Kann ich einen ausländischen Investmentfonds beantragen??

fondos de inversion

Kollektive Kapitalanlagen müssen über eine Genehmigung zum Betrieb in Spanien verfügen

 Konsultieren Sie Ihren Fall jetzt kostenlos

Wenn der Betrag eines Hypothekendarlehens in einen Investmentfonds investiert wird, deren Aktien vom Kreditgeber treuhänderisch verwahrt werden, Es wird davon ausgegangen, dass wir vor einem komplexen Finanzprodukt stehen. Wenn der Kreditgeber nicht über die erforderliche Genehmigung verfügt, um in Spanien als Institution für kollektive Kapitalanlagen oder Wertpapierdienstleistungen zu fungieren, ist der Vertrag nichtig sein.

Auch, Unser Bürgerliches Gesetzbuch ist im Artikel vorgesehen 1306 Absatz, die Möglichkeit, dass der Betroffene, kann behaupten, was geliefert wurde, und auch nicht mit dem übereinstimmen, was angeboten worden wäre.

In diesem Beitrag überprüfen wir einen dieser Fälle, die von der Zivilkammer des Obersten Gerichtshofs in der Entscheidung über 22 September 2020, (Resolución 484/2020), in dem die außerordentliche Beschwerde wegen Verfahrensverletzung und die von Hypothekenfinanzierung 1 BEGRENZT, S.L., (HYPOTHEK, im Folgenden), gegen Urteil von Abschnitt 4 des Provinzgerichts von Vizcaya. Sie war der Ansicht, dass sie ohne die entsprechende Verwaltungslizenz für Organismen für gemeinsame Anlagen gehandelt haben, alle mit den Klägern unterzeichneten Verträge für nichtig zu erklären.

Tatsächlicher Hintergrund

Die Kläger waren Rentner, Britischer Staatsangehöriger, die Häuser in Spanien erworben haben, um nach der Pensionierung dauerhaft zu wohnen. zwischen 2004 UND 2007 erwarb ein Hybridprodukt namens SITIRS (Spanisches Erbschaftssteuer- und Einkommensfreigabesystem o Spanisches Investitionsübertragungs- und Einkommensfreigabesystem), angeboten von MORTGAGE.

MORTGAGE gewährte Kunden ein Hypothekendarlehen, das ihr in Spanien erworbenes Eigenheim für einen Betrag belastete, der im Wesentlichen mit dem geschätzten Wert übereinstimmte. Und die Stickerei, etwa 85% Der Kredit wurde in einen Investmentfonds investiert, der erfahrenen Anlegern vorbehalten ist und von THE PREMIER GROUP verwaltet wird (ISLE OF MAN) BEGRENZT. MORTGAGE hat die Anteile des Investmentfonds treuhänderisch gehalten. Weder MORTGAGE noch PREMIER waren berechtigt, in Spanien zu handeln.

Dieses komplexe Finanzprodukt war zur steuerlichen Optimierung gedacht, wenn das Haus mit einer Hypothek belastet wird. Auch, erlaubt, zusätzliches Einkommen zu erhalten, por los (vermutet) Anlagerenditen.

D. Juan Alberto, Frau.. Amelia, und andere, Sie reichten eine Klage ein 24 September 2014 gegen DIE PREMIER-GRUPPE (ISLE OF MAN) LIMITED Y S.L.. MORTGAGE FUNDING N1 LIMITED, Antrag auf Erklärung der absoluten Nichtigkeit oder Stornierung des Finanzprodukts "SITIRS", mit Anwendung von Kunst. 1306.2 die 1303 CCivil.

Primera Instancia

Das Gericht erster Instanz Nr. 11 von Bilbao erließ Urteil am 30 November 2016, Abweisung der Klage gegen THE PREMIER GROUP (ISLE OF MAN LIMITED), absolviéndola, während die Klage gegen MORTGAGE bestätigt, alle mit dem Kläger unterzeichneten Verträge für nichtig erklären.

Der Gerichtshof würdigte das Fehlen einer passiven Legitimation von PREMIER als Partei außerhalb der unterzeichneten Investitionsverträge. Für nichtig erklärte Verträge unterzeichnet, alle, für verwandt sein, und als Auswirkungen der Nichtigkeit die in der Kunst. 1306.2º CCivil. Der Ansprecher musste das geliehene Kapital nicht zurückzahlen, noch der ursprünglich gezahlte Betrag, noch diejenigen, die später als Einkommen erhalten wurden. Die von ihnen bezahlten Beträge mussten zurückgegeben werden. Er ordnete auch die Aufhebung der Hypothekenlast an, MORTGAGE belastet.

Landesgericht

MORTGAGE legte Berufung ein.

Die 4. Sektion des Provinzgerichts von Vizcaya erließ ein Urteil über 31 Oktober 2017, Zurückweisung der Beschwerde. Vollständige Bestätigung des in erster Instanz verhängten Urteils.

Die Sektion war der Ansicht, dass das von den Klägern gekaufte Produkt ein einzelnes Produkt komplexer Natur war, “es un elemento hipotecario de un producto que se vende en paquetes dirigidos a clientes con propiedades residenciales en España que desean obtener efectivo de su Propiedad. (...) el importe del Préstamo se invierte en un fondo inversor con experiencia con sede en la Isla de Man, bien directamente o a través de un programa de bono asegurados”.

El ofrecimiento y la comercialización del producto suponía una actividad inversora que requería una autorización administrativa. Al carecer de ella, se vulneraban todas las normas que resultaban de obligado cumplimiento para la contratación del producto litigioso, por lo que merecía una sanción de Nichtigkeit, al actuar al margen de toda legalidad, privando a los actores de todas las garantías que la legislación específica.

MORTGAGE revistió el producto financiero complejo y el contrato de préstamo hipotecario de una apariencia de legalidad inexistente, y les aseguró unos beneficios fiscales ficticios, puesto que el préstamo no había sido invertido en la adquisición de la vivienda.

Supreme Court

MORTGAGE interpuso recurso extraordinario por infracción procesal y recurso de casación.

El recurso extraordinario por infracción procesal fue desestimado en su integridad por la Sala.

Los motivos del recurso de casación fueron los siguientes:

erster Klagegrund: Verletzung von Kunst. 2 Gesetz 24/1988, VON 28 Juli, Börse, ya que la sentencia dictada basó la declaración de nulidad de todos los contratos impugnados en la falta de autorización de SLMF como empresa de servicio de inversión (Kunst. 64.7 LMV).

Er betrachtete die Kammer “los préstamos hipotecarios no se concedieron con la única finalidad de dotar de capital a los prestatarios, sino que estaban unidos a un negocio jurídico conexo por el cual el dinero obtenido con el préstamo se invertía casi en su totalidad en un fondo de inversión sugerido por la propia prestamista, wer auch immer, auch, mantenía en régimen fiduciario la titularidad de las participaciones del fondo.”

Auch, MORTGAGE no estaba inscrita en el registro administrativo competente, así como tampoco tenía la autorización para poder ejercer dicha actividad, por lo que la Sala desestimó el primer motivo alegado.

zweiter Grund: Verletzung von Kunst. 2 Gesetz 35/2003, VON 4 November, über die kollektiven Kapitalanlagen, ya que la sentencia basó la declaración de nulidad de todos los contratos impugnados en la falta de autorización de los fondos para ser comercializados en España.

MORTGAGE defendía que sólo concedió préstamos hipotecarios, sin necesidad de tener que disponer de esa autorización que se exigía para las entidades de inversión colectiva.

NICHTSDESTOWENIGER, la Sala trajo a colación el Kunst. 1 Gesetz 35/2003, VON 4 November, über die kollektiven Kapitalanlagen, que las definía como “aquellas que tienen por objeto la captación de fondos, bienes o derechos del público para gestionarlos e invertirlos en bienes, Pflicht, valores u otros instrumentos, financieros o no, siempre que el rendimiento del inversor se establezca en función de los resultados colectivos.”

Las entidades de inversión colectiva debían cumplir con tres requisitos:

  1. Captación de fondos, bienes o derechos de terceros.
  2. Gestionar dichos fondos, bienes o derechos e invertirlos en otros bienes, valores o instrumentos financieros.
  3. Adjudicar un rendimiento al inversor en función del resultado colectivo.

La operación realizada por MORTGAGE con la parte demandante cumplía con todos los requisitos y características, por lo que necesitaba autorización para poder ejercer dicha actividad en España, tal y como establecía la legislación de nuestro ordenamiento jurídico. Deshalb, la Sala también desestimó el segundo motivo.

Abschluss

Wenn der Betrag eines Hypothekendarlehens in einen Investmentfonds investiert wird, deren Aktien vom Kreditgeber treuhänderisch verwahrt werden, Es wird davon ausgegangen, dass wir vor einem komplexen Finanzprodukt stehen. Wenn der Kreditgeber nicht über die erforderliche Genehmigung verfügt, um in Spanien als Institution für kollektive Kapitalanlagen oder Wertpapierdienstleistungen zu fungieren, el contrato podrá ser declarado nulo.

Konsultieren Sie Ihren Fall jetzt kostenlos

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld