Können Sie einen Mietvertrag Interesse Wettbewerb lösen?

concurso de acreedores

 

Das Urteil der Ersten Kammer des Obersten Gerichts Nr 660/2016, VON 10/11/2016, wurde von der Lösung im Interesse des Wettbewerbs erklärt ein Mietvertrag abgeschirmt durch das Regime von Zwangsverlängerung von Mietverträgen Stadt Laley 1964.

Das Gericht der Auffassung, dass die Regelung mit dem Inkrafttreten des Gesetzes abgelaufen 29/1994, VON 24 November, 3. zusätzliche Bestimmung, die für ein Maximum für solche Verträge zur Verfügung gestellt von 20 Jahre alt.

Die tatsächlichen Hintergrund waren die folgenden:

Restaura SL fue declarada en Konkurs ER 04/04/2012. Zum Zeitpunkt der Anmeldung, der insolventen im Besitz einer Immobilie (ein Ort, in der Puerta del Sol de Madrid) Das hielt von der City Bell SA vermietet 01/02/1983. La renta del arrendamiento tenía la condición de renta antigua, so dass City Bell SA bezahlt heute Resta SL eine aktualisierte Einkommen 4.860,48 €, wenn der Durchschnitt im Bereich Monatseinkommen lag bei ca. 48.689,33 €.

Unter diesen Umständen, Restaura SL y su administración concursal formularon Antrag auf einstweilige Anordnung contra City Bell SA ante el Juzgado de lo Mercantil Nº 03 de Barcelona solicitando que declarara la resolución del referido contrato de arrendamiento en interés del concurso, die Verpflichtung der City Bell SA die Farm zu verlassen und City Bell zu sein und gehen durch diese Äußerungen zu verurteilen. Die Kläger argumentierten, dass das Interesse Wettbewerb abgeleitet,, einerseits, Einkommen, die deutlich niedriger als der Markt war das Laden und das war, por otro, Wiederherstellungen hatte SL ein Gebäudesanierungsprojekt geplant, das seinen Wert erhöhen würde, was die Fortsetzung der Tätigkeit und die Zahlung von Forderungen an die Gläubiger würden erleichtern.

El Juzgado de lo Mercantil Nº 03 geschätzte Nachfrage nach seinem Urteil vom 19/09/2013, erklärt die im Interesse des Wettbewerbs und der Verurteilung City Bell SA vermieden Vertrag den Hof zu räumen. Er verstand die Richter, dass sie das Interesse des Wettbewerbs in den Angelegenheiten der Klägerinnen besucht.

Contra dicha sentencia fue interpuesto recurso de apelación por City Bell SA, dem es nach § 15 des Landgerichts Barcelona in seinem Urteil vom geschätzten 30/06/2014, in denen widerrufen die Auflösung des Leasing.
Das Berufungsgericht stellte fest, dass die Behörde hervorragende Einhaltung synallagmatischen Beziehungen im besten Interesse des Wettbewerbs zu lösen, gemäß Artikel 61.2 Gesetz 22/2003, VON 9 Juni, Insolvenz, se encuentra sujeta a unos límites intrínsecos (missbräuchlichen Ausübung, asozial oder wider Treu und Glauben das Recht) UND extrínsecos (Kollision mit ausländischen subjektiven Rechte) und dass, in diesem speziellen Fall, in dem Maße, dass der Vertragslaufzeit, dass ein Gesetz ausdrücklich für die erzwungene Verlängerung des Vertrages als Reaktion auf den öffentlichen Nutzen und sozialen Interesse daran vorgesehen bestimmt (ARTIKEL 57 des Gesetzes vom Stadt Leases 1964), war es nicht möglich, dass das Interesse des Wettbewerbs über das Recht des Mieters durchsetzen, aus Gründen des öffentlichen Nutzens und sozialem Interesse diktiert, die sie durch Regeln geschützt, so war es nicht angebracht, den Mietvertrag zu erklären.

Gegen dieses Urteil, und die Stickerei, Stellt SL appellierte für einen Verstoß gegen Artikel 61.2 der Insolvenzordnung, die es wurde von der Ersten Kammer des Obersten Gerichts in seinem Urteil Nr gelöst 660/2016, VON 10/11/2016, que estima el recurso de casación por los siguientes motivos:

Erste, da, obwohl es wahr, dass Artikel 61.2 Absatz des Konkursgesetz sieht eine Ausnahme von der Lösung im Interesse des Wettbewerbs, die die beanstandete Vertrag durch eine Tuitiva rechtliche Regelung geschützt ist, es zu verhindern, der Mietvertrag zwischen Bell City Stellt SL und SA wird nicht durch eine Regel dieser Art geschützt. Dies ist so,, zeigt das Oberste Gericht, denn selbst bei Vertrags sein wurde unter dem Vorbehalt einer Regelung der Zwangs Verlängerung früheren Königlichen Gesetzesdekret 2/1985, diese Situation mit dem Gesetz geändert 29/1994, VON 24 November, Tenancies, 3. für Mietverträge Geschäftsräume etabliert Übergangsbestimmung, deren Abschluss mit juristischen Personen (wie in diesem Fall) a plazo de duración máximo de 20 Jahren als Ersatz Regime gezwungen Verlängerung, was zu dieser Zeit von 20 Jahren endete am 31/12/2014 im besten (und erklärte Position, auf der anderen Seite, im SSTS de30.09.2015 und 12.04.2016).Auf diese Weise, in diesem Fall die Grenze extrinsische gewarnt durch das Berufungsgericht Urteil nicht erfüllt.

Zweite, da concurre interés del concurso en la resolución del contrato de arrendamiento. Aber ein solches Interesse nicht erfüllt, weil die Einkünfte von Resta SL City Bell SA ist deutlich niedriger als der Markt,denn in dem Maße, dass die Auflösung erfordern würde Resta SL City Bell Schäden zu ersetzen, die von der Kündigung des Vertrages entstehen, Dies würde dazu führen,, praktisch, City Bell SA liefern den Unterschied zwischen zufrieden Miete für die Dauer des Vertrages und würde, wenn eine neue Miete gehalten bekommen (lo que determinaría que no existiera beneficio real para el fin del concurso). Das Interesse leitet Wettbewerb, ausschließlich, Sanierungsprojekt, eine Aufwertung des Raumes für die lokale Eigenschaft mit sich bringen würde, was würde höhere Einnahmen generieren, die sogar über dem durchschnittlichen Marktpreis gesammelt werden konnten, so schadlos zu halten sogar City Bell SA in der Differenz zwischen dem alten Einkommen und das würde einen neuen Mietvertrag Anzug, sogar ein Rest würde, Nutzen, für den Wettbewerb.

Por lo anterior, der Oberste Gerichtshof erklärt den Ursprung der Kündigung des Vertrages im Interesse des Wettbewerbs (wenn es nicht bereits gelöst wurde, Während das Datum des Urteils ist 10/11/2016 und dass die Laufzeit des Vertrages abgelaufen 31/12/2014) und erklärt auch das Recht des Mieters für die Differenz ausgeglichen werden zwischen 4.860,48 € (aktualisiert Einkommen vom Mieter zu zahlen tatsächlich) UND 48.689,33 € (durchschnittliche Miete eines Raumes mit den gleichen Eigenschaften und Lage) für Monate von der verbindlichen Auskunft zu der Zeit subtrahiert die im Gesetz festgelegten 29/1994, VON 24 November, Tenancies (dies bedeutet,, bedenkt, dass die Frist lief am 31/12/2014, dass der Mieter nicht auf eine Entschädigung zu erhalten berechtigt).

Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
Bearbeiten Übersetzung


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Anmelden

*Pflichtfeld