall, die Versicherungsgesellschaft wird die vertraglich vereinbarte Entschädigung zahlen. Posteriormente se resolverá el contrato de seguro a excepción de que el mismo contrato contenga varias coberturas y puedan subsistir el resto (BEISPIELSWEISE, una póliza que asegura el fallecimiento y la invalidez absoluta; declarado el asegurado en situación de invalidez absoluta la póliza seguirá viva respecto de la declaración de fallecimiento).

3.- Por impago de las primas

Si el impago se produce sobre la prima inicial del contrato, la compañía aseguradora tiene derecho a resolver el contrato y finalizarlo o a reclamar el pago judicialmente.

En caso de impago de las primas sucesivas del contrato de seguro, el asegurado seguirá cubierto durante el mes siguiente desde la fecha de vencimiento de la prima. Nämlich, se le concede al asegurado un mes de gracia.

Pasado este plazo, si la aseguradora no reclama la prima al tomador durante los seis meses siguientes, el contrato se entenderá extinguido.

Kann ich mehr als eine Lebensversicherung oder eine Behinderung?

Sí, no es incompatible tener varios seguros de vida o invalidez contratados al mismo tiempo con la misma Compañía aseguradora o con diferentes.

Ist es mit der Unterzeichnung einer Hypothek auf das Leben oder eine Behinderung Pflichtversicherung?

Es cierto que los bancos exigen unas mínimas garantías para conceder el crédito, siendo una de las más comunes la de suscribir junto con el préstamo un seguro de vida o invalidez. El motivo es que, en caso de siniestro la entidad bancaria se asegura el cobro de la cantidad prestada al cliente.

Deshalb, no existe una obligación legal de contratar la póliza de seguro.

Wann sollte ich mitteilen, dass ein Vorfall aufgetreten ist?

De acuerdo con el artículo 16 de la LCS, ocurrido el siniestro el tomador, asegurado o beneficiario del seguro disponen de un plazo de siete días desde que han tenido conocimiento de este. Pero ese plazo es solamente para evitar que la compañía aseguradora pueda reclamar por los daños sufridos por falta de comunicación.

Wie lange muss ich die Versicherung Compliance Anspruch?

Si producido el siniestro la compañía aseguradora se niega a satisfacer la indemnización pactada, Artikel gemäß 23 de la LCS, disponemos de el plazo de 5 Jahre en los seguros de personas para interponer las acciones que a nuestro derecho convengan.

Se trata además de un plazo de prescripción: Puede ser interrumpido con una reclamación fehaciente a la aseguradora

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld