Kündigung der Lebensversicherung Ungenauigkeit im Gesundheits Fragebogen

Seguro de vida

 

 

Die Versicherer können den Versicherungsvertrag durch Ungenauigkeiten in den Gesundheits Antworten auf den Fragebogen beenden. Aber wenn sie nicht laufen, Sie müssen die Konsequenzen tragen

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Die Versicherer können Versicherung zurücktreten, wenn sie sich dessen bewusst werden, dass die Gesundheit Fragebogen wurde ungenau ausgefüllten. Aber, Wenn nach der gesetzlichen Frist nicht rückgängig gemacht, es ist, dass als irrelevant die Leistung des Versicherungsnehmers verstanden und nicht diese Tatsache auf der Grundlage verweigert Entschädigung werden kann.

Das Landgericht von Pontevedra, Abschnitt 1, in der Rechtssache 24 Juli 2019 nº 453/2019 Er nahm sich die Kontroverse über Ungenauigkeit Gesundheit Fragebogen durch den Versicherungsnehmer abgeschlossen. ein Versicherungsvertrag Leben und Behinderung unterzeichnet. Zu der Zeit, die Gesundheit Fragebogen der Füllung, der Versicherungsnehmer verpasste die Wahrheit in ihren Antworten. Einige Zeit später wurde die Politik handlungsunfähig erklärt. Der Versicherer hat alle medizinischen Unterlagen aus der Ungenauigkeit, mit dem der Versicherungsnehmer die den Fragebogen ausgefüllt war klar. jedoch, die Versicherungsgesellschaft zurücktreten hat noch keinen Vertrag Lebensversicherung aus diesem Grunde und der Kreditnehmer weiterhin die Prämie zu zahlen. Der Tod des Versicherungsnehmers,  der Versicherer verweigerte Entschädigung für die betrügerische Handlung dieses im Gesundheits Fragebogen zu zahlen.

Tatsächlicher Hintergrund

ER 18 November 2011 D. Augusto ging in die Notaufnahme für monosyntomatic Hämaturie zu überprüfen.

ER 30 November 2011, D. Augusto unterzeichnete einen persönlichen Kredit 11.000 Bankia Euro mit dem Unternehmen.

Damit verbunden wird er in eine eingegeben werden contrato de seguro de vida mit ASEVAL Versicherung und Abdeckung der Gesamt Invalidität und Tod.

Eine Gesundheits-Umfrage Fragen, Er reagierte D. Augusto seine allgemeine Gesundheit war gut. Er wurde gefragt, ob er irgendwelche "erlitten hatteBlut Zustand ", worauf er antwortete negativ. Jedoch,  zu diesem Zeitpunkt hatte er bereits die Einwilligungserklärung zur Operation unterzeichnet.

ER 16 Dezember 2011 D. Augusto wurde mit einem Tumor in der Blase diagnostiziert, die verschiedenen Interventionen geführt.

In 2016 Er war eine absolute dauerhafte Behinderung durch die soziale Sicherheit gewährt.

von 14 Februar 2017 im Besitz der die Krankengeschichte des Versicherer versichern die, die den Antrag auf Entschädigung für die absolute dauerhafte Behinderung eingeleitet hatten.

ER 8 Mai 2017 D. Augusto starb, vor Entschädigung für Behinderung sammeln.

seine Erben, Frau.. Gregoria und D. Nur baten sie den Tod Nutzen für den Versicherer. Diese Zahlung abgelehnt spielt damit auf eine vorsätzliche Täuschung im Gesundheits Fragebogen.

Primera Instancia

ER 21 Februar 2019, el Juzgado de Primera Instancia nº 1 Cangas do Morrazo ein Urteil, mit dem es die Klage von Frau eingereicht entlassen. Gregoria und D. Recht.

Der Richter verstanden, dass es eine gewesen war Erklärung Pflichtverletzung auf die Gesundheit Fragebogen (Kunst. 10.1 LCS). wenn D. Augusto antwortete die Gesundheit Fragebogen muss seinen wahren Zustand der Gesundheit kommunizieren, Nachdem so ein grobe Fahrlässigkeit mittlerweile.

Landesgericht

Instanz ein Urteil gegen Spieler appellierte.

Sie behaupteten,, erste, die Inkonsistenz durch Weglassen. dann, Beispiel Urteil er nicht auf, dass ausgeschlossen der Versicherer ging nicht den Vertrag zu kündigen, wenn er von der Ungenauigkeit des Fragebogens durch die versicherte gelernt.

Er fuhr fort, die Versicherungsprämien zu sammeln trotz der dauernden Invalidität des Versicherten informiert wurde.

Nach Art.. 20 der Politik, die Ungenauigkeit in den Fragebogen beeinflusst die Risikoabschätzung "führt dazu, dass die Kündigung des Vertrages ", obwohl die Kunst. 10 die einzige LCS warnt davor, dass "Sie können„beenden.

Zweite, Er fügte hinzu, dass die Tatsache, dass der Versicherer vorherige Mitteilung an den Tod und keine Kündigung des Vertrages erkennen würde,, Er brachte, dass der Versicherer würde Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Versicherten nicht schätzen. oder, Er hielt es nicht, dass die Unterlassung der Zweck des Vertrages vereiteln.

Appellieren die Beklagte Bankia Mapfre Vida SA gegen. Es wird behauptet, dass die versicherten getestet verstanden Er scheiterte mit seinen Verpflichtungen nachzukommen, wenn die Gesundheit Fragebogen ausfüllen.

Er fügte hinzu, dass "Sie verlangen Versicherungsprämien weiterhin trotz der Lage war, Wissen zu haben und zum Zeitpunkt der Ungenauigkeiten des Fragebogens. Und dies, weil die Ungenauigkeiten kennen gelernt haben einmal und deshalb passiert kommunizierten- der Vorfall... und auch nicht vor, Es ist innerhalb eines Monats den Vertrag zu kündigen, da sie sich der Ungenauigkeiten des Versicherungsnehmers war, previsto en el art. 10.2 de la LCS, gilt nur, wenn der Unfall passiert ist ".

So, dauerhafte Behinderung wurde im Dezember des versicherten anerkannt 2016 und es war erst im Februar 2017 wenn er an die Versicherung mitgeteilt.

ER 24 Juli 2019, Abschnitt 1 des Landgerichts Pontevedra sein Urteil Nein 435/2019 Abschätzen der Beschwerde der Kläger.

Concurría una incongruencia omisiva del art. 218 die LEC. Die Behauptung in der Beschwerde aufgeworfenen war einzigartig und, wie die STS anspielte 28 Oktober 2010, was geschehen war wurde eine teilweise Überprüfung der Ansprüche Nachfrage.

Der Verstoß der Kunst. 10.1 UND 2 die LCS und die Rechtsprechung der AP interpretiert:

Die Kunst. 20 die underwritten Politik vor, daß "Unterlassung oder Ungenauigkeit in den Aussagen der Versicherungsnehmer / Versicherter Einflussrisikoabschätzung wird in Kündigung des Vertrages führen, , für die Ausgabe der Versicherer eine Erklärung gegenüber dem Versicherungsnehmer / Versicherte innerhalb eines Monats nach der Kenntnis der Reservierung adressierte oder Ungenauigkeit. Es liegt an der Versicherungsgesellschaft, dass, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens, Die Prämien für die laufende Periode zum Zeitpunkt dieser Aussage zu machen ".

Die Kläger berichtet Behinderung und Zertifikate für soziale Sicherheit und medizinische Berichte zur Verfügung gestellt. sie verstanden als, sie waren für den Tod Anspruch auf Entschädigung (31.907,66 EUR) und dauerhafte Behinderung (30.387,66 EUR).

Das Gericht zitierte das Urteil der AP von Alicante, Sección 9ª, VON 6 März 2014 UND 19 Februar 2016: "der dritte Absatz des Artikels. 10 LCS, wodurch <<wenn brokered Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers ist der Versicherer von der Zahlung der Leistung freigegeben werden>>. So können Sie diese gesetzliche Regelung betreiben ... sind zwei Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

Ich) dass der Vorfall ereignet hat, bevor der Versicherer die Erklärung der Kündigung des Vertrages im zweiten Absatz der Kunst als vorgesehen gemacht. 10 LCS y;

II) die Haltung von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Versicherungsnehmers während der Durchführung der Gesundheitserklärung, die je nach Fall entspricht <inclusive und entscheidend für den Abschluss des Vertrages>> (Sätze 1200/2007, VON 15 de noviembre y 1190/2008, VON 4 Dezember).

"Wenn ... der Versicherer wird die falsche Darstellung des Versicherungsnehmers nach der Unterzeichnung des Vertrages bewusst, und wählt nicht seine Entscheidung über den Rechtsbegriff, Es versteht sich irrelevant Fehlmeldungen haben angesehen, und somit, Wenn der Unfall ereignet, Sie können nicht von der Verpflichtung entbunden werden, Schadenersatz geltend Betrug oder grobe Fahrlässigkeit zu zahlen".

Al respecto, la Sentencia 479/2008, VON 3 Juni, bestimmt, dass "die Relevanz des Verhaltens der Versicherer während der Laufzeit des Vertrages, wenn es aufschlussreich, dass bestimmte Unterlassungen des Versicherten sind eigentlich irrelevant. Die Pflicht von Treu und Glauben, der die Kunst informiert. 10 LCS ... ist ausgeglichen Der Versicherer übernimmt das Risiko, wenn, vor der Einstellung für mehr Details über Umstände gebeten hat, nicht hält es für relevant (STS 21 Februar 2003, rec. 1868/97).

Zur Ausübung des Rücktrittsbehörde eine Verjährungsfrist von einem Monat vorgesehen. Beginn der Amtszeit zu zählen desde que el asegurador tuviera conocimiento de la inexactitud del tomador al contestar al cuestionario. Y era en ese plazo durante el cual la aseguradora debía dirigir al tomador del seguro la declaración rescisoria.

so, si se ejecutaba en tiempo la rescisión, el contrato quedaba extinguido y el asegurador liberado de su obligación de cubrir los siniestros que se produjeran en lo sucesivo.

Über die Kunst. 10, resultaba necesario traer a colación el análisis realizado por la SAP de Madrid de 1 Dezember 2009: "si no se ha ejercitado en tiempo la facultad rescisoria, el contrato continúa vigente en los mismos términos que se ha pactado y, de producirse un siniestro cubierto por el aseguro, el asegurador tiene la obligación de indemnizar al asegurado, sin que pueda ya el asegurador invocar el quebranto del deber de declaración del tomador…Pues, al no haberse optado por la rescisión en el plazo legal, se sobreentiende que el asegurador ha considerado irrelevante la declaración inexacta del tomador del seguro... ".

Die Anwendung der Technik. 10.2 die LCS auf die Umstände:

En base a los antecedentes de hecho, la Audiencia consideró no ajustada a derecho la interpretación del art. 10.2 LCS realizada en la primera instancia.

La entidad aseguradora, a raíz de la tramitación de la incapacidad tuvo conocimiento seit 4 Februar 2017 VON dass las respuestas al cuestionario no fueron exactas.

La información era exhaustiva y estuvo en manos de la aseguradora, pero ésta no hizo uso de la facultad de rescisión que permitía el art. 10 LCS, y que contemplaba la cláusula 20ª de la Póliza.

La aseguradora aceptó la irrelevancia de la inexactitud del cuestionario antes de producirse el siniestro por fallecimiento. Por tanto no podía invocar el quebrante del deber de declaración del tomador pues supondría una contradicción.

La Audiencia estimó el recurso formulada por los herederos Dña. Gregoria und D. Justo contra la sentencia de instancia.

Condenó a la entidad demandada al pago de la cantidad de 31.907,03 € más el interés legal del dinero incrementado en un 50% seit 8 Mai 2017.

Abschluss

Si la aseguradora conoce que el cuestionario de salud ha sido rellenado faltando a la verdad por el tomador, dispondrá del plazo legal para rescindir el contrato. Sonst, se sobreentiende que ha considero irrelevante la declaración inexacta del tomador del seguro, no pudiendo por tanto negar el pago de la indemnización por dicha causa.

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Startups Swaps Swaps Santander Securities

Anmelden

*Pflichtfeld