Informationsanforderungen in den Verbraucherkredit

credito al consumo

Was ist die Information an einen Verbraucher gegeben werden, wenn Sie ein Darlehen mieten?

ER Europäischer Gerichtshof Es hat einige Probleme identifiziert Informationen zu einem Kunden zur Verfügung gestellt werden (Verbraucher) wenn sie zu dem Schluss, ein Darlehen, und die Auswirkungen ihrer Weglassen, in seinem Urteil vom 9 November 2016 (Rechtssache C-42/15).

Behebt eine Vorabentscheidung eines Gerichts in der Slowakei, unter Beachtung der Direktive 2008/48 auf Verbraucherkreditverträgen.

En junio de 2011 Finanz "Home Credit Slowakei" statt ein contrato de préstamo Höhe 700 Ms. Euro. Bíróová, Verwendung eines Standardformulars ein paar Kisten mit denen wurden ihre Bedingungen erfüllt werden (inter, personenbezogenen Daten des Kreditnehmers einschließlich der Erträge und Art der Arbeit, Kreditdaten, Bereitstellung von Mitteln, Gesamtbetrag der Kredit, Gesamtbetrag, monatlichen Raten, Anzahl der Raten und Fälligkeiten, Art des Schuldners, tigen Gesamtkreditrückzahlung -36 Monate- und effektive Jahreszins, die war zwischen 35% und 37.7%).

Auch, Der Vertrag sah vor, dass ein Dokument "Bedingungen der Kreditvereinbarungen der Gesellschaft Home Credit Slowakei A.Ş. Bargeld -Créditos Titel" (die Allgemeine Geschäftsbedingungen) Es war ein integraler Bestandteil des Vertrages. Diese allgemeinen Vertragsbedingungen wurden nicht von den Parteien unterzeichnet.

Nach Zahlung zwei Raten, la prestataria dejó de pagar el crédito y Home Credit Slovakia solicitó el reembolso anticipado de la totalidad y requirió a la Sra. Bíróová Zahlung von Kapital, Verzugszinsen und im Darlehens Sanktionen. Nachdem fehlgeschlagenen Zahlung zu erhalten, Finanz Klage eingereicht Kredit zu sammeln.

Das vorlegende Gericht wirft Fragen über die Gültigkeit einer Kreditvereinbarung, in der die Parteien die Rahmenbedingungen nicht unterzeichnet.

In dieser Situation, Der Europäische Gerichtshof erteilt die folgenden Schlussfolgerungen:

1.- Der Kreditvertrag muss nicht unbedingt in einem einzigen Dokument gewährt werden, so alle Informationen, die in Artikel 10, Absatz 2, dieser Richtlinie muss auf Papier oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger angegeben werden; nicht aus, dass ein Mitgliedstaat in seinem nationalen Rechtsvorschriften, einerseits, der Kreditvertrag fällt in den Anwendungsbereich der Richtlinie 2008/48 und setzen auf Papier muss von den Parteien unterzeichnet werden, UND, por otro, diese Signaturanforderung anwendbar in Bezug auf alle Vertragsdaten in Artikel 10, Absatz 2, Richtlinie.

2.- Es ist nicht notwendig, dass der Kreditvertrag die Fälligkeit der einzelnen Zahlungen zeigen, dass der Verbraucher Bezug auf eine machen muss bestimmten Datum, vorausgesetzt, dass die Bedingungen des Vertrages dem Verbraucher ermöglichen, leicht mit Sicherheit und Daten dieser Zahlungen zu bestimmen.

3.- Der Kreditvertrag mit fester Laufzeit, die für die Rückzahlung des Kapitals durch aufeinanderfolgende Zahlungen vorsieht, sollte nicht unbedingt angeben, in Form eines Tilgungsplans, Welcher Teil jeder Zahlung wird auf Rückzahlung des Kapitals zugeteilt werden.

4.- Es ist richtig, dass ein Mitgliedstaat in seinem nationalen Rechtsvorschriften, in dem Fall, dass ein Kreditvertrag nicht angibt, alle Informationen, die in Artikel 10, Absatz 2, der genannten Richtlinie, wird der Vertrag frei von Zinsen und Kosten sein, immer besorgt Fehlen einer Daten, die die Möglichkeit untergraben kann, dass der Verbraucher den Umfang ihrer Obligowerte.

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

 

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld