Alles, was Sie über Lebensversicherungen wissen müssen

Consejo seguros vida

Tabla de contenidos

In diesem Beitrag analysieren wir die häufig gestellten Fragen, die häufig zur Lebensversicherung gestellt werden.

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Was ist die Lebensversicherung?

ER ARTIKEL 1 Gesetz 50/1980, VON 8 Oktober, Versicherungsvertrags (LCS, im Folgenden), Staaten „Es ist ein, für die der Versicherer verpflichtet, mediante el cobro de una prima y para el caso de que se produzca el evento cuyo riesgo es objeto de cobertura a indemnizar, innerhalb der vereinbarten Grenzen, der Schaden an den Versicherten oder zu treffen Kapital, Erträge oder sonstige Leistungen vereinbart. "

Personenversicherung, reglementierten in Titel III LCS, Es ist in mehrere Abschnitte unterteilt, versuchen, Lebensversicherung nicht nur, sondern auch die Unfallversicherung, die Krankheit und Gesundheit und Tod und Abhängigkeit. von der ARTIKEL 80 die 106 c LCS.

Speziell, ER seguro de vida wird definiert durch die ARTIKEL 80 des Gesetzes, die besagt, dass „Der Versicherungsvertrag auf den Menschen alle Risiken verstehen, die die Existenz beeinflussen können, körperliche Unversehrtheit oder die Gesundheit des Versicherten. "

Nämlich, Lebensversicherung ist Vertrag, ein Rechtsinstrument, das ist zwischen einer Person unterschrieben, es wird das geworden „Entleiher“ Versicherungs, und eine Versicherungsgesellschaft. Der Versicherungsnehmer ist erforderlich, einen bestimmten Preis oder Prämie zu zahlen, dass die Versicherungsgesellschaft gegründet, für, wenn das versicherte Risiko auftreten (wie, BEISPIELSWEISE, eine Krankheit,, eine Behinderung, Tod, usw.), Der Versicherer ist verpflichtet, ein bestimmtes Kapital zu zahlen, Einkommen oder sonstige Leistungen, die in der Politik, an die Versicherungsnehmer, der Versicherte, oder dem Begünstigten, Es hängt von der Vereinbarung, aber immer die Person, die vom Versicherungsnehmer benannt.

Vor Politik Einstellung

  • Wer kann eine Lebensversicherung abschließen

Es kann von jedem zusammengezogen werden, wer über 14 Jahre alt, in Spanien und nicht in einer Situation der Rechtsunfähigkeit mit Wohnsitz. Typischerweise ältere Menschen 18 Jahre, die sie entscheiden, zu mieten.

  • Wer sollte teilnehmen

Es richtet sich an Personen, die durch einen möglichen Schaden gedeckt werden möchten, der durch die Entstehung eines Unfalls entstehen kann. Sie können auch eine Lebensversicherung Abdeckung Familie mieten, im Fall des Todes, Behinderung, Krankheit, usw..

  • Was ist mit dem Risiko zu wissen, vor Unterzeichnung des Vertrags

Der Versicherungsnehmer muss wissen, dass das durch die Lebensversicherung gedeckte Risiko nicht vor Vertragsunterzeichnung eingetreten sein kann.

Für den Fall, dass es keine Gefahr zum Zeitpunkt der Einstellung Versicherung, oder dass diese bereits aufgetreten ist, die vertraglich vereinbarte Politik ist nichtig, so gäbe es für jede der Vertragsparteien nicht verpflichtet,.

Während der Einstellungspolitik

  • Cuestionario de salud

Wenn eine Person entscheidet, eine Lebensversicherung zu mieten, Die Versicherungsgesellschaft kann einen Gesundheitsfragebogen formulieren, um den Status dieser Person zu ermitteln. Durch diesen Fragebogen, der Versicherer die Informationen haben, PRINZIPIELL, genug, zur Beurteilung der Umstände und Zeichen, o no, eine Politik. Im Falle einer Feststellung einer Verschlechterung des Risikos, Sie können auch die Höhe der Prämie anpassen.

Es ist die ARTIKEL 10 LCS die besagt, dass „Der Versicherungsnehmer hat die Pflicht,, vor dem Abschluss des Vertrages, an den Versicherer zu erklären, nach dem Fragebogen er ihm vorgelegten, alle Umstände zu ihm bekannt, dass die Risikobewertung beeinflussen können. Er wird von dieser Verpflichtung befreit, wenn der Versicherer oder wenn Fragebogen unterzieht, sogar sometiéndoselo, Im Falle von Umständen, die zur Beurteilung des Risikos beeinflussen können und sind nicht darin enthalten. "

Durch diese Bestimmung, Es ermächtigt die Versicherungsgesellschaft diese Gesundheit Fragebogen durchzuführen, was es ist keine bloße Formalität, denn es kann einen Einfluss auf die Produktion, wenn der versicherte Schaden haben.

Im Fall der Herstellung des Verlustes des versicherten Risikos, Die Versicherungsgesellschaft kann nicht behaupten, dass sie die Entschädigung nicht zahlen wird, wenn sie dem Versicherungsnehmer keinen Gesundheitsfragebogen gegeben hat oder wenn dies der Fall war unklar, unzureichend oder enthielt nicht die notwendigen Fragen Der Versicherungsnehmer würde also genau wissen, was er zu deklarieren hatte, nämlich, wenn sie ihn gebeten, den Fragebogen solche Informationen. Ebenso wenig darf verweigert werden,, für den Fall, dass der Gesundheitsfragebogen von einem Vertreter des Versicherers ausgefüllt wurde ohne Intervention oder Kenntnis des Versicherungsnehmers, für, in diesem Fall, Der Fragebogen wird keine Gültigkeit haben, wenn die Einhaltung der Politik behauptet. Die Versicherungsgesellschaft muss zahlen, wenn sie nicht behaupten kann, dass der Versicherte beim Ausfüllen des Gesundheitsfragebogens fahrlässig gehandelt hat.

Die Versicherungsgesellschaft muss nachweisen, dass sie existiert hat Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens des Versicherungsnehmers, indem er die Krankheit, an der er leiden könnte, nicht deklariert, sowie Kausalzusammenhang zwischen der nicht gemeldeten vorbestehenden Krankheit und der Krankheit, die den Vorfall verursacht, von der Verpflichtung zur Zahlung der in der Versicherungspolice enthaltenen Leistung befreit sein. Die Versicherungsgesellschaft ist verpflichtet, dies dem Versicherungsnehmer zu erklären, die Konsequenzen, wenn man auf dem Gesundheitsfragebogen nicht die Wahrheit sagt, oder ungenaue Antworten geben.

Deshalb, Der Abnehmer ist gezwungen, die Wahrheit zu sagen, um das Risiko richtig einschätzen zu können. Es ist auch obligatorisch, alle Fragen zu beantworten, die im Gesundheitsfragebogen erscheinen. Sonst, Die Versicherungsgesellschaft kann die Zahlung der entsprechenden Entschädigung verweigern, behauptet, der Versicherungsnehmer habe wissentlich Krankheiten oder Pathologien verschwiegen. SCHLIEßLICH, Der Versicherungsnehmer muss die bereits bestehenden Krankheiten bei Abschluss des Lebensversicherungsvertrags melden, da es ein wesentliches Risikoelement in dieser Art von Vertrag ist, selbst wenn, Es ist auch wahr, dass Sie müssen nicht über das hinaus zählen, was Sie gefragt werden.

Schließlich, Der Fragebogen muss unterschrieben sein und, auch, vom Versicherten unterschrieben werden. Das ist nicht, bedeutet, dass die Versicherungsgesellschaft das Verfahren nicht eingehalten hat, so dass, jedenfalls, Sie können behaupten, dass Sie auf dem Gesundheitsfragebogen belogen wurden.

  • Ärztliche Untersuchung

Versicherungsunternehmen können nach Ausfüllen des Gesundheitsfragebogens beim Versicherungsnehmer eine ärztliche Untersuchung beantragen. Dies geschieht in bestimmten Fällen, wie, BEISPIELSWEISE, das hohe Kapital, das Sie versichern möchten oder ein hohes Alter haben.

NICHTSDESTOWENIGER, Der Versicherungsnehmer muss wissen, dass die Versicherungsgesellschaft ihm eine solche ärztliche Untersuchung niemals in Rechnung stellen kann.

  • Gentests

Der Versicherungsnehmer muss das wissen Es ist verboten, Gentests von Versicherungsunternehmen in der Lebensversicherung durchzuführen. Es gibt eine Einschränkung für prädiktive Tests auf genetische Krankheiten für medizinische oder genetische Beratungszwecke, wie in mehreren internationalen Verträgen wie dem Übereinkommen von 19 November 1996 des Europarates (ARTIKEL 12), die von der UNESCO geförderte Allgemeine Erklärung zum menschlichen Genom und zu den Menschenrechten, VON 11 November 1997 und die Konvention von 4 April 1997, ratifiziert durch Instrument von 23 Juli 1999 (BOE die 20 Oktober 1999) zum Schutz der Menschenrechte und der Würde des Menschen in Bezug auf die Anwendung von Biologie und Medizin.

  • Nachfrist für Lebensversicherungen

Es kann definiert werden als die Zeit, die zwischen der Unterzeichnung des Vertrags und dem Inkrafttreten der vertraglich vereinbarten Deckung vergeht, für, während dieser Zeit, Die Politik ist nicht "Aktiviert", so dass, im Schadensfall, der Begünstigte desselben konnte keinen Betrag einziehen.

Während der Laufzeit der Lebensversicherung

  • Zahlung von Lebensversicherungsprämien

Anspruch erheben können, im Fall tritt der Unfall, was in der Lebensversicherung abgeschlossen wurde, Der Versicherungsnehmer ist verpflichtet, die Prämien gezahlt zu haben, normalerweise monatlich, nämlich, die Quittungen in der entsprechenden Laufzeit. Im Falle einer Nichtwirksamkeit in diesem Zeitraum, Die Versicherungsgesellschaft kann eine Nachfrist einhalten, um die Zahlung der Prämie oder der Rate wirksam zu machen. Wenn Sie die Prämie in diesem Monat nicht bezahlen, Die Lebensversicherung bleibt für den folgenden Monat gültig, Wirksamwerden in der Police für den Fall, dass der versicherte Anspruch eintritt.

  • Stornierung der Police wegen Nichtzahlung von Prämien

In diesem Fall, wenn Sie entlassen wurden, weil Sie Ihre Prämienzahlungen nicht bei Fälligkeit geleistet haben, und nicht mehr als 6 Monate, Sie können die Police zu denselben Bedingungen wie beim Abschluss der Versicherung wiederherstellen, ausstehende Quittungen bezahlen. Wenn mehr als 6 Monate, Die Richtlinie kann nicht wiederhergestellt werden. Sie müssen einen neuen mieten.

  • Möglichkeit mehrerer abgeschlossener Lebensversicherungen

Sie können mehrere Lebensversicherungen haben, ohne Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Verträge, die Sie abschließen möchten.

  • Ändern Sie die Lebensversicherung

Sie können den Versicherungsschutz Ihrer Richtlinie jederzeit ändern, zu vergrößern oder zu verkleinern, Abhängig von der Situation, in der Sie sich zu jeder Zeit befinden, abhängig von Ihren persönlichen und / oder finanziellen Bedürfnissen. Sie können den Begünstigten auch ändern, eine Reihe von Anforderungen erfüllen: schriftliche Mitteilung des Versicherungsnehmers an die Versicherungsgesellschaft, Ändern Sie den Willen, Aufnahme und Zahlung eines Zuschlags zum Wechsel des Begünstigten.

  • Möglichkeit der Kündigung der Lebensversicherung

Wenn Sie die Lebensversicherung kündigen möchten, die in der Regel jährlich automatisch erneuert wird, wird warnen, geschrieben, einen Monat vor dem Ablaufdatum.

Die Produktion des Vorfalls

  • Woher wissen, ob eine Person eine Lebensversicherung abgeschlossen hat?

Es wurde in dieser Hinsicht geschaffen, a Registrierung von Todesfallversicherungsverträgen, abhängig vom Justizministerium. Durch diese Registrierung, Es werden Informationen für interessierte Personen bereitgestellt, wenn ein Familienmitglied stirbt, und möchten wissen, ob Sie eine Lebensversicherung hatten, sowie die Versicherungsgesellschaft.

wenn ja, diese interessierte Person, Sie können sich an das jeweilige Unternehmen wenden und prüfen, ob Sie ein Begünstigter waren, o no. Der Kontakt kann elektronisch hergestellt werden, Gegenwart, oder per E-Mail. Sie müssen bestanden haben, mindestens, 15 Werktage ab dem Datum des Todes. Die folgenden Dokumente müssen von der interessierten Person zur Verfügung gestellt werden:

  • Original und beglaubigte Kopie der wörtlichen Sterbeurkunde.
  • Modell 790.
  • Bescheinigung aus dem vorgenannten Register mit dem aktuellen Lebensversicherungsvertrag, sowie die Versicherungsgesellschaft.

Muss erinnern, eine persönliche Versicherung abgeschlossen haben, sowie der Begünstigte, kann im Willen des Verstorbenen festgestellt worden sein.

  • Der Versicherungsnehmer stirbt

Für den Fall, dass der Lebensversicherungsnehmer stirbt, Es ist erforderlich, eine Reihe der erforderlichen Unterlagen vorzulegen, um die Lebensversicherung in Anspruch nehmen zu können. Dies hängt davon ab, ob der Versicherungsnehmer aus natürlichen Gründen oder aufgrund eines Unfalls gestorben ist.. Aber, zunächst einmal, du musst benachrichtigen, geschrieben, der Tod der Versicherungsgesellschaft innerhalb eines Zeitraums von maximal 7 Tage seit der Veranstaltung. Diese Benachrichtigung erfolgt, bevor die festgelegten Fristen eingehalten und alle erforderlichen Unterlagen ohne Ablauf dieser Fristen gesammelt werden können..

Wenn Sie an einer Krankheit gestorben sind, Die zu präsentierende Dokumentation wäre die folgende:

  • Fotokopien der DNIs des Versicherten (oder die Geburtsurkunde) und der Begünstigte.
  • Original oder Kopie der vom Standesamt ausgestellten Sterbeurkunde.
  • Bescheinigung über das Register der Testamente.
  • Einfache Kopie des letzten Testaments oder der notariellen Erbenerklärung.
  • Akkreditierung der Begünstigten:
    • Familienbuch für den Fall, dass der Ehegatte der Begünstigte ist, Kinder oder Eltern. Wenn Sie ein Ehepartner sind, Heiratsurkunde.
    • Im Falle eines Testaments nach Abschluss der Versicherung, Eine Kopie davon wird ebenfalls benötigt.
    • Für den Fall, dass die Begünstigten die gesetzlichen Erben sind, Eine Kopie des Testaments wird benötigt.
    • Falls kein Testament vorliegt, Eine Erklärung der intestierten Erben ist erforderlich.
  • Die Lebensversicherung.
  • Ärztlicher Bericht mit der Todesursache des Versicherten, Datum der Diagnose der Krankheit, die sie verursacht.
  • Kopie der von Ihrem Hausarzt ausgestellten Krankenakte, mit der Krankengeschichte und dem Datum der Diagnose, in dem die Zusammenfassung mit allen Beschwerden des Versicherten enthalten ist, wobei die Beschreibung und das Datum der Diagnose jedes Zustands angegeben sind.
  • Erbschafts- und Schenkungssteuerabrechnung und Zahlungsschreiben (im Folgenden, ISD).
  • Zahlungskontonummer der Begünstigten.

Im Falle eines Unfalls gestorben, muss an die Versicherungsgesellschaft geliefert werden, zusätzlich zu den zuvor genannten, die folgenden Unterlagen, um die Versicherung abholen zu können:

  • Gerichts- und / oder Polizeiverfahren mit Autopsie und toxikologischem Bericht.

Es ist sehr wichtig zu berücksichtigen, dass die Versicherungsgesellschaft alle Arten von Unterlagen anfordern kann, um zu beurteilen, ob die Zahlung der versicherten Entschädigung angemessen ist.. Normalerweise, sobald die oben genannten Unterlagen eingereicht wurden, Die Versicherungsgesellschaft gewährt einen Vorschuss, namens "Mindestbetrag", für Bestattungskosten bestimmt.

Rechtlich, Die Versicherungsgesellschaft hat ab der schriftlichen Mitteilung des Todes des Versicherten bis zu drei Monate Zeit, um die Zahlung des versicherten Kapitals zu leisten. Es bietet normalerweise drei Zahlungsmöglichkeiten: nur, Lebensrente oder vorübergehendes Einkommen.

  • Das versicherte Risiko besteht

Abhängig vom versicherten Risiko, en caso de producirse, Die eine oder andere Dokumentation muss vorgelegt werden, um die Leistung zu erhalten.

Im Falle einer Behinderung aufgrund von Krankheit oder Unfall:

  • Fotokopie von DNI.
  • Lebensversicherungspolice, wenn die Deckung der gesamten dauerhaften Behinderung oder Behinderung enthalten ist (im Folgenden, IPA).
  • Beschluss des Nationalen Instituts für soziale Sicherheit (INSS, im Folgenden) auf die gewährte Behinderung, mit Datum der wirtschaftlichen Auswirkungen. Bei diesem Beschluss können Probleme beim Einzug des versicherten Kapitals auftreten, lo que se indica por el INSS es que la invalidez es revisable.
  • Informe de la Unidad Médica de Valoración de Incapacidad del INSS.
  • Informe médico con la causa de invalidez de la persona asegurada, donde quede reflejada la fecha de diagnóstico de la misma.
  • Kopie der von Ihrem Hausarzt ausgestellten Krankenakte, con los antecedentes médicos y fecha de diagnóstico de los mismos, in dem die Zusammenfassung mit allen Beschwerden des Versicherten enthalten ist, donde se especifique la descripción y la fecha de diagnóstico de cada padecimiento.
  • Número de cuenta de abono de la prestación del asegurado. Invalidez por accidente:
  • Diligencias judiciales y/o policiales e informe toxicológico (en caso de invalidez por accidente).

Una vez presentada toda la documentación requerida por la compañía aseguradora, esta tendrá que comprobar y determinar si la invalidez fuera absoluta o permanente. En caso de no haber acuerdo entre dicha compañía y el asegurado, se realizará un informe por un perito médico.

La compañía aseguradora dispone del plazo de cuarenta días desde la notificación del siniestro o de la fecha del vencimiento del contrato.

  • Versäumnis, die Vorlage des Anspruchs rechtzeitig zu melden

Ein, por desconocimiento, se te ha pasado alguno de los plazos que exigen para poder cobrar capital asegurado, puede ser que, in diesem Fall, la compañía aseguradora se niegue a pagar el capital que corresponda.

In diesem Fall, lo que se debe hacer es solicitar el certificado necesario (en casa caso, varía el tipo de certificado) lo más rápido posible y notificar a la compañía la producción del siniestro. danach, si la compañía se sigue negando, se recomienda presentar, geschrieben, una reclamación en atención al cliente de la compañía aseguradora. En caso de seguir negándose, puedes acudir al Servicio de Reclamaciones de la Dirección General de Seguros y Fondos de Pensiones (DGS, im Folgenden). Como última opción, la vía judicial.

  • Fristen für das Sammeln von Lebensversicherungen

Hablando de plazos generales establecidos legalmente, es gibt 7 días de plazo para comunicar el siniestro tras el conocimiento del mismo, tal y como establece la LCS, salvo que en la póliza contratada se especifique un plazo diferente. En caso de no comunicarse en el plazo exigido, la compañía aseguradora puede reclamar una indemnización por daños y perjuicios causados a raíz de la falta de notificación del siniestro.

Es obligación del asegurado, oder der Begünstigte, dependerá del caso, dar a la compañía aseguradora toda la documentación o información que solicite para valorar el siniestro. En caso de ocultar información, podría perder el derecho al cobro del capital asegurado, si hubiese actuado el interesado mediando dolo o culpa grave.

También se fija legalmente un plazo de Verschreibung para reclamar un seguro personal, como puede ser de vida, de accidentes o por enfermedad. Este plazo de prescripción es de 5 Jahre alt, pudiendo ser interrumpido mediante la presentación de reclamaciones extrajudiciales a través de cartas certificadas, emails, burofax, usw..

También por ley se establece el plazo para que la compañía aseguradora haga efectivo el pago correspondiente. El plazo que se establece es de Maximum 3 Monate para abonar la cuantía desde que se notifique la producción del siniestro y se entregue la documentación solicitada por dicha compañía. Si no lo hiciera, podría ser sancionada, debiendo pagar, no solo la cuantía, sino también el pago de un interés anual equivalente al del interés legal del dinero vigente.

Así lo establece la LCS. zuerst, in ihrer ARTIKEL 18, spiegelt wider, dass “El asegurador está obligado a satisfacer la indemnización al término de las investigaciones y peritaciones necesarias para establecer la existencia del siniestro y, wenn, die Menge der daraus entstandenen Schäden. En cualquier supuesto, der Versicherer muss machen, innerhalb von vierzig Tagen, ab Eingang der Klageschrift, zahlen den Mindestbetrag, so kann der Versicherer schulden, nach den ihm bekannten Umständen. (...)"

Y en el artículo 20.3º LCS, es ist festgestellt, dass “Se entenderá que el asegurador incurre en mora cuando no hubiere cumplido su prestación en el plazo de tres meses desde la producción del siniestro o no hubiere procedido al pago del importe mínimo de lo que pueda deber dentro de los cuarenta días a partir de la recepción de la declaración del siniestro.”

NICHTSDESTOWENIGER, se aconseja, ponerse en contacto con la compañía aseguradora para saber cuál es el plazo medio que transcurre entre la notificación del siniestro y entrega de la documentación y el pago del capital asegurado. En caso de haber transcurrido los plazos legalmente establecidos, se recomienda también ponerse en contacto con dicha compañía para comprobar si existe alguna irregularidad en el procedimiento o si existe algún motivo justificado por el que se esta retrasando el pago.

End of Life Insurance

La regla general establecida es que finalice entre los 70 und 75 Jahre alt. Auch, solo se puede contratar hasta los 65 Jahre alt. Al cumplir la edad antes mencionada, el seguro se cancela automáticamente.

Cuando una persona decida contratar un seguro de vida, podrá elegir entre que el capital asegurado se vaya revalorizando cada año de acuerdo con el IPC o con un porcentaje determinado, und, umgekehrt, prefiere que se mantenga siempre por la misma cantidad. Esto se reflejará en la prima a pagar.

Sondersituationen: Lebensversicherung mit einer Kredittransaktion verbunden

  • Lebensversicherung im Zusammenhang mit einem Hypothekendarlehen

In diesem Fall, cuando se produzca el siniestro, bien una invalidez, una enfermedad o un fallecimiento, si el asegurado tenía contratado un seguro de vida con la entidad bancaria con quien tiene el préstamo hipotecario, lo más probable es que sea esta misma entidad quien figure en la póliza como beneficiaria, renunciando el tomador al derecho de modificar al beneficiario hasta que el préstamo hipotecario esté cancelado. So, el interesado, bien el propio asegurado, bien un familiar que se considere beneficiario deberá ponerse en contacto con el banco y solicitar la cancelación de la deuda. Este mismo, deberá presentar toda la documentación que se requiera, a la compañía aseguradora para poder cobrar el capital asegurado.

NICHTSDESTOWENIGER, ¿es obligatorio hacerse un seguro de vida cuando te conceden un préstamo hipotecario? La respuesta es NO, pues legalmente no lo es. Aber, ha de saber, que sí puede ser conveniente, für, im Fall des Todes, la deuda pendiente del préstamo hipotecario pasaría a los herederos.

  • Lebensversicherung im Zusammenhang mit einem Privatkredit

In diesem Fall, tampoco es legalmente obligatorio contratar un seguro de vida cuando te conceden un préstamo personal, aunque sí es recomendable, para poder cancelar la deuda en caso de fallecimiento, y que esta no pase a los herederos.

Der Unterschied zwischen der Lebensversicherung und der Tod

Ha de saber, que no son lo mismo. Incluso en la LCS están regulados en distintas Secciones. Puede contratar ambos, pues la finalidad de cada uno es diferente.

Einerseits, el seguro de vida ya lo hemos definido al principio del artículo, während, auf der anderen Seite, el seguro de decesos cubre los gastos de sepelio.

Lebensversicherung mit Einzel- oder Premium-Level-Premium

  • Einmal drücken

Es frecuente que las entidades bancarias, al solicitar un préstamo hipotecario, impongan la contratación de un seguro de prima única, incluyendo su coste en el capital prestado. Tiene un coste elevado, pues la finalidad es cubrir todo el periodo de plazos de la hipoteca. Se trata de una práctica irregular, salvo que se haya informado adecuadamente y presentado al cliente otras alternativas tanto sobre la forma de pago como de otras compañías aseguradoras.

  • Level Premium

In diesem Fall, los seguros de vida con prima nivelada se denominan también de prima constantese abona la misma cantidad durante toda la vida del seguro. Normalmente conlleva el cálculo de una prima superior a la primano niveladay se acumula una “Reservierung” para cuando la prima constante sea inferior a la que resultaría en una variable.

Besteuerung von Lebensversicherungen

En epígrafes anteriores, se ha enumerado la aportación de la carta de pago del ISD, como documento a entregar en el momento de notificar el siniestro a la compañía aseguradora. Sin esto, normalmente, las compañías aseguradoras no van a pagar el seguro de vida. Es necesario aportar que se ha realizado el pago de dicho impuesto para que quede justificado.

Las Comunidades Autónomas también permiten realizar una autoliquidación parcial del ISD por el valor de la póliza para poder ir tramitándolo, pues la herencia puede alargarse demasiado y perder el derecho a cobrar el capital asegurado.

Dafür, si por el asegurado se va a cobrar una invalidez, es conveniente guardar una parte de lo percibido, pues habrá de declararlo en el Einkommensteuer en el ejercicio fiscal siguiente.

  • Lebensversicherung unterliegt der Einkommensteuer

Si tomador y beneficiario son la misma persona: In diesem Fall, lo que se obtiene por parte del asegurado o del beneficiario, es un Rendimiento del Capital Mobiliario (RCM, im Folgenden). Este rendimiento tributa en el IRPF conforme a la escala de gravamen aplicable a la Renta del Ahorro.

  • Lebensversicherung nach ISD

En caso de fallecimiento del asegurado, el beneficiario o beneficiarios, para poder cobrar el capital asegurado, deberán tributar por el ISD en su modalidad de Sucesiones. La tributación final dependerá de la residencia fiscal donde el asegurado falleció, für, es un tributo cedido a las Comunidades Autónomas.

Rechtlich, no se puede pagar a los beneficiarios si estos no han acreditado a la compañía aseguradora el pago de dicho impuesto.

  • Besteuerung von Lebensversicherungen im Zusammenhang mit einer Kreditoperation

Cuando existe un seguro de vida vinculado a una operación de crédito, für, como se ha expuesto anteriormente, möglich, se permite la liberación al asegurado o al beneficiario del pago de dicha operación crediticia en caso de ocurrir alguno de los riesgos asegurados en la póliza. Esto no quiere decir que no tenga consecuencias fiscales para el asegurado o el beneficiario, pues dependen de la producción del siniestro asegurado para que puedan cobrar el capital.

Si se trata de un seguro de vida que cubre la invalidez y la operación de crédito es un Hypothek, la LIRPF exige “que se aplique el mismo tratamiento que si el beneficiario hubiera sido el deudor hipotecario”. Al recibir la prestación, lo que obtiene es un Rendimiento de Capital Mobiliario (RCM), que formará parte de la Renta del Ahorro, aunque la cancelación de la hipoteca no está sujeta a retención.

En el caso de que la operación de crédito sea un Privatdarlehen, el tratamiento fiscal antes mencionado, no se aplica en este, für, el hecho de cancelar el préstamo, lo que provoca es una alteración patrimonial para el tomador, pues su Patrimonio Neto pasa a ser mayor, al no verse reducido por la cuantía que aún debe del préstamo personal solicitado. Se trata como un Ganancia Patrimonial, debiéndose integrar también en la Renta del Ahorro.

ABSCHLIEßEND, puede suceder que el asegurado fallece, y son los herederos, como beneficiarios, los que deben afrontar la tributación de cancelar la operación de crédito. Lo que se incrementa es el valor de la masa hereditaria, was, está sujeta al ISD.

  • Besteuerung einer mit der Gemeinschaftsgesellschaft abgeschlossenen Lebensversicherung

Puede ocurrir que se contrate un seguro de vida con cargo a la sociedad de gananciales, siempre y cuando se haga constar de forma expresa en la póliza del seguro. Ein, umgekehrt, esto no se reflejó en dicha póliza, el cónyuge superviviente puede aportar documentación como prueba. El capital que reciba este cónyuge deberá hacer frente a dos impuestos:

  1. ISD: ER 50% Hauptstadt.
  2. Einkommensteuer: 50% del capital generará un Rendimiento del Capital Mobiliario (RCM), sujeto a la escala de gravamen del ahorro.

Si nesita el asesoramiento de un abogado especializado en seguros de vida, kontaktieren Sie uns.

 Fragen Sie Ihren Fall jetzt

Hinterlasse eine Antwort

IDIOM


Als Standardsprache festlegen
 Übersetzung bearbeiten


Abonnieren Sie ein Buch PDF erhalten


Nur für Ihre Anmeldung per E-Mail den Link zum Buch herunterladen "So ändern Rechtsanwälte" in digitalem Format.
Registrieren Sie sich hier

Sigueme en Twitter



Tags Beliebte

Banking Rechtsanwalt Firmenanwalt Experte Immobilien Anwalt Estate Lawyer bevorzugte Anwalt bevorzugte Anwalt Wertigkeit untergeordnete Anwalt untergeordnete Anwalt Wertigkeit Tenancies BANKMÄßIG Blog strukturierte Anleihen Bürgerkrieg Clip Missbräuchliche Klauseln Klausel Boden Unlauterer Wettbewerb Handel Compraventa Firma M & A Contests und Restrukturierungen Agenturvertrag Gesellschaftsrecht Unternehmer und Startups Hypotheken Multi-Currency Hypotheken Kunstfehler Bank Gewerbe nachrangigen Schuldverschreibungen Vorzugsaktien Swaps tauschen Gewerblichen Geistiges Eigentum wieder die Investition in Vorzugsaktien und nachrangige Verbindlichkeiten Lebensversicherung,,es,Ibercaja Ibercaja Banco Leben und verurteilt den Vertrag der Lebensversicherung zu einem Hypothekendarlehen verbunden zu erfüllen,,es,Huesca Landesgericht bestätigte das Urteil zu zwei Einheiten, die Vertrag der Lebensversicherung zu erfüllen, die sie selbst als Bedingung verlangten eine Hypothek für die Einstellung,,es,Der Sachverhalt des Verfahrens geben sich wie folgt dar,,es,Esmeralda gehalten mit Ibercaja Banco Vertrag,,es,Für den Abschluss des Vertrages,,es,die Bank verlangte Dª,,es,Smaragd concertase auch Lebensversicherung mit Ibercaja Vida Einheit,,es,die garantieren würde die Menge des Hypothekendarlehens im Falle des Todes oder einer Behinderung,,es Versicherung Seguros de vida Sätze Hypothek mehrere Währungen Bevorzugt Urteile Sentencias seguros de vida Sentencias seguro vida untergeordneten Aussagen Urteile Swaps Swaps Swaps

Anmelden

*Pflichtfeld