Asset Liability Management und direkte Wirkung des Gesetzes des Versicherungsvertrages

responsabilidad patrimonial administracion

Die Haftung der Verwaltung kann nicht in einem Zivilverfahren geändert werden, in dem sie direkte Aktion Artikel ausgeübt 76 Gesetz der Versicherungsvertrag

 

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Die Haftung der Verwaltung, die unanfechtbar geworden ist, Es kann nicht, indem Sie auf die Zivilgerichte geändert werden. die Urteil des Zivilkammer des Obersten Gerichts 5 November 2019 in denen löst einen Fall die Angehörigen eines verstorbenen verklagt den Versicherer Verwaltung, Entschädigung für einen höheren Betrag, der in der Verwaltungs Route festgelegt worden war.

Tatsächlicher Hintergrund

Ms Frau Josefa Isabel und eine Beschwerde vor den Zivilgerichten eingereicht die 4 September 2009 contra Zurich Insurance PLC, Versicherer der katalanischen Gesundheit und Cap Sant Llatzer Terrasa und Hospitalischer Zentren Mutua Terrasa, Klinik und Vall d'Hebron in Barcelona, Verletzung lex artis medizinische, Anfordern 300.000 € sowohl durch die späte Leistung verteilt, fehlt die Behandlung von Krankheiten und zum anschließenden Tod seiner Familie D. Ildefonso.

Es wurde auf Nachfrage für zulässig erklärt 31 Juli 2013 und er forderte die Beklagte auf Antwort. Die Catala de Salut erschien Servei Freiwillige Beklagte Streithelferin Status.

Primera Instancia

Das Gericht erster Instanz ein Urteil über No. 11 Dezember 2014, teilweise Einlassen des Anspruchs und die Bestellung der Versicherer einen niedrigeren Betrag zu zahlen, als die angeforderte. speziell, waren 62,484.51 € für Frau Isabel und € 4,368.23 für Frau Josefa.

Landesgericht

Die Servei Català de la Salut legte Berufung der Zuständigkeit der Zivilgerichte zufolge Mangel. Die prozessuale Vertretung von Zürich appellierte, aus dem gleichen Grund behauptet.

Abschnitt des Landgerichts Barcelona gab Urteil 14 von der 16 Februar 2017, teilweise Einlassen der Appell von Zürich und besagt, dass der zu zahlende Betrag an den Kläger ist nichts anderes als die bereits im Verwaltungs Aufzeichnung der Haftung anerkannt. Diese Beträge wurden bereits bezahlt € 52,418.76 und 4,368.23 für Frau Isabel € für Frau Josefa.

In der Verwaltungsakte hatten sie diese Beträge waren fest in der Verwaltungs Art und Weise festgelegt für nicht angemessene Ressourcen zur richtigen Zeit mit ihr zu widersetzen.

La acción directa no es subsidiaria de la acción contra el responsable, dass Verfahrensautonomie über das, was den Versicherungsvertrag über, aber die Konturen der Verantwortung des Versicherten; das heißt, dass Verfahrensautonomie nicht gefolgert werden kann, dass sie ein autonomes oder unabhängiges materielles Recht gewährten geboren von der einzigen Verbindung des schädigenden Ereignisses und allgemeiner Deckung für Haftpflichtversicherung. Eine solche Versicherung Schäden nicht decken, aber die Verantwortung (de otro), por lo que la acción directa no hace a la aseguradora responsable sinogarante de la obligación de indemnizar”, so dass die Versicherung, über direkte Aktion, Sie können gegen das Opfer gebunden sein, über die Konturen des Versicherungsvertrages (die begrenzte Anzahl von Ausnahmen), aber nie über eine Verpflichtung gegenüber den Versicherten erzeugte Haftung seines cargo.En Ergebnis, la acción directa contra la aseguradora en la vía civil no puede constituir una vía alternativa para impugnar actos administrativos que se dejaron consentidos”.

Supreme Court

Außerordentliche Rechtsmittel gegen diese Entscheidung wurde für Verfahrensverletzungen und Rechtsmittel der Darstellung der Antragsteller eingereicht.

Es wurde für die erste Ressource eine Verletzung von Artikel argumentiert,. 218 LEC seit dem resuelvió Berufungsurteil zu einem Thema, das nicht diskutiert wurde, oder war beantragt worden, wie war die Begrenzung des zu zahlende Betrag.

También, eine Verletzung des Rechts auf einen wirksamen Schutz Justiz in der Kunst geregelt. 24.1 EG Wegfall der Belege in dem Entzug der Wirkung der Haftung aus, Erzeugen Hilflosigkeit.

Wie für die Attraktivität, Er argumentierte, eine Verletzung der Technik. 76 Gesetz 50/1980, Versicherungsvertrag, und die Auslegung der genannten Bestimmung in Bezug auf Kunst. 57 Gesetz 30/1992.

Er behauptete auch, Verletzung der Technik. 1903.4 CC, Kunst. 148 der Gesetzesverordnung 1/2007 und Kunst. 20.6 UND 8 Gesetz 50/1980 zuvor angedeutet.

Im Hinblick auf die außerordentliche Anziehungskraft für Verfahrensverletzung, Der High Court wies den ersten Klagegrund, zu verstehen, dass war Unstimmigkeit dort und war nicht, der Hinweis auf die Begrenzung der Menge, aus der Ordnung, durch in den nächsten Satz solcher Mengen mit der Verwaltungsentscheidung Assoziieren.

In Bezug auf die Beschwerde, die Entscheidung des Raumes entiendió, dass "Zivilgerichtsbarkeit kann vorurteils und sollte auf die Existenz von Managementverantwortung ausschließen, wenn nur direkt gegen den Versicherer ausgeübt, indem er ausdrücklich die Kunst betrachten. 42 die LEC.

Aber das Urteil wird für den alleinigen Zweck des Prozesses, ohne Wettbewerb unter Einbeziehung des Zivilstand zu erkennen, die Verantwortung der öffentlichen Verwaltung zu erklären gesichert (Bericht des Staatsrats 331/1995 VON 9 Mai)."

So, die Haftung der öffentlichen Verwaltungen zu schaffen, sie wirken direkt oder über eine private Einrichtung, Ich soll die Bestimmungen der Kunst zu richten. 32 ff des Gesetzes 40/2015, VON 1 Oktober, Rechtliche Regelung des öffentlichen Sektors.

Das Verwaltungsgericht ist der einzige zuständig, die Verwaltung und Zivilgerichtsbarkeit verurteilen dürfen nur ihre Verantwortung und Konsequenzen vorläufigen Auswirkungen auf den Prozess kennen.

Wie angegeben Plenum Fall Nr. 321/2019, VON 5 Juni: 

la aseguradora no puede quedar obligada más allá de la obligación del asegurado así como que la jurisdicción contencioso- Es ist die einzige administrative Zuständigkeit der Verwaltung zu verurteilen, während Zivilgerichtsbarkeit kennt in Zivilverfahren seine Verantwortung und Konsequenzen nur vorläufige Auswirkungen, Es muss darüber einig, dass es das Gesetz verstoßen würde, dass die direkte Aktion würde den Verwaltungsakt herauszufordern verwendet werden, die hatte zugestimmt, eine einzige Steuerstattung. “Se conseguiría así el reconocimiento en vía civil de una responsabilidad de la entidad aseguradora distinta cualitativa y cuantitativamente a la que con carácter firme ha sido reconocida y declarada por el órgano administrativo legalmente previsto, die wurde von den verletzten vereinbart die nicht die Gerichtsbarkeit teilnehmen- administrativ, nur könnte man Aus diesen Gründen revidieren, el recurso fue desestimado.

“So: (i) Fixvergütung, der Versicherer oder der Versicherte und löschen sich selbst Kredit leisten können; (ii) einmal erklärt Verantwortung und Vergütung in, Wenn der Geschädigte nicht teilnehmen nicht an der obligatorischen Route, Diese Aussagen stehen fest Management; (iii) kann auftreten,, potenziell, alle richtigen Wirkungen der gemeinsamen Verpflichtungen, zusätzlich zu Zahlung, vorgenannten; UND (iv) Entschädigung bleibt fest in Verwaltungs ist die Grenze des Rechts des Rückgriffs auf die Kunst. 76 LCS reconoce a la aseguradora”.

Abschluss

Zivilrechtlich kann die Entscheidung nicht im Verwaltungsverfahren ändern. Die Auflösung, die Haftung der Verwaltung erklärt, die unanfechtbar geworden ist, Es kann nicht durch die Ausübung der direkten Aktion Artikel geändert wird 76 die CHA.

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog Bonos convertibles strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien tauschen Swaps Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld