Lebensversicherungs- und Krankenfragebogen in Madrid

 

Ibercaja wurde zur Zahlung einer Lebensversicherung verurteilt, weil er den Gesundheitsfragebogen nicht ausgefüllt hatte

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

§ 10 des Provinzgerichts Madrid erließ ein Urteil über 29 Januar 2020, mit Nein Auflösung 55/2020, Zurückweisung der von IBERCAJA VIDA COMPAÑÍA DE SEGUROS UND REASEGUROS S.A.U.. (IBERCAJA VIDA, im Folgenden). Er bestätigte das in erster Instanz von der Gericht erster Instanz und Anweisung Nr 2 von Leganés, Verurteilung der Zahlung von 60.000 € zu IBERCAJA LIFE, zum Zeitpunkt seines Todes an die Gemahlin des Verstorbenen zu zahlen, Frau.. Leonor, für das volle Ansehen in der Prozedur.

Tatsächlicher Hintergrund

D. Ildefonso hat eine Lebensversicherung bei IBERCAJA VIDA abgeschlossen. Nach dem Tod, Die Versicherungsgesellschaft weigerte sich zum Zeitpunkt seines Todes, die vereinbarte Leistung an seine Gemahlin zu zahlen, Frau.. Leonor, weil er der Ansicht war, dass die Aussagen des Versicherungsnehmers im Gesundheitsfragebogen ungenau waren, dafür, dass er die Angstbilder, die in seiner Krankengeschichte waren, nicht enthüllt hatte.

Frau.. Leonor reichte eine Klage gegen IBERCAJA VIDA ein, Aufforderung, den fälligen Betrag zu zahlen.

Primera Instancia

Das Gericht erster Instanz und Weisung Nr. 2 de Leganés verurteilte die 17 Mai 2019, Schätzung der von eingereichten Nachfrage Frau.. Leonor, Gemahlin des Verstorbenen, D. Ildefonso. Das Gericht verurteilt IBERCAJA VIDA dem Antragsteller 60.000 € zu zahlen, zuzüglich der gesetzlichen Zinsen des genannten Betrags bis zur vollständigen Zahlung.

Landesgericht

IBERCAJA VIDA interpuso recurso de apelación. Er gab den folgenden Gründen:

  • erster Klagegrund: Verletzung der Kunst. 497 LECivil, dass er keine Benachrichtigung über das Verfahren erhalten hatte.
  • zweiter Grund: Mangel an aktiver Legitimität von Dña. Leonor.
  • dritter Klagegrund: Nichteinhaltung der Artikel durch den Versicherungsnehmer 10 UND 89 LCS. Vor Abschluss der Versicherung gab es Krankheiten, im Zusammenhang mit Ds Tod. Ildefonso, Diese wurden bei der Beantwortung des Gesundheitsfragebogens versteckt.
  • Vierter Grund: Verletzung der Kunst. 20 LCS, weil es nur einen Grund gibt, die Leistung nicht zu zahlen, wenn durch dokumentarische Beweise belegt wird, dass objektive Tatsachen vorliegen, die die Zufriedenheit des Dienstes verhindern.

Alle Gründe wurden von § 10 des Provinzgerichts Madrid zurückgewiesen.

ER primer motivo wurde entlassen, weil sie im Verfahren erschienen sind, Tag 24 September 2018, Durch Sorgfalt der Ordination von 25/09/2018.

In Bezug auf Klagebefugnis, Die Sektion hielt Dña für unwiderlegbar. Leonor, für Ds Frau. Ildefonso zum Zeitpunkt seines Todes.

Es wurde auch nicht von D verletzt. Ildefonso los Vorschriften 10 UND 89 LCS. Abschnitt betrachtet, obwohl, Die Berufung wurde in der Natur geprüft, würde die Bewertung des in erster Linie durchgeführten Tests beeinträchtigen, concluyendo que no podía realizar un reexamen de la misma.

Valoró las pruebas periciales y las testificales realizadas en primera instancia, concluyendo que no podía entenderse acreditado que "D. Ildefonso estuviese o hubiese estado en tratamiento médico continuado por más de tres meses, (...) era una de las preguntas que figuraban en el cuestionario de salud, lo que se trae a colación ad omnem eventum, ya que el documento antedicho no se encuentra incorporado a las actuaciones por resoluciones judiciales firmes. Que los cuadros de ansiedad que determinaron las citas de D. Ildefonso no eran más que leves (...)".

ABSCHLIEßEND, ER vierte Klagegrund también fue desestimado, pues la Sección consideró que no podía alegarse que existieran serias dudas sobre la cobertura del siniestro, siendo necesario agotar la vía judicial. La historia clínica de D. Idelfonso sprach nicht über ernsthafte Angstzustände. Er war länger als drei Monate nicht in ständiger medizinischer Behandlung.

Abschluss

nach dem ARTIKEL 10 LCS, Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, dem Versicherer alle ihm bekannten Umstände zu erklären, die die Risikobewertung beeinflussen können. Diese Verpflichtung ist gedeckt,  beides für den Fall, dass der Versicherer Ihnen keinen Fragebogen vorlegt, da dies nicht vollständig oder erschöpfend ist.

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

 

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld